Muss ich mich im Krankenhaus vorstellen?

nadine020988
nadine020988
26.01.2010 | 9 Antworten
Ich habe gelesen, das man sich vor der Geburt in dem Krankenhaus seiner Wahl anmelden muss. Ist das tatsächlich so? Oder kann ich wenns los geht einfach ins Krankenhaus fahren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Nun gut, dann werde ich mich morgen mal auf den Weg ins KKH machen
hab es ja Gott sei dank nicht so weit, nur 5 Minuten mit dem Auto =) So lang ist es ja nicht mehr bis zum Termin... nur noch 3, 5 wochen Aber vielen Dank für eure Antworten!
nadine020988
nadine020988 | 26.01.2010
8 Antwort
...
Also ich war bei der Kreissaalführung gewesen und da haben die mir gleich so ein Anmelde zettel gegeben den ich dann zu hause ausfüllen konnte und zur Geburt mitbringen konnte! Aber wenn du keine Kreissaalführung mitmachst würd ich an deiner stelle mich vorher Anmelden oder dein Mann macht das wenn es soweit ist! Viel Glück bei der Geburt!
kitty09
kitty09 | 26.01.2010
7 Antwort
...
also ich bin gleich ins KH gefahren als ich wehen hatte. Musst dann eh erstmal ans CTG und nebenher hab ich kurz die sachen ausgefüllt und unterschriebén und der arzt ist kurz vorbei gekommen und hat mir alles erklärt fals ein KS gemacht werden müsste. Fand ich besser weil ich nicht das nähste KH genommen haben sondern ca 20mins autofahrt weg. Hatte bestimmte gründe warum ich in des KH ums eck nicht wollte, dazu wusste ich von dem anderen KH das die Wochenbettstation viel netter und freundlicher ist. Dazu durfte besuch kommen und gehen wann er wollte, bei dem anderen KH wäre das nicht gewesen
schlummerin
schlummerin | 26.01.2010
6 Antwort
Sag ich auch, vor allem wenns schnell geht oder gehen muß...
Du weißt, wo du hin mußt, hast den Papierkram hinter dir...... Und wie gesagt, wenn du evtl. ne schnelle bist, dann ist das vielleicht auch nicht so toll. Und es wird ja US gemacht und dein Baby nochmal genau durchgecheckt und dann mit dir alles durchgesprochen, ob vielleicht . Mußt zwar zum Anmelden einige Zeit mitbringen aber lohnt sich und dauert im Endeffekt nicht lang....
TiVo
TiVo | 26.01.2010
5 Antwort
soweit ich mich
erinnern kann: Krankenkassekarte und Mutterpass! Sonst glaube ich nichts.
jsonnenschein
jsonnenschein | 26.01.2010
4 Antwort
ok, vorher Anmelden ist besser
was brauche ich den da für Papiere? Bzw. was brauct das KKH von mir?
nadine020988
nadine020988 | 26.01.2010
3 Antwort
.....
Du musst dich nicht vorher anmelden, du kannst dich auch erst anmelden wenn "es" dann losgeht. Allerdings muss ich sagen, es ist stressfreier wenn du es vorher machst, dann hast du das formelle erledigt und kannst dich ganz auf die Geburt konzentieren.
jsonnenschein
jsonnenschein | 26.01.2010
2 Antwort
es ist einfacher
wenn man schon mal da war. dann weisste wo alles ist wenn es los geht. und es ist besser alle papiere schon fertig zumachen den nachher willste deine ruhe. und wenn schon in deiner verwandschaft was vorgefallen ist wäre es schon besser wenn die ärzte schon bescheid wissen. und das anmelden dauert gerade mal 15 min.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2010
1 Antwort
du musst es nicht machen
aber ich finde es gut und sinnvoll! Wenn du dann zur Geburt ins KKH kommst dann musst du nciht erst den papierkrieg und so machen und falls du einen KS brauchst, hast das Gespräch auch schon hinter dir! Ich rate dir, mach es! Lg dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 26.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Anmeldung im Krankenhaus
14.05.2015 | 2 Antworten
abschluss untersuchung im krankenhaus
09.12.2012 | 13 Antworten
Geburt - Ablauf im Krankenhaus :-)
27.10.2012 | 23 Antworten
Wann im Krankenhaus anmelden?
30.01.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading