PDA

MYnameIS
MYnameIS
12.12.2009 | 13 Antworten
wie ist das so? hat jemand schlechte erfahrung gemacht? wie doll tut diese spritze weh? hab echt panik vor nem kaiserschnitt mit PDA
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
PDA
also bei meiner großen bekam ich eine pda aber die haben sie falsch gesetzt so das ich die saugglocke spürte und auch das nähen bei meiner kleinen dachte ich nee diesmal keine und da ging es so schnell das wir gerade mal eine std im kreissaal waren wollte auch keine mehr haben und diesmal spürte ich selbst das nähen nicht wobei bei beiden nochmals betäubt wurde war ich diesmal angenehm überrascht nix zu merken
willowtree
willowtree | 12.12.2009
12 Antwort
@mynameis
lass dich hier nicht verrückt machen jeder empfindet es anders wie du ja schon raus lesen konntest und es ist halt auch einfach so aber ei mir war es so ich habe den einstich keines wegs gemerkt lange nachdem sie fertig waren fragte ich wann sie denn zu stechen würden und es kam nur sie sitzt schon längst wenn du magst kannst du dich ein wenig hin legen denk einfach an was anderes und für mich war es bedeutetnd wichtig das ich nicht höre so wir stechen jetzt und ja ich denke das hat auch ein wenig zu bei getragen das ich es nicht gemerkt hab....lg
littlemama1990
littlemama1990 | 12.12.2009
11 Antwort
falsch gelegt!
also ich hatte auch ne pda bei mir wurde sie falsch gelegt, das sie nichts gebracht hat! Und sie den notkaiserschnitt dann mit vollnakose gemacht haben!
Jenny188
Jenny188 | 12.12.2009
10 Antwort
hallo
hatte zwar keine pda aber als ich endbunden habe und meine zimmernachbarin hatte ne pda sie hatte dadurch höllische kopfschmerzen kaum zu aushlaten und könnte nich mal um ihr baby kümmern sie war in dem zeitpunkt schon 1 woche im krankenhaus und der arzt meinte zu ihr die kopfschmerzen sind nebenwirkung von der pda und die können bis zur 3 wochen anhalten, sie tat mir echt leid
annagau
annagau | 12.12.2009
9 Antwort
hi
Hatte PDA bei Notkeiserschnitt. Der Arzt hatte beim ersten versuch leider einen Nerv getroffen und so konnte ich der Bitte unbedingt komme was wolle still zu sitzen nicht nachgehen... mein ganzer Körper zuckte uznd ich machte einen gewaltigen Sprung in die Luft. Es war ein stark ziehender stechender Schmerz in der gesamten linken Körperhelfte, der aber gott sei dank schnell wieder vorbei war. Beim zweiten versuch hat es geklappt und war gar nicht so schlimm nur ein kleiner pieks und ein leicht brennendes Gefühl was sich durch meine Beine zog, kurz darauf hab ich dann nix mehr gespürt. Nach der OP hab ich dann gezittert und meine Beine haben so gekribbelt als wären sie viel zu lange eingeschlafen gewesen was im großen und ganzen noch gut zu ertragen war.... wenig später bin ich dann schon ohne probleme in den Beinen durchs zimmer gehumpelt. Leider hab ich bis heute noch an der einstichstelle Schmerzen wenn dort jmd massiert oder döller gegenkommt. lg
rabbelsabbelfan
rabbelsabbelfan | 12.12.2009
8 Antwort
hi
ich hatte auch voll die panik.... meine große kam per notkaiserschnitt unter vollnarkose... ging nicht anders. ich war nen ganzen tag ausser gefecht gesetzt und kam schwer wieder hoch. dem kind zuliebe hab ich mich diesmal für die pda entschieden. war alles easy und zumindest annähernd ein geburtserlebnis da.... hab ihn das erste mal schreien hören und das kichern der leute mitgekriegt, als er in die runde gegrinst hat. mein mann sass die ganze zeit neben mir und als connor da war, war mein mann die ganze zeit bei ihm. ne halbe stunde später hatte ich ihn aufm arm. von daher... ich würde dir pda empfehlen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2009
7 Antwort
....
Kann mich nur anschließen. Hatte einen Not-KS und die PDA hat überhaupt nicht weh getan und ich konnte am Abend schon wieder aufstehen. Die Beine habe ich auch bald nach dem Eingriff wieder gespürt und es gab wirklich überhaupt keine Probleme. Alles Gute!
Julian1
Julian1 | 12.12.2009
6 Antwort
Tja,
ich hätte mir gewünscht, dass es bei mir auch so gut verlaufen wäre. Ich hatte schon 2 PDA´s und beide waren die Hölle. Die erste hat sehr weh getan, das Blut lief nur so und die fand nicht die richtige Stelle. Fruchtbar! Gleichzeitig wurde ich an den Wehentropf gehängt und mein Muttermund ging dann so schnell auf, dass sie kein Narkosemittel mehr spritzen konnten. Also PDA umsonst. Beim KS wollte eine angehende Ärztin die PDA setzen. Ich bin fast gestorben. Die hat in meinem Rücken rumgestochert und nicht die richtige Stelle gefunden. Ich wollte schon eine Vollnarkose, weil ich stinksauer war und die Schmerzen nicht mehr aushielt, da kam der Oberarzt und mit einem Stich war die PDA gesetzt und alles war super. Es kommt echt darauf an, wer die Dir setzt. Wenns gut gemacht wird, dann mußt Du gar keine Angst haben und es ist echt klasse. Viel Glück!
laurilucas
laurilucas | 12.12.2009
5 Antwort
keine panik!
hatte auch ´ne pda und vorher haben mich einige nervös gemacht. war alles easy. der piecks nicht schlimm, die wirkung super und keinerlei probleme danach. viel glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2009
4 Antwort
hi
ich hatte pda mit normaler geburt bei meinen zwillis...ich habe von der spritze wirklich garnichts gemerkt...kann es nur empfehlen...habe diese geburt sehr genossen..obwohl es ja 2 waren..aber als die wirkung nach lies von der pda...haben meine beine ganz schön gezittert...aber das war auch eine reaktion ..der geburt...die anstrengung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2009
3 Antwort
Hallo
Ich hatte bei meiner Entbindung eine PDA, hab aber spontan entbunden. Ich fand das gar nicht schlimm. Lag vllt auch am Chefarzt der die gelegt hat, war da echt froh dass der so cool war. Ich fand das Plaster viel schlimmer. Als meine Hebi das abgemacht hat hätte ich sie umlegen können. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2009
2 Antwort
Die Spritze hat gar nicht weh getan....
ein leichter Druck, mehr nicht. Was mir Schwierigkeiten macht ist, dass ich noch immer die Einstichstelle merke. Besonders schlimm bei kaltem Wetter. Zieht wie Hulle. Das Setzen der PDA war Pillepalle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2009
1 Antwort
Alle
die ich kenne haben gute erfahrungen damit gemacht, ich leider nicht alles weitere möchte ich dir ersparen, ich möchte dir keine Angst machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading