Anmeldung im Krnankenhaus bei Geburt

blondie81
blondie81
22.09.2009 | 8 Antworten
Hallo,
muss ich mich wenn die Wehen einsetzen noch im KH anmelden oder geh ich einfach in den Kreißsaal zu meiner Hebamme ?
LG
blondie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
ich hatte ne hebamme während der schwangerschaft geburt und hinterher..im vorbereitungskurs waren wir einmal im kh um uns alles anzuschauen..danach mussten dann je nach ET jeden donnerstag 2 mamis ins kh um eben die wichtigenf fragebögen im falle dessen das n not-ks gemacht werden muss etc ausgefüllt und eben die anmeldepapiere..die anmeldesachen wurden mit nach haus genommen und als es dann losging mit ins kh genommen.an der rezeption abgegeben und fertig..vorher natürlich hebamme anrufen damit die bescheid weiß das es los geht..so ersparste dir die anmeldung etc und brauchst den ganzen kram nur noch abgeben oder eben dein partner
gina87
gina87 | 23.09.2009
7 Antwort
...
Hallo, was meinst Du mit Deiner Hebamme? Wenn Du eine Freiberufliche hast, so musst du sie ja informieren, damit Sie überhaupt weiß das es losgeht. Frage sie jetzt, wie es ihr am liebsten ist, das Du sie noch von zuhause anrufst oder erst wenn Du im KH angekommen bist und dort bestätigt wird das die Geburt bevorsteht. Sie weiß ja auch schon alles wichtige von Dir. Meinst Du aber die Hebamme im KH, da hast Du ja eh keinen Einfluss drauf wer gerade Dienst hat. Da musst Du nicht vorher Anrufen. Theoretisch musst Du Dich ja nicht einmal zur Geburt anmelden sondern fährst hin und bekommst dein Kind. Aber wenn es etwas gibt was für das KH interessant sein könnte oder was für Dich besonders wichtig ist, so meldest du dich ca. 4 Wochen vor dem ET im KH zur Geburt an, aber keine Angst die wissen das das Kind nicht auf das Datum genau kommt auch hier fährst Du dann einfach hin wen es losgeht, ohne vorher nochmal anzurufen das Du jetzt kommst. Die sind immer auf alles Vorbereitet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009
6 Antwort
@blondie81
Ja dann hast du dich ja schon vorgestellt, frag´die Hebamme doch beim nächsten Mal nochmal zur Sicherheit, ob sie schon alles von dir hat. Ich bin in der SS umgezogen und habe tatsächlich leider keine freie Hebi mehr bekommen : Auch die Erbkrankheiten, das Impfbuch usw das hat mich die KH-Hebamme bei der Anmeldung nämlich auch abgefragt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009
5 Antwort
@Jeniejoschi
ja ich gehe einmal im monat dorthin da ich eine freiberufliche hebamme dort habe...also hat sie ja die nötigen daten..sie wird ja bei der geburt dabeisein...
blondie81
blondie81 | 22.09.2009
4 Antwort
Hast du dich schon dort vorgestellt?
Man geht vorher in Ruhe hin und gibt alle notwendigen Daten schon mal ab. Dann wissen die, wer du bist, wenn du von Wehen gestreßt in den Kreißsaal rennst ;) Alles Gute und liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009
3 Antwort
Hebamme
Also wir sind gleich zum Kreissaal durchmaschiert.... Die Hebamme hat dann alles notwendige veranlasst :-)
Tamina_Zwerg
Tamina_Zwerg | 22.09.2009
2 Antwort
Entbindungsstation
ich bin auf die Entbindungsstation gegangen. Muss ja auch jemand bescheid wissen das du überhaupt da bist und dann wirst du noch untersucht ultraschall und wie weit der muttermund auf ist usw.
Supermama_85
Supermama_85 | 22.09.2009
1 Antwort
hi
ich mußte mich in der 36 ssw im kh anmelden . lg
katherine27
katherine27 | 22.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Anmeldung im Krankenhaus
14.05.2015 | 2 Antworten
Dumme Fragen zur Anmeldung eines Autos
01.07.2013 | 8 Antworten
Eltern mit Schulkindern Schul- Anmeldung
21.01.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading