geplanter ks immer mit spinalanesthäsie?

PHOENIX05
PHOENIX05
02.03.2010 | 4 Antworten
oder kann ich auch eine pda verlangen?
also mein sohn wurd damals in der 28 ssw geboren mit einem geplanten ks und einer spinalanästhesie und mir ging es danach wirklich dreckig ..
meine tochter wurd dann nach 18 std wehen per ks auf die welt geholt und da wurd dann nur nochmal die pda aufgepritzt und damit kam ich wesentlich besser klar allerdings war das ja auch nicht geplant ..
nun wird mein drittes kind aufjedenfall auch per ks geholt wegen dem risiko bei der narbe und ich wollt mal fragen ob jemand von euch entscheiden durfte welche narkose von beiden er bekommen wird!?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
ich hatte auch eine pda
beim kaiserschnitt... ich denke schon, dass man sich das aussuchen kann...
Mia80
Mia80 | 02.03.2010
3 Antwort
Bei
geplanten Kaiserschnitten hast Du normalerweise nur die Auswahl Spinalanesthäsie oder Vollnarkose..
Eleah
Eleah | 02.03.2010
2 Antwort
also
wenn dir die spinalanästhesie nicht gut bekommen ist, dann kannst du natürlich eine pda bekommen.warum nicht?wenn du das früh genug sagst.ich hatte bei beiden kindern eine pda
LeaBunny
LeaBunny | 02.03.2010
1 Antwort
..
Ich habe 2 KS gehabt, bei meiner mittleren und jetzt beim Kleinsten, ich durfte es mir nicht aussuchen, bekam die Spinalanästhesie...
Playmate33
Playmate33 | 02.03.2010

ERFAHRE MEHR:

geplanter Kaiserachnitt
13.08.2012 | 32 Antworten
Impfungen bei geplanter Schwangerschaft
21.07.2012 | 4 Antworten
Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
geplanter Kaiserschnitt
18.02.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading