Frage zur Geburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.03.2010 | 14 Antworten
guten morgen liebe mamis..:-)

wie ist das denn mit der Nabelschnur bei der Geburt ich weiß ja das die Mutter die bei der Nachgeburt mit abstößt aber wie läuft das denn? denn ein teil ist ja dann schon draußen durchs baby (logisch) .. hängt denn der rest einfach noch im inneren der mutter `?

ich weiß is ne komische frage aber das geht mir seit tagen schon durch n kopf (verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Heviane
ja oder so :-) aber es ging bei mir so fix so schnell wär ich aus der wanne gar nich rausgekommen... zudem hatte ich ja eh wehentropf dran nachher und noch einen zugang für flüssigkeit weil ich nix trinken wollte, da wär ne wassergeburt ja eh nich gegangen
gina87
gina87 | 14.03.2010
13 Antwort
@gina87
Nein, so ist es nicht. Die Placenta darf und kann ruhig in der Wanne geboren werden. Allerdings ist des dann etwas beängstigend weil mit der Placenta ca. 200-300ml Blut kommt. Wenn dieses sich in der Wanne verteilt so ist es nicht immer gut einzuschätzen ob die Blunng verstärkt ist oder nicht. Die Vollständigkeit der Placenta ist aber trotzdem zu erkennen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
12 Antwort
danke euch
mädels dann weiß ich jetz bescheid... denn sowas steht nicht unbedingt in nen buch hab auch gegoogelt aber ne genaue antwort kam net-..... dankeschön
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
11 Antwort
Die Nabelschnur wird durchtrennt. Der Rest hängt ja dann noch am Mutterkuchen.
Die Hebamme zieht dann mit dem Rest der Nabelschnur den Mutterkuchen raus, wenn er sich per leichte Wehe auf den Weg nach draussen macht. Davon merkt man dann aber kaum was, da man da ja bereits das Baby auf dem Bauch hat und nix mehr um sich herum wahr nimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
10 Antwort
die
nabelschnur ist ja am mutterkuchen, welcher ja an der gebärmutter hängt. das baby wird abgenabelt und der mutterkuchen löst sich.die nabelschnur hängt da mit dran. bei baby dauert es ein paar tage, bis die nabelschnur.
dreimalmami
dreimalmami | 14.03.2010
9 Antwort
@gina87
achso okay danke euch mädels....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
8 Antwort
Huhu
Die Frage hab ich mir auch schon mal gestellt. Aber das kommt mit der Nachgeburt mit raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
7 Antwort
@kati2406
Also ich habe es nicht mehr wirklich mitbekommen, nur als sie meinen Mann fragte, ob er denn mal die Plazenta sehen möchte :-D Also mach dir keinen Kopf. Alles Gute noch
Sweetygirl2002
Sweetygirl2002 | 14.03.2010
6 Antwort
...
naja bei manchen dauert es auch bis zu ner halben stunde eh die nachgeburt mit allem von selber kommt wenn man wie sweetygirl beschrieben nich nachhilft.... deswegen wars bei mir im nachhinein auch gar nich möglich ne wassergeburt zu machen..so schnell wär ich aus der wanne gar nich rausgewesen wie die nachgeburt kam...und die muss ja an land zur welt gebracht werden um sie auf vollständigkeit überprüfen zu können hatte aber auch wehentropf dran gehabt da wär ne wassergeburt eh nich drin gewesen...aber so im nachhinein wegen der nachgeburt auch nich
gina87
gina87 | 14.03.2010
5 Antwort
also
die nachgeburt ist ganz schön riesig.........ihc musste mir dieses teil angucken:-) also ich wollte auch und das war riesig eine presswehe und sie ist draussen!! aber du hast ja dann schon dein baby also ist das gar net schlimm
keki007
keki007 | 14.03.2010
4 Antwort
@Sweetygirl2002
okay also bekommt man das dann net mehr so mit lol
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
3 Antwort
@gina87
ahh okay dachte das dauert dann auch nochmal lange... irgendwie spuckte mir die frage durch n kopf hab schon von geträumt.-. lach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
2 Antwort
Also Ja
Ja sie hängt eine kurze Zeit draußen, aber das kriegst du gar nicht so mit, weil du mit deinem Kind beschäftigt bist. Bei mir haben sie noch nicht mal gewartet, bis die Nachgeburt von selbst rausgekommen ist. Sie haben an der Nabelschnur gezogen und flupp raus war sie^^ Es gibt aber andere Dinge in dem Moment, die wichtiger sind :-) Lg
Sweetygirl2002
Sweetygirl2002 | 14.03.2010
1 Antwort
...
ja ein kleiner teil hängt am baby nachdem sie durchtrennt wurde, der rest is noch im körper der mutter, bis die nachgeburt abgestoßen wird....die nachgeburt mit allem kam keine 2 minuten später als luna da war...einmal kurz gedrückt kurzer druck nach unten und zack draußen war alles...meine hebamme war richtig erschrocken das es so fix ging
gina87
gina87 | 14.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Symptome kurz vor der Geburt
24.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading