wichtige frage zwecks wochenfluss

Sterntalernudel
Sterntalernudel
24.02.2010 | 11 Antworten
huhu an alle ,

ich hab am sa nen notkaiserschnitt bekommen weil mein kleiner 57 cm groß is und 4 kilo wiegt heut wurd ich entlassen die hebammen und ärzte meinten es is alle ok bei mir ! doch mich würd nun interessieren bei wem der wochenfluss auch so wenig war wie bei mir ? also ich hab so wenig das es kaum zu sehen is in der binde und ich könnte sogar ne slipeinlage tragen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hallo!
erstmal:herzlichn glückwunsch! beim kaiserschnitt wird schon einiges ausgeräumt, da ist der wochenfluß auch etwas schneller versiegt-wird dann immer weniger und bräunlich-bis es ganz aufhört...
dreimalmami
dreimalmami | 25.02.2010
10 Antwort
Hallo..
Bei meinem KS war es genau so, hatte die erste Woch noch leicht, dann war er vier Tage ganz weg und dann hat mir die Hebamme so ein Öl auf den Bauch geschmiert was die Rückbildung anregen soll und dann hatte ich ihn noch so fünf sechs Tage. LG
Brummelchen
Brummelchen | 24.02.2010
9 Antwort
..
Hatte normale Geburt, aber auch nicht mehr Wochenfluss.
BabyKhira
BabyKhira | 24.02.2010
8 Antwort
...
Hallo, beim Kaiserschnitt wird sehr viel aus der Gebärmutter ausgeräumt, je nachdem wie gründlich die Ärzte sind. Deshalb kann -muss aber nicht- der Wochenfluss weniger sein. Bei mir war es die ersten tage viel dann immer so wenig meist sogar fast wie Schmierblutungen oder normale Tage. Im Schnitt brauchte ich am Tag so ein oder zwei Dicke Binden. Hat aber trotzdem so gute 8 Wochen gedauert bis nichts mehr kam. Zwischendurch hatte ich ganz Plötzlich immer mal nen Tag da kam dann sehr viel auf einmal zusätzlich mit starken Schmerzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
7 Antwort
Ich denk das ist normal so
Bei mir, ich hatte auch KS, war es eigentlich nur die ersten 2 Tage viel. Dann auch nur wie ne Normale/Leichte Periode. Aber wenn du sicher gehen willst frag noch mal bei Hebamme oder Arzt nach.
Katrin321
Katrin321 | 24.02.2010
6 Antwort
Hey
Glückwunsch zum Baby! Ich hab auch schon oft gehört, dass mit KS der Wochenfluß viel weniger ist, als bei normaler Entbindung.Kannst Dich glücklich schätzen.Ich habe normal entbunden, hatte 7 Wochen Wochenfluß und der war manchmal richtig heftig.
Hexe29
Hexe29 | 24.02.2010
5 Antwort
huhu
also ih hab vor 8 monate menetocter per kaiserschnitt bekome und ich hatte vieleict 3 tage blutungen danach nuroc schmierbluntunge ich hab nach ner woche ungefähr normale slipeinlagen genommen!!hatte mir auch nen kopf gemacht aber es is normal sagte meine hebamme!! und herzlichen glückwunsch hihi lg
laulina
laulina | 24.02.2010
4 Antwort
.
Ich hatte auch kaum Wochenfluss nach dem ks da wird ja vieles rausgesaugt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
3 Antwort
Meinen glückwunsch zum wonneproppen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
2 Antwort
Ich hatte auch einen NOT-KS und bei mir war es eher mittel
also ncht viel und nicht wenig...Frag doch mal deine hebamme evtl
saliha-tara
saliha-tara | 24.02.2010
1 Antwort
.
habe zwar keine ahnung vom KS aber ich glaub da wird alles etwas sauberer raus geholt als bei einer normalen geburt das wegen is es bei den KS mamis wohl weniger
MariosFreundin
MariosFreundin | 24.02.2010

ERFAHRE MEHR:

dunkles blut nach wochenfluss
31.01.2012 | 2 Antworten
Periode nach Wochenfluss
11.01.2012 | 4 Antworten
Ab wann Tampons bei Wochenfluss?
06.09.2011 | 6 Antworten
Wochenfluss
30.07.2011 | 3 Antworten
Periode direkt nach Wochenfluss?
29.03.2010 | 7 Antworten
Wochenfluss
10.03.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading