Was sind eure Erfharungen mit der PDA?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.11.2009 | 13 Antworten
Ich bin sehr unentschlossen ob ich mir eine PDA legen lasse.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Jein
Ich hatte zwar eine PDA, weil ich doch sehr schmerzempfindlich bin und irgendwie von dem ganzen neuen überrollt wurde. Eigendlich wollte ich in der Wanne entbinden, hat sich dann aber wegen der PDA erledigt. Versteif dich nicht auf die PDA, versuchs erst so, wenn es nicht geht, oder du panisch wegen der zu erwartenden Schmerzen wirst, dann lass sie dir geben. Lass den Momnent entscheiden.
Rhavi
Rhavi | 12.11.2009
12 Antwort
noch was dazu
also wollte noch sagen das es bei der Frau anderst ist, also weh gemacht hat die Sache nicht, es ist btäubt worden und dann gab es einen dumpfen leichten Druck aber trat nicht weh, man spürte das da was ist, aber wirklich nicht schlimm.
Turbomone
Turbomone | 12.11.2009
11 Antwort
also ich fand das toll
u wüsste nicht wie ich die geburt sonst überstanden hätte....bin dann auch 2stunden nach der geburt wieder rumgelaufen-würds immer wieder machen!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
10 Antwort
meine Erfahrung
also ich wollte es ohne versuchen, aber da die Wehen im nachließen und ich noch wenig Fruchtwasser hatte endschloß sich mein Arzt es einzuleiten. Dann wurden aber die When sehr stark und ich endschloß mich für eine PDA. Also ich hatte in der Schwangerschaft immer niedrigen Blutdruck, dann spritzten mir die Ärzte extra ein Mittel, denn die PDA senkt den Bludruck, also hab ich dann meine PDA bekommen, hatte auch keine schmerzen mehr, war ja toll, aber ich mußte mich auf den Rücken legen damit die PDA sich verteilt, dann ließen auch einmal die Herztöne von der Kleinen nach und mein Kreislauf purzelte in den Keller, hatte sehr niedrigen Blutdruck, dnn haben sie mich auf die Seite gelagert und die Herztöne waren wieder super, ne weile später mußten sie nachschauen, wie weit der Muttermund auf war und das selbe Spiel wieder, dann kam der Oberarzt rein und rief alles ferttig machen Notkaiswerscnitt.Ich würde es nicht mehr machen.
Turbomone
Turbomone | 12.11.2009
9 Antwort
...
Ich kann dir nur sagen eine geburt ist etwas tolles da gehören schmerzen dazu und ich würde mir nie eine PDA geben lassen ich habe bei meiner maus eine PDA abgelehnt..
131008
131008 | 12.11.2009
8 Antwort
ich kann dir nicht ábraten,aber auch nicht zuraten..
...bei mir war es der MOMENT. Ich habe Zeit gehabt, vorher mit den Arzt über Risiken etc. zu sprechen und habe unterschrieben, das sie dies tun dürfen, wenn ich nochmal unter den Wehen mein Einverständnis gebe.. Das war dann auch so! Die haben mich gefragt, ob ich will. Sie legen die nicht einfach nur weil du vorher unterschrieben hast. Unter den Wehen ist man nicht mehr so aufnahmefähig und deshalb war ich froh, das ich vorher gut überlegen konnte. Das kann natürlich nicht jeder, grins... Im übrigen fand ich es unter der PDA gut...aber auch hierzu entzweien sich die Meinungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
7 Antwort
...
Ich habe keinerlei Schmerzmittel gebraucht, habe auch keine PDA bekommen. :) LG Dani
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
6 Antwort
Habe mir eine geben lassen
bei der Abtreibung des 2 Kindes.War ja wie eine normale Geburt. Von der PDA habe ich gar nichts gemerkt, die Einstichstelle wird betäubt, dann kommt der Einstich mit dem schmerzstillenden Medikament. Ich hatte auch gar keine Nebenwirkungen, ausser einen grossen blauen Fleck, der nach 3 Tagen wieder verschwunden war. Weil ich nichts von den Wehen mitbekommen habe ging die Geburt auch wesentlicher schneller voran als bei meinen anderen Kindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
5 Antwort
...
auf jeden fall erstmal ohne versuchen, vielleicht gehts ja ganz schnell
ani1983
ani1983 | 12.11.2009
4 Antwort
ich
habe mir eine geben lassen..als ich die zwillinge geboren hatte.......muss sagen..ich war sehr zufrieden damit...tolle sache...nur danach haben meine beine gezittert...aber halt auch von der anstrengung...ich kanns nur empfehlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
3 Antwort
PDA
Ich habe es ohne geschafft. Wenn du einenKaiseschnitt bekommst würde ich die PDA vorziehen. Du kannst dann dein Kind direkt in den Arm nehmen. LG
Easydog
Easydog | 12.11.2009
2 Antwort
hi
ich hab pda und andere schmerzmittel von vornherein bei meiner maus abgelehnt und war frph über die entscheidung und werde es beim 2.kind auch wieder so machen
gina87
gina87 | 12.11.2009
1 Antwort
...
also ich habe bei beiden kindern ne pda bekommen und kann es nur weiter empfehlen hatte auch angst davor weil viele sagen es sind ganz schöne schmerzen aber ich hab garnichts bemerkt aber bei jedem ist es anders... alles gute für euch
cindy1985
cindy1985 | 12.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading