Fangen endlich die Wehen an?

Megumi
Megumi
02.10.2009 | 12 Antworten
Hallo liebe Mamis!

Heute bin ich ET + 8.
Gestern morgen um 9 Uhr habe ich den Schleimpfropf verlohren und seit dem ein stärkeres Ziehen im Unterleib gehabt, aber sehr unregelmäßig.
Die ganze Nacht über hatte ich Schmerzen und heute Morgen war plötzlich alles wieder weg.

Jetzt habe ich seit ca 6Uhr alle 15 min leichte Unterleibschmerzen und dabei einen harten Bauch. Die Schmerzen dauern ca 1 min.

Könnte das der Beginn der echten Wehen sein? Fangen Wehen eigentlich leicht an?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wehen können leicht anfangen
müssen aber nicht. Bei mir ist die Fruchtblase geplatzt und hatte nach 0min. schon 3 min. Wehenabstände. Aber es geht sicherlich auch andersrum. Wenn die Abstände 5 min. werden fahr ins KKH
Kesaya
Kesaya | 02.10.2009
2 Antwort
Huhu!!
Ja ich denke das sind Wehen.. Bei mir waren die auch so, wurden dann mit der zeit stärker.. Bin aber auch dann in die Wanne, erst waren die weg und dann beim raus gehen waren sie sehr arg..
BigMama1985
BigMama1985 | 02.10.2009
3 Antwort
@Kesaya
Das sollte 10 min. heissen
Kesaya
Kesaya | 02.10.2009
4 Antwort
huhu
da du ja schreibst das sie regelmäßig alle 15min kommen würde ich sagen ja das sind wehen. Meistens am anfang nicht so doll weil das die eröffnungswehen sind die den muttermund öffnen. Ich würde dann mal ins KH viel glück für die geburt und alles gute
fluffi
fluffi | 02.10.2009
5 Antwort
ja
das sind wehen..ist es denn jetzt stärker geworden oder ist der schmerz gleichgeblieben ? ist dir sonst noch was aufgefallen-vielleicht noch fruchtwasser oder leichtes blut mit dem ausfluss???
4children
4children | 02.10.2009
6 Antwort
Na hoffentlich ;)
Ich drücke die Daumen, du Arme schon 8 Tage drüber. Viel Glück!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
7 Antwort
@BigMama1985
Ich habe keine Wanne... :-( Würde auch ne heiße Dusche was bringen?
Megumi
Megumi | 02.10.2009
8 Antwort
hall0o
das klönnte gut möglich sein :-)) bei mir fing es auch mit leichten schmerzen an...wünsche dir eine schnelle und komplikationslose geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
9 Antwort
@4children
Der Schmerz ist bis jetzt leider gleich geblieben. Ich benutze nelkenöltampons Und da ist seit gestern wo der Schleimpfropf abgegangen ist immer etwas Blut dran.
Megumi
Megumi | 02.10.2009
10 Antwort
@Megumi
hmm, ich glaub nicht!! Man sagt immer so 15 Min wanne und wenns dann schlimmer wird sinds echte Wehen.. Aber wenns welche sind werden sie auch so stärker.. Mach dir doch mit deinem Schatz nen Abendspaziergang oder sowas...??
BigMama1985
BigMama1985 | 02.10.2009
11 Antwort
gut!!!
dann ist es nur der beweis , das sich am mm etwas tut -jetzt kann es also nicht mehr lange dauern...ich würde jetzt gut warm baden gehn und wenn du kannst treppen RUNTER laufen- griechisch essen soll auch antreiben.... ich wünsch dir ne schöne geburt!!! bis die tage -mit baby dann !!!
4children
4children | 02.10.2009
12 Antwort
duschen hilft auch!!!
na klar---füße auch ins warme wasser oder /und wärmflaschen im rücken---geburt-gymnastic...und co dazu...
4children
4children | 02.10.2009

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
In welchen Abständen fangen Wehen an?
24.09.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading