Keine Frage Bericht über Geburt meines Sohnes

Berserkerin
Berserkerin
20.09.2009 | 14 Antworten
Habe keine Frage, möchte eher über meine unvergesslich-schöne Geburt berichten..SSW 38+3
Es war Samstag Abend, der 05.09.09 als ich leichte Wehen spürte(nicht zum 1.mal), kurze Zeit später trank ich einen Himbeerblättertee.So um 2 Uhr nacht lieg ich mich dann schlafen .. bis mich um 6 Uhr mein Freund weckte und sagte, komm wir fahren ins Krankenhaus!(Habe im schlaf wohl so doll hin und her gewackelt und geräusche von mir gegeben bis mein Freund wach wurde, wovon ich aber erst im nachhinein etwas bemerkte)
Ca.um 8 Uhr waren wir dann in der Klinik, hatte während der Fahrt alle 5 min Wehen.
Ich wurde untersucht und mein MuMu war ca.4cm weit geöffnet, schon eine Stunde später 8cm weit.
Bis es dann RICHTIG los ging, war es so 10 Uhr..Jetzt kann ich nur noch von Erzählungen und Teil-Erinnerungen berichten, da ich während der Wehen, jedesmal eingeschlafen bin.
Ich wollte wo die Ärzte mich fragten keine PDA .. aber als ich sie dann wollte, war es zu spät sagte man mir .. Genau wie ich zwischendruch hunger hatte, alle hatten ein lächeln auf den Lippen wegen meinen "lustigen" Sprüchen und ich sagte dann, als ich wiedermal wach wurde .. Lacht mich nicht aus .. Dann war es schon 12:20 Uhr und mein Sonnenschein hat das Licht der Welt erblickt, nach nur knappen 2 1/2 Stunden.(Meine erste Geburt) Dazu ist nichts gerissen oder sonstige Komplikationen, mein Sohn und ich sind kerngesund.
Die Ärzte und Hebammen sagten mir noch, die Geburt war Filmreich :-)
Ich hoffe ich kann einigen Schwangeren die Angst vor der Geburt nehmen..LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
Herzlichen Glückwunsch hört sich ja nach einer Traumgeburt an.Ich wünsche euch alles Liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2009
2 Antwort
herrlich
so ne geburt hätt ich auch gern gehabt, aber meine war net so einfach aber trotzdem schön
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2009
3 Antwort
Hallo
Ganz herzliche Glückwünsche zur Geburt. habe auch während der Wehen gejammert, dass ich hunger habe. meine Hebi hat mir dann 1 1/2 Stunden bevor mein kleiner geboren wurde Königsberger Klopse gebracht. ich war ihr so dankbar.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2009
4 Antwort
Glückwunsch
Hatte eine ähnlich schnelle und schöne Geburt. Allerdings habe ich noch nebenbei geplanscht. Wünsche euch alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2009
5 Antwort
herzlichen glückwunsch,
wie toll, nein die angst hast mir nicht nehmen können hoff aber trotzdem das ich die 2geburt überlebe.
Mischa87
Mischa87 | 20.09.2009
6 Antwort
Vielen Dank
für die lieben Glückwünsche.Wünsche Euch auch alles alles liebe und gute. :-)
Berserkerin
Berserkerin | 20.09.2009
7 Antwort
Fein!
Hatte auch so ne tolle Geburt! Ist auch mein erstes Kind und hat nur 3h gedauert! Bin auch nicht gerissen und Schmerzmittel hab ich auch keine bekommen! lg.
bunny683
bunny683 | 20.09.2009
8 Antwort
OH!
Ich möchte auch! Hoffe bei mir wird es auch schön, aber du hast mir Mut gemacht, dass man es einfach auf sich zukommen lassen soll. Wird schon, oder? Herzlichen Glückwunsch zum Kleinen!!
oso21007
oso21007 | 20.09.2009
9 Antwort
herzlichen glückwunsch!
oh ich hoffe meine zweite geburt wird auch so! meine erste war ne horrorgeburt 17stunden hat es gedauert und nen dammschnitt bis mein engel sich endlich blicken lassen hat! ich wünsche dir viel freude mit deinem sohn! lg tilly
tilly24
tilly24 | 20.09.2009
10 Antwort
klingt ja traumhaft ;)
herzlichen glückwunsch zu der schönen geburt und vor allem zu deinem kleinen sohnemann :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2009
11 Antwort
hatte eine fast ähnliche geburt
nabend ich hatte eine ähnliche geburt am 5.09.2009 frühs hatte ich einen vorzeitigen blasensprung in der 38+5ssw bin um 10 im kreissaal gewesen ctg wurde geschrieben muttermund war 1 cm offen gebärmutterhals auf 1cm... durfte dann bissle laufen so dass die wehen einsetzten um 14 uhr nochmal ctg wehen waren da aber nicht so erfolgreich damit sie den muttermund aufmachen konnte .... gegen 17 uhr ein schönes warmes bad genommen mit eisenkraut leider waren meine wehen unregelmäßig und immer noch nicht so stark muttermund immer noch 1 cm auf und gebärmutterhals hat sich auf 0.5 verkürzt letztendlich wurde gegen kurz vor halb 8 abends mit etwas gel nachgeholfen klar fingen die wehen alle 3 min an nur ctg hat keine aufgeschrieben viele mami´s kennen ja die einleitenden wehen was keine sind jedoch schmerzhafter sind ...habe unter der geburt bzw bei den wehen gesagt ich kann nicht mehr und will nicht mehr .. jedoch nahm cih um halb 10 abend´s noch ein bad ----
Knuffelmaus18
Knuffelmaus18 | 20.09.2009
12 Antwort
fortsetzung
die hebamme gab mir ein homopatisches mittel im mund kleine kügelchen sie hat in der wanne nochmal kontroliert leider unverändert in der wanne verspürte ich leichte presswehen ich lag nicht mal 10 min in der wanne bin wieder raus wahr nochmal auf toilette hab denn viel geblutet dann zum kreisbett mei mann war beim pda zettel am anfüllen ..hebi kontrollierte und der muttermund wahr auf 8 cm auf letztendlich ging es so schnell das die mir wehenblocker 3 mal spritzen mussten und um 22uhr 35 kam mein sohn zur welt eine schöne geburt war´s trotzdem nur 3 stunden gedauert .... unangenehm war das ich einen dammriss und einen scheidenriss aber es wahr wirklich eine schöne geburt und ich würde immer gerne wieder spontan entbinden lg cindy
Knuffelmaus18
Knuffelmaus18 | 20.09.2009
13 Antwort
hallo,
herzlichen glückwünsch ich hatte leider bei beiden eine horrorgeburt aber ich habe es auch geschaft!!!! tochter wog 4550 und sohnemann 4800
monik30
monik30 | 21.09.2009
14 Antwort
hi
herzlichen glückwunsch erstmal. freue mich dass du es gut bestanden hast, die geburt von meinem sohn war auch ganz schön auch meine erste geburt gewesen hatte 1 stunde und 10 minuten wehen...war super die geburt, hat sogar die hebamme gesagt dass die geburt ganz einfach ging...hatte auch keine PDA und garnichts...hatte auch riesen große angst vor der geburt...war aber nicht so wie ich es mir vorgestellt habe obwohl ich so wehleidig bin:-)) bin allerdings 2 mal die woche zum schwimmen, soll sehr gut sein für die geburt war auch zum glück so, nur mal nen kleinen tipp für die schwangeren...lg
mavis35
mavis35 | 21.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Dauerhaftes Drücken meines Sohnes.
29.08.2012 | 9 Antworten
wer hat alles über 4000g babys geboren?
01.01.2012 | 14 Antworten
Über 4000gr Baby,wer hatte eins?
21.08.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading