⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wann ging bei Euch die Geburt los?

Lovelylove
Lovelylove
26.08.2009 | 8 Antworten
War das nachts oder tags? Und hattet ihr davor irgendwelche Anzeichen dafür bzw. habt ihr gefühlt, dass es in den nächsten Stunden los gehen könnte oder kam es aus dem "Nichts"?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo,abends gegen 22 uhr ist die fruchtblase geplatzt,
bin dann ins kh . wehen hatte ich noch sogut wie keine.dann gegen 2 uhr morgens gings langsam los und um 5.19uhr kam mein kleiner sohnemann auf die welt *sentimentalwerd*
pampilina
pampilina | 26.08.2009
2 Antwort
Nachts
ging es bei mir los.Die ersten leichten Wehen im Rücken kamen Nachmittags.Als ich beim FA war und er mir den Mumu auf 2 cm geöffnet hat ist mir Nachts die Fruchtblase aufgegangen.Die Wehen sind dann immer stärker geworden und ich wusste es geht los.Im KH musste ich aber noch Gel bekommen damit die kleine schneller kommt da die Fruchtblase schon auf war.Nach 38 Stunden Wehen am ende Presswehen und ein Mumu der nur auf 5 cm auf war musste dann ein KS gemacht werden. LG
CindyJane
CindyJane | 26.08.2009
3 Antwort
Hallo...
bin gegen 23Uhr ins Bett . Konnte schlecht schlafen . Hab geträumt von Ärzten, Hebammen, Baby´s usw, alles wild durcheinader . Und dann um 2Uhr war´s soweit- Blasensprung. Mein Mann hat mir gesagt, das er wusste, das es in dieser Nacht passiert, er hat es gespührt. War schon komisch .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
4 Antwort
Hallo
Ich hatte das irgendwie im Gefühl. Einen Tag vor ihrer Geburt war ich noch bei Rossmann Windeln und so kaufen, mein Paps meinte damals, ob man das nicht einen Tag nach hinten schieben könnte und da hab ich gesagt, ich weiß nicht, ob ich da morgen noch zu komme! Abends hatte ich dann einen hohen Blasensprung, den ich aber so nicht gemerkt habe und habe auch recht zügig dann Wehen bekommen. Mein Mann ist dann mit mir in die Klinik und morgens nach 13 Stunden Wehen und 9cm Mumu-Öffnung musste ein Not-KS gemacht werden, weil sie sich verkeilt hatte und die Herztöne sehr schlecht waren.
DiniS
DiniS | 26.08.2009
5 Antwort
Nachts punkt 12
Hab am Abend so um 21Uhr gemerkt das meine Übungswehen anders ziehen als sonst, war aber sonst nichts weiter.Wir sind dann so um 23.30Uhr ins Bett und da merkte ich das es ziemlich stark zu drücken anfing Lg und dir alles Gute für die Geburt!
queenilly
queenilly | 26.08.2009
6 Antwort
Gaaaaaaanz soft ;o)
Morgens um 7 Uhr bin ich schön ausgeruht aufgewacht und hatte da meinen Blasensprung. Die Geburt war wunderschön, ging schnell und verlief ohne große Komplikationen. Die meisten Kinder kommen statistisch gesehen jedoch nachts. Oft ist auch der Mond entscheidend, sagte meine Hebamme.
Launemaus
Launemaus | 26.08.2009
7 Antwort
....
Bei mir gings abends los, gegen halb zehn. Für mich kams überrascht, hatte noch ne woche zeit, aber hatte ganz u gar nix dagegen, grins. Gegen 2 uhr in die Klinik, da konnt ich kaum laufen vor wehen. Meine Maus wurde dann aber per KS am darauffolgenden Tag 18:42 geholt. War ein langer Weg!
kati3010
kati3010 | 26.08.2009
8 Antwort
beim grossen
habe ich es am morgen um 6 beim aufstehen gemerkt und war 11 uhr im kh und um 16.05 war er da. beim kleinen fing es am vormittag um 9 an bin aber erst um 19.30 ins kh und um 4.36 war er da
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009

ERFAHRE MEHR:

wie ging eure Geburt los?
15.07.2013 | 11 Antworten
wie ging es bei euch los?
04.04.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x