einleitung der geburt (38ssw)

jonasbabe
jonasbabe
24.08.2009 | 4 Antworten
hey ihr lieben
war heut beim fa und er hat gesagt das er gerne in 38ssw die geburt einleiten will..weil mein kleener schon 3500gramm wiegt und einen grossen ku hat.oder lieber doch einen kaiserschnitt bwz wunschkaiserschnitt machen.was meint ihr dazu?muss noch dazu sagen musste die letzten 2 wochen wehenhemmer nehmen weil ich schon wehen hatte und der fa gesagt hat jetzt darf er noch nicht kommen..bin schon voll aufgeregt .. danke für eure antworten
lg (schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Einleiten...
warum soll eingeleitet werden, wenn du doch schon Wehen hast?? Das heißt doch, dass du einfach die Wehenhemmer absetzen kannst und dann würde der Zwerg von selbst kommen wenn er soweit ist! solange es dir und dem Kind gut geht würde ich es glaub ich nicht machen! Alles Gute!
engelchen882
engelchen882 | 24.08.2009
3 Antwort
???
versteh ich nicht...manche Frauen bekommen 4, 5kg Babys auf normalen weg...??!! Ich würde auf keinen Fall einleiten wenn es dem Baby gut geht...er kommt schon von alleine..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
2 Antwort
Hallo
warum einleiten? Mein Sohn ist 3800 gramm schwer, bin auch 38 SSW. mein FA meinte dass das net schlimm ist. Frag mal deine Hebi was die meint. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
1 Antwort
ICH würde nichts davon machen
solange es dir und dem Baby gut geht , diese Schätzungen sind oft völlig falsch +- 500 gr. lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Geburt in der 38ssw
16.08.2009 | 11 Antworten
Geburt einleiten lassen in der 38SSW?
01.07.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading