40 SSW und meine Kleine will einfach nicht

Lana-Charleen
Lana-Charleen
05.05.2010 | 15 Antworten
Heey (:
Ich bin morgen in der 41 SSW und bei mir tut sich einfach nichts mehr ausser ab und zu ne Wehe und ständige Schmerzen.
Hab alles versucht , Treppen steigen , Geschlechtsverkehr , Spazieren und heiß baden gehe ich jeden Tag.
Was kann ich jetzt noch tun ?
Habt ihr noch irgendwas , was wirklich hilft ? :/
LG (:
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
abwarten
es ist schwer aber mehr kannst du nicht machen war selber 40plus7 als meine tochter spontan zur welt kam
pobatz
pobatz | 05.05.2010
2 Antwort
...
ganz ehrlich? Du kannst nur warten bis sich deine MAus von selber meldet. Ich hab auch in der 41+1 entbunden, aber auch nur per Einleitung. Im übrigen fand ich das nicht so schlimm, wie anderen immer erzählen. Der Kleine wollte vorher halt nicht richtig raus, er hat sich ein paar mal gemeldet wo man hätte denken können jetzt gehts los und hat sich dann wieder verkrochen. Denk positiv in spätestens 10 Tagen hast du alles hinter dir! Was sagt den dein Arzt?? LG
Reiki08
Reiki08 | 05.05.2010
3 Antwort
@Reiki08
Meine Hebamme sagt , machen kann ich nciht viel , weil der vaginale befund noch unreif ist :/ Sie sagte das übliche Treppen steigen , Geschlechtsverkehr , Spazieren gehen und Tee trinken. Hmm :/
Lana-Charleen
Lana-Charleen | 05.05.2010
4 Antwort
Trauben^^
Den Tip hab ich gefunden, als ich Wehenfördernde Sachen gesucht hab...so viele Trauben essen wie du reinbekommst...bei mir gingen in der Nacht die Wehen los...obs allerdings daran gelegen hat, weiß ich nicht. Hab zusätzlich noch literweise Himbeerblättertee getrunken und am Abend auf Anraten der Hebamme ein halbes Glas Rotwein. Dann gibt es noch einen Wehenfördernden Tee mit Zimt, Nelken und Verbenen Es gibt einen einen"Hebammencocktail" mit Rhizinusöl und bspw. Aprikosensaft, allerdings empfiehlt da jede Hebamme eine andere Zusammenstellung, von den alkoholhaltigen Cocktails würde ich abraten, hab gelesen, dass das extreme Krämpfe auslösen kann. Ansonsten wirkt alles, was die Verdauung antreibt auch wehenfördernd, also wenn es was gibt, was dich mit Sicherheit auf die Schüssel treibt....das is das richtige ;-)
chilicat
chilicat | 05.05.2010
5 Antwort
@Lana-Charleen
ja meine hat auch gesagt Bewegung tut gut! Mach einfach das was dir jetzt gut tut und setzt dich nicht unter Druck. Hört sich blöd an, aber genieß noch ein bischen deine Zeit ohne deinen Sonnenschein und sammel Kraft! Wünsche dir viel Glück für die Geburt und die Zeit danach!
Reiki08
Reiki08 | 05.05.2010
6 Antwort
@Reiki08
Dankeschön (:
Lana-Charleen
Lana-Charleen | 05.05.2010
7 Antwort
...
ich kann dich verstehen. Habe meine erste Tochter in der 41+1 bekommen. Auch bei mir tat sich nix, so wurden beide Geburten eingeleitet. War mit dem Arzt abgesprochen. Und es ist wirklich nicht schlimm, auch wenn viele so grausame Sachen erzählen. Wenn du erst mal keine Einleitung machen möchtest, frag mal die Hebamme nach dem " Hexentrunk " vielleicht hilft der! Positive gedanken sind auch immer gut. Und meistens wird nach dem 10 Tag nachgeholfen. Warte die Zeit ab, auch wenn es schwer fällt geniese es noch ohne Babygeschrei, volle Pampers und was noch dazu gehört. Ich wünsche dir alles Liebe dieser Welt, das es bald soweit ist. Lg Twinny1
Twinny1
Twinny1 | 05.05.2010
8 Antwort
@chilicat
ich habe gerade den Wehencocktail also rizinusöl mit Aprikosensaft gegoogelt und dann habe ich den Beitrag einer Hebamme gelesen. ->wenn der Cocktail gefährlich wäre, würden wir ihn nicht empfehlen. Die Mischung ohne Alkohol ist ganz in Ordnung. Sie regt lediglich den Stuhlgang an und damit die Wehentätigkeit.<- Also ich weiss nciht ob ich das machen soll oder mal meine Hebamme anrufen soll was die davon hält ?
Lana-Charleen
Lana-Charleen | 05.05.2010
9 Antwort
@Twinny1
Ja die im Krankenhaus haben gesagt nach 7-10 Tagen wird eingeleitet :/ Wenn man n Grund hat also n guten Grund machen die das auch eher. Aber so lange wir beide gesund sind , muss ich ja jetzt noch warten. Vielen Dank (:
Lana-Charleen
Lana-Charleen | 05.05.2010
10 Antwort
Meinte ich ja
Ich sagte ja...nur Finger weg von den Mischungen mit Cognac, Sekt o.ä. Da hast mich wohl falsch verstanden...ich meinte nicht, dass die Cocktails allgemein gefärlich sind.
chilicat
chilicat | 05.05.2010
11 Antwort
@chilicat
hatte noch mehr in den beitrag geschriebn wurde aber irgendwie nicht angezeigt hatte noch geschriebn ob ich nicht weis ob ich jetzt meine habmme mal anrufen soll ob ich das machen kann. Sorry mein Lappi spinnt immer n bisschen :/
Lana-Charleen
Lana-Charleen | 05.05.2010
12 Antwort
...
Ich habe meine Maus bei 42+2 entbunden - nach einer Einleitung. Sie wollte auch nicht.
deeley
deeley | 05.05.2010
13 Antwort
immer fragen
Ruf deine Hebamme an und frage...hab ich auch immer gemacht..mir Tips geholt und dann mit Hebi abgesprochen, was ich darf oder soll. hab in nem früheren Beitrag von dir gelesen, dass du Magnesium nimmst...das kann Wehen bremsen, vielleicht kommen die deshalb nur so unregelmäßig bei dir?! viel Glück auf jeden Fall für die Geburt, und dass es schnell und unkompliziert verläuft!
chilicat
chilicat | 05.05.2010
14 Antwort
!
bin auch 10 tage drüber gegangen ;-) hab ihm am abend gesagt morgen ist die räumungsklage eingereicht ;-) es hätte am nächsten tag die einleitung gegeben und prötzlich ging es nachts um 3 los geboren wurde er dann am nächsten tag um 18:45
virginia19
virginia19 | 05.05.2010
15 Antwort
@chilicat
ich hab gestern magnesium angefangen aber nur weil ich wehen habe und schmerzen und durch das magnesium lockert sich die mukulatur und die schmerzen lassen nach , die schmerzen sind weil der kopf in den geburtskanal rutscht
Lana-Charleen
Lana-Charleen | 05.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Geburt einleiten am et in der 40ssw
20.04.2014 | 36 Antworten
40+3 SSW, was tun? Wehencocktail?
17.03.2013 | 10 Antworten
40 SSW und noch immer keine Wehen
05.03.2012 | 17 Antworten
40 ssw und nichts passiert heul
04.09.2011 | 7 Antworten
Einleitungs erfahrungen 40 +2 ssw
31.07.2011 | 9 Antworten
40+3 ssw und angst
08.07.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading