Mein Frauenarzt hat sich sowas von getäuscht

Sterntalernudel
Sterntalernudel
26.02.2010 | 14 Antworten
Hi an Alle ,

Ich hab am 20.02 2010 meinen Sohn per Notkaiserschnitt bekommen nach 16 stunden wehen da ich grünes Fruchtwasser hatte .. ich wollt eigentlich eine total natürliche Geburt , ohne schmerzmittel , gewalt etc .

am 22.02 wär einleitung gewesen weil meine gebärmutter stark verkalkt war und fruchtwasser stark zurück ging am 22.02 da wär ich in die 39 ssw gekommen .. so nun folgendes als die ärzte den kleinen holten waren sich sehr sehr erstaunt .. der kleine kerl is 57 cm groß und wiegt 4390 g ! ausserdem ist er geistig und körperlich entwickelt wie ein 3 wochen alter bub ! und es stellte sich heraus das ich in der 41 ssw war ! .. ich bin und war geschockt das man sich so verrechnen kann und das auch bei den ultraschalluntersuchungen nix bemerkt wurde .. meinem fa und meienr hebamme sind die augen raus gefallen als sie den kleinen gesehen hatten !eine normale geburt wäre ner möglich gewesen da mein becken viel zu schmal is
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
meine kleine
wurde am tag der geburt auf über 4300 g geschätzt und haate "nur" 3780g. sie war 55 cm, war aber auch größer geschätzt. das passiert ganz oft das sich ärtzte bzw die geräte verschätzen, da die kleinen ja so krumm liegen. außerdem sind alles beim us richtwerte, mein arzt sagte +-500g! herzlichen glückwunsch zum baby und alles gute! schön das alles gesund ist! lg
DooryFD
DooryFD | 26.02.2010
13 Antwort
hi
meine hebamme hate ein tag vor der geburt a gesagt meine kleine wird gross.....und was wars ende vom lied meine kleine war gerade mal 48 cm gross is was anders
annimausi1986
annimausi1986 | 26.02.2010
12 Antwort
das ist heftig
erstmal herzlich glückwunsch zum baby. weißt du genau wann er entstanden ist bzw. wann du deine letzte blutung hattest? mir konnte bei beiden kindern niemand was vormachen. ich wusste genau wann der erste tag der letzten regel war.
jennie81
jennie81 | 26.02.2010
11 Antwort
klar um 2 wochen verschätzen
ist normal das liegt völlig im rahmen.. aber das dein arzt nicht gesehen hat das es ein großes kind wird ist schon merkwürdig
Taylor7
Taylor7 | 26.02.2010
10 Antwort
....
doc einer bekannten sagte auch sehr kleines kind. kind kam mit 4700g u 59cm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
9 Antwort
Herzlichen Glückwunsch!!!
Von der Cousine meines Freundes der Kleine hatte auch stolze 55cm und man hat sie die letzten SSW ganz verrückt gemacht, dass ihr Baby zu "zart" sei!!! Er kam am ET zur Welt. Und sie ist extrem schmal gebaut und hatte trotzdem eine Traumgeburt. Und meine süße Maus hatte "nur" 50cm und 3140g und mich haben sie 2x zum Zuckertest geschickt , weil es ständig geheißen hat, die Kleine sei zu groß und zu schwer...und ich bin geschnitten worden und hatte einen Scheidenriss und musste im OP genäht werden, ich gebe auch nicht mehr so viel auf die liebe Ärzteschaft... lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
8 Antwort
ist das krass
das macht einem ja ganz schön angst!!!!! Ich dacht immer das die ärtzte und hebammen das sehr genau berechnen können. Das ist ja echt der hammer, zum glück ging dann alles noch gut bei dir, hätte ja sonst was passieren können!!!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
7 Antwort
ich
war damals beim frauenarzt weil ich zwischenblutungen hatte dann kamen meine tage 2 wochen später net und ich ging noch mal hin und dann sagte mein fa das ich in der 6 ssw wäre .... des fand ich damals schon komisch ! aber naja die hauptsache is das es uns gut geht
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 26.02.2010
6 Antwort
achja
natürlich wünsche ich dir und deiner neuen kleinen familie alles alles erdenklich gute :o)
jegro996
jegro996 | 26.02.2010
5 Antwort
Herzlichen Glückwunsch
gibt doch immer mal große und schwere Kids! Er muss es ja nach Deinen Angaben über Mens und so berechnet haben! Anna war ein Frühchen und hat soviel wie ein normales Kind gewogen!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 26.02.2010
4 Antwort
das ist ja schon heftig
hauptsache alles ist ok und keiner hat schäden davongetragen die umstände sind natürlich nicht so schön wünsche euch alles gute
alex1604
alex1604 | 26.02.2010
3 Antwort
krass
ich hab gedacht die verräppeln mich , aber nun ja die geburt is 6 tage her und ich hab schon 14 kilo weg , der kleine hat schon viel gewogen mit dem fruchtwasser und vor allem den wassereinlagerungen
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 26.02.2010
2 Antwort
boahhhhhhhh bin platt
das sowas möglich ist...staun...ich war gestern erst bei meinem fa und er meinte mein kleiner sei ganz normal entwickelt, also guter durchschnitt. lg jegro
jegro996
jegro996 | 26.02.2010
1 Antwort
Ja ist
schon krass wie sich Dein frauenarzt verrechnet hat. Naja ist doch nochmal alles gut gegangen . Herzlichen Glückwunsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010

ERFAHRE MEHR:

31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten
Eisprungtest beim Frauenarzt
05.01.2012 | 6 Antworten
Frauenarzt kann nur 3D Bilder machen
08.11.2010 | 11 Antworten
*Muss dann gleich zum Frauenarzt*
19.10.2010 | 19 Antworten
fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 15 Antworten
Frauenarzt wechseln was meint ihr?
19.01.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading