Angst vor 2 Geburt

Selin07
Selin07
31.08.2009 | 6 Antworten
Hallo,
ich hab noch einige Zeit bis es soweit ist, aber seit ich weiß das ich schwanger bin, drehen sich meine Gedanken nur noch um die Entbindung. Ich wollte immer ein zweites Kind, aber die Gedanken an eine Entbindung lassen mich echt in Panik ausbrechen. Meine erste Entbindung vor zwei Jahren war zwar schnell aber extrem schmerzhaft. Ohne Schmerzmittel, dann noch gerissen und falsch zusammengenäht. Konnte über vier Wochen nicht richtig sitzen. Habe sogar schon über einen Kaiserschnitt nachgedacht, aber vor dem habe ich genauso Angst wie vor einer natürlichen Geburt. Hattet ihr vor der zweiten Entbindung auch so viel Angst und wenn ja wie habt ihr euch entschieden? Und was kann man gegen diese Ängste machen?
Danke für eure Antworten.

lg Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Fortsetzung ........................
Also, nur nicht so viel Angst, Dein Geburtskanal ist noch ausgeweitet genug und das 2. Baby kommt meistens schneller, flutscht einfach leichter raus. Erkundige Dich ruhig im KH über eine PDA oder so, ich glaube aber, Du wirst das nicht brauchen wenn Du schon eine Geburt ohne überstanden hast. Die werden Dich sicher gut beraten. Einen KS würde ich nur machen lassen, wenn es notwendig ist. Es ist immerhin eine Operation und Du hast ja schließlich danach 2 Kinder zuhause um die Du dich kümmern musst. Sicher möchtest Du auch so schnell wie möglich wieder heim und schnell auf die Beine kommen. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 31.08.2009
5 Antwort
Ooooh jaaa ..........
mir ging´s genauso. 1. Geburt dauerte 34 Std., natürlich auch ohne Schmerzmittel, gerissen, genäht usw. Man, ich hatte auch solche Angst vor der 2. Geburt, von dem Tag an als ich einen positiven SS-Test in der Hand hatte. Je näher die Geburt kam umso schlimmer wurde es. Hey und ich kann Dir sagen, dass die ganze Angst total umsonst war. Meine Tochter war nach 2, 5 Std. auf der Welt, sie hatte einen größeren Kopf Meine Hebi empfahl mir die paar Wochen vor der Geburt täglich ein Glas Wasser mit 4 Tropfen Notfalltropfen von Bachblüten über den Tag verteilt zu trinken - so wurde ich etwas ruhiger. Mist, zu wenig Platz ......................
Tornado
Tornado | 31.08.2009
4 Antwort
Ich mache mir auch schon Gedanken,
obwohl die Geburt meiner Tochter vor knapp 10 Monaten ein Traum war. Allerdings auch nur, weil ich ne PDA hatte. Das werde ich dieses Mal auch machen lassen, denn dadurch war die Geburt echt entspannt. Nun habe ich aber immer den Gedanken, dass es nur letztes Mal so schoen war und dieses Mal das Gegenteil wird. Aber ich habe ja noch etwas Zeit und wie gesagt, werde wie beim letzten Mal gleich nach ner PDA schreien
Canadien
Canadien | 31.08.2009
3 Antwort
Ich
habe letztes Jahr per KS entbunden und das war wirklich grauenhaft. Als ich dann 4 Monate später wieder schwanger war und mein FA mir sagte, dass so früh nach KS eine normale Geburt wegen der frischen Narbe sehr gefährlich wäre, war klar, dass es erneut ein KS werden wird. Wie auch Du, hatte ich allein davor die ganze SS lang Panik. Mein Mann meinte schon, ich solle dann eine Vollnarkose machen lassen, was ich strickt verweigert habe, da ich doch zumindest den ersten Schrei meines Babys hören wollte. Im Endeffekt muss ich leider sagen, dass es diesmal noch schlimmer war als letztes Jahr und ich dachte schlimmer geht nimmer. Ich wurde dort so matretiert, dass ich mich am 3. Tag nach KS selbst entlassen habe. Lass Dir lieber Schmerzmittel geben und versuch es auf natürlichem Wege, KS ist echt das Letzte. Alles Gute wünsche ich Dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
2 Antwort
huhu
meine entbindung liegt jetzt 14 monate zurück und ich bin aktuell in der 22. ssw. habe auch keine schmerzmittel unter der geburt bekommen. aber ich gebe zu, ich fand es nicht so schlimm. freue mich auf die geburt und meinen krümel ;O) denke das wird schon werden, je näher die entbindung rückt, umso gelassener wirst du sicher
Susi0911
Susi0911 | 31.08.2009
1 Antwort
Ich kann dich verstehen!
Hab zwar noch kein zweites aber möchte gern eins und wenn cih an die bevorstehende entbindung denke dann bekomm ich richtig angst!!! Darum werd ich mir eine pda legen lassen!
Kilian09
Kilian09 | 31.08.2009

ERFAHRE MEHR:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
Habt Ihr Angst vor einer zweiten Geburt?
23.08.2011 | 17 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten
2 kind kurz vor termin sohn angst
28.09.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading