kaiserschnitt meiner freundin

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.06.2010 | 15 Antworten
hi ich weiß nicht mehr was ich machen soll , , , meine freundin liegt seid donnerstag im kh sie hatte einen geplanten ks am freitag aber am donnerstag ist ihr die blase gesprungen und interhalb 1 stunde war sie im ok, , , und ich könnte nicht mit weil ich so schnell keinen gefunden habe der auf den kleinen (2j) auf passt, ,
ich weiß nicht was da passiert ist , , , aber es hieß das in 45 min alles fertig ist und ich sie sehen kann aber nach 10min kamm nur das baby
und nach 3 stunden kam meine freundin wieder aus der op sie war wach und ansprechbar
und war voll verheult die ärtze sagten mir nichts da wir noch nicht verheiratet sind, , als ich sie fragte ob alles ok ist schrie sie mich an und heulte , , ,
das war am Donnerstag , , , , am Freitag wollte ich sie besuchen und da kamm ich nicht mal mehr auf die stadion, , , oder in ihr zimmer, , , also ging ich wieder und kamm sammstag mittag
wieder , , , als ich dann fragte nach ihr sagten sie mir DIE IST WEG DIE IST HEIM GEGANGEN!ich war baff, , sie ist zu ihrer mutter gefahren , , das weiß ich aber sie redet nicht mehr mit mir , , ,
ich habe keine ahnung was ich noch machen soll, , , ,
was kann nur los sein ?
wir haben jetzt 2 süße kids zusammen und wollten am 1.07 zusammen ziehen und im august heiraten, , ,
mache mir sorgen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hm
ich hatte auch nen not ks und mein mann durfte mit rein und ich war auch bei bewustsein. vieleicht ist das nicht überall gleich. klar gehts der frau jetz vieleicht niehct so toll, aber es ist auch nicht in ordnung den vater so hin zu halten. ich würd mit ihr reden, du weisst ja wo sie ist.
soulfly
soulfly | 13.06.2010
14 Antwort
ohman das hört sich ja schlimm an...
also ich denke ma das sie vielleicht überfordert war und das nich verarbeiten kann, das sie ein trauma hat. oder auch depressionen. unbedingt über ihre eltern an sie rankommen, denn ich denke das sie hilfe braucht! lg
DooryFD
DooryFD | 13.06.2010
13 Antwort
Hmm
Also da sie ja wach war, wars kein NOT-KS, aber mitten in der OP konntest du ja auch nicht mehr rein. Aber da die OP 3 Std. gedauert hat, würde ich mal sagen, dass es was schwerwiegendes war. Gebärmutter?! Denn ein normaler KS, wo nur der KS gemacht wird, dauert nicht so lange. Fahr zu den Eltern und frag nach. Du hast ein Recht auf die Wahrheit! Alles Gute für euch!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2010
12 Antwort
...
also mal ehrlich, wenns ein Not KS war dann hätte er ohnehin nicht mit in den OP gekonnt um dabei zu sein also kann sie ihm das nicht krumm nehmen. Ich kann mir eher vorstellen das sie das ganze irgendwie traumatisiert hat. Wenn ich an meinen Not KS denke...das ist wirklich alles andere als schön und ich hatte ne ganze Weile daran zu knacken das es so gelaufen ist. Bei einer 3 Std. OP muss da tatsächlich was daneben gegangen sein. Vielleicht versuchst Du noch mal ganz in Ruhe mit ihrer Mutter reden.
Efeu
Efeu | 13.06.2010
11 Antwort
oder vielleicht....
hat was nicht gestimmt... gesundheitlich... weil sie so lange im op war... gebärmutter oder irgendwas...!!!!! aber du hast das recht es zu erfahren....fahr zu deinen schwiegereltern...und kläre das... es muss doch was zu reden geben...du bist doch der vater der kinder...die können dich nicht alles hinhalten...das geht nicht...
Ullchen
Ullchen | 13.06.2010
10 Antwort
@kennethundsusi
evtl ist sie aber auch einfach so gegangen weil sie es dort nicht mehr ausgehalten hat. dass gesundheitlich nix sein kann, würd ich nicht unterschreiben.
mamarapunzel
mamarapunzel | 13.06.2010
9 Antwort
und was ist mit eurem 2. Kind??
Das hast sie wohl bei dir gelassen oder was??
Ashley2008
Ashley2008 | 13.06.2010
8 Antwort
Kann es vielleicht sein
das sie Ärger auf dich hat, weil du bei der Geburt nicht dabei warst? Was anderes könnte ich mir jetzt nicht vorstellen, da sie ja schon entlassen wurde, kann ja gesundheitlich nichts sein.
kennethundsusi
kennethundsusi | 13.06.2010
7 Antwort
ach du meine güte....
ist ja krass...!aber hast du schon mal drüber nachgedacht, das sie vielleicht super schlimm verletzt ist, das du nicht bei der op dabei sein konntest...das sie einfach nicht versteht, das du auf die schnelle keinen gefunden hast für den kleinen und nicht für sie da warst...??? klingt alles ein bisschen doof, aber so lese ich das raus... sie ist zu tiefst enttäuscht über alles... auch wenn es vielleicht in unseren augen doch keine große sache ist bzw. ... was solltest du tun... man kann nur mit euch beiden verständniss haben...denn beide wart ihr in ner ganz blöden situation...ich glaub ihr müsst dringend reden...! noch ne frage:was hat sie dich den angeschrien nach der op...?was hat sie gesagt...
Ullchen
Ullchen | 13.06.2010
6 Antwort
ohje das ist echtz
komisch... das beste ist echt mit der mutter zu reden . es muss ja irgend nen grund geben.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2010
5 Antwort
hi
also wenn die op 3 stunden gedauert hat, dann ist da was größeres unvorhergesehenes passiert. was? - darüber könnt ich nur spekulieren, aber es wird sicher schwerwiegend und entgültig sein. diese "frauensache" wird sie sehr mitnehmen. um damit fertig zu werden, braucht sie sicher zeit und deine unterstützung. dazu kommt der babyblues. sowas ist nicht zu unterschätzen. der enorme hormonumschwung kann eine frau nach der geburt so richtig aus den socken hauen. da kann es schon mal vorkommen, dass man niemanden sehen will und den ganzen tag heult. das hat bei mir 5 tage gedauert, deine freundin hat also noch einen tanzen tag mindestens zeit, um sich mal richtig auszuheulen. dass du das nicht unbedingt sehen sollst ist doch verständlich. zeig ihr, dass du für sie da bist wenn sie dich braucht, aber lass ihr zeit. sie wird dir sicher bald erzählen, was passiert ist. und: herzlichen glückwunsch zur geburt!!!
mamarapunzel
mamarapunzel | 13.06.2010
4 Antwort
ohh
das tut mir leid das sie so reagiert. hast du mal versucht mit ihrer mutter zureden was los sein kann das sie dich nicht sehen bzw nicht mit dir reden will?? versuch mit ihrer mutter zureden was los ist da du nicht weist was los ist und dir sorgen machst. hoffe das sich alles klärt bei euch.
kathrin168
kathrin168 | 13.06.2010
3 Antwort
Oh je, Du Armer
das hört sich ja nicht gerade toll an für Dich. Aber da sie ja schon wieder entlassen worden ist, kann sie ja eigentlich keine gesundheitlichen Probleme haben.... Vll. hat sie ja ein Geburtstrauma, und will erst mal ihre ruhe haben. Keine Ahnung, das ist schwierig zu sagen. Ruf doch mal bei ihrer Mutter an, vll. sagt die dir ja was los ist. Wünsche Dir alles Gute und viel Kraft für die momentane Situation...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2010
2 Antwort
.....
hast du denn euer Baby schon gesehen?
Blondesbiest
Blondesbiest | 13.06.2010
1 Antwort
Hast
Du schon mal bei ihrer Mutter angerufen? Ich mein egal was passiert ist, sie weiß doch daß Du so schnell niemanden für eure Kinder bekommst. Wo sind die beiden denn überhaupt? Und ist mit dem Baby alles in ordnung? Vllt. ist sie sauer weil Du nicht da warst.
Aziraphale
Aziraphale | 13.06.2010

ERFAHRE MEHR:

eine "freundin" weniger
26.08.2010 | 28 Antworten
die angeblich beste Freundin
14.04.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading