geplanter kaiserschnitt

babylove2003
babylove2003
21.08.2009 | 28 Antworten
guten morgen ihr lieben, wer hatte von euch einen geplanten kaiserschnitt?
habe da so ein paar offene fragen.
1.wie viel tage vorher wird der gemacht?
2. zwischen wie vielen tagen kann man da wählen?
3. musstet ihr morgens erst im krankenhaus sein oder nen abend vorher?


ps. ich muss nächste woche nochmal zum arzt und wenn sich mein wurm bis dahin nicht gedreht hat muss ich ins krankenhaus zum kaiserschnitt termin machen, also zur geburtsbesprechung.

danke für eure antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
@julchen819
Ja schon aber das wird dauern weil wir anträge stellen müßen wegen koste, Wir haben keine 1800 euro übrig.. manche verstehen es halt nicht mit thor..
lucyzicke
lucyzicke | 21.08.2009
27 Antwort
PDA
Hallo, bei mir muss wegen der Placenta auch ein KS gemacht werden, hab am Montag den Vorstellungstermin in der Klinik. Jetzt beschäftigt mich schon die ganze Zeit eine Frage: Ich hatte 2007 in LW4/LW5 einen Bandscheibenvorfall , kann ich dann trotzdem eine PDA bekommen oder muss ein Vollnarkose gemacht werden? Danke euch schon mal für die Antworten Sandra :-))
sandrasonne
sandrasonne | 21.08.2009
26 Antwort
@lucyzicke
warum ist dir das peinlich? wenn er mit hörgerät hören kann, dann ist das doch super. da gibts doch dann unterstützung in der sprachtherapie oder beim logopäden.
julchen819
julchen819 | 21.08.2009
25 Antwort
@julchen819
Ja ist er... Aber nicht zu 100% der einzige mometan von meinen kindern. ist mir eh etwas peinlich weil manche es falsch verstehen..
lucyzicke
lucyzicke | 21.08.2009
24 Antwort
@lucyzicke
das freut mich für euch! und damit lässt sichs doch auch gut leben, er ist taubstumm, ge?
julchen819
julchen819 | 21.08.2009
23 Antwort
@julchen819
nein , ich ahnte es schon, sagte es aber niemanden. Mei musik hören werden doch die babys Munter aber Thor hat nur geschlafen. Aber es ging ihm gut weil schluckauf und boxen zu bemerken waren. Beim CTG nahm die Hebi immer einen wecker um ihn wach zu machen aber keine Reaktion von ihm. Aber durch die Hörgeräte hört er jetzt alle geräuche die er noch nicht kennt.
lucyzicke
lucyzicke | 21.08.2009
22 Antwort
@lucyzicke
wurde das schon in der ss festgestellt? die frauen setzen sich doch eh immer durch
julchen819
julchen819 | 21.08.2009
21 Antwort
@julchen819
wenn ich mal was sagen darf: ich würde gerne noch eins haben, mein Mann aber nicht aber ich wiederrum habe angst das es auch behindert ist... haben wir jetze schon... Bleibt mein Kind egal was nun noch kommt für arbeiten.
lucyzicke
lucyzicke | 21.08.2009
20 Antwort
@lucyzicke
dann will ich gar nicht wissen wie schnells beim 6. geht
julchen819
julchen819 | 21.08.2009
19 Antwort
@julchen819
eh ich habe alle 5 Kinder normal entbunden.. und beim letzten war ich mehr geschockt das ich nach 1Std und 27 Minuten erledigt war..also das thor da war.
lucyzicke
lucyzicke | 21.08.2009
18 Antwort
@lucyzicke
oh weia, glück gehabt! hättest du dann auch normal entbunden oder ks?
julchen819
julchen819 | 21.08.2009
17 Antwort
------------
Also, mein KS wird drei Wochen vor dem ET gemacht. Ich möchte nicht riskieren, dass das Baby selbst kommt, weil bei mir ein großes Risiko besteht, dass mein Gewebe reißt. Ansonsten kann man nicht so wirklich genau wählen, wann man das Kind holen lassen will. Hängt auch davon ab, wie viele andere Kaiserschnitte für die Woche geplant sind. Ich muss erst am Tag des KS in die Klinik.
Noobsy
Noobsy | 21.08.2009
16 Antwort
@julchen819
über die drehung...aber ich bin doch nicht beknackt und lasse mir am brück drücken... Bel..beinahe bei thor aber er drehte sich dann noch..
lucyzicke
lucyzicke | 21.08.2009
15 Antwort
@lucyzicke
wie jetzt? über ks wurde gesprochen oder über die äußerliche drehung? das 2. kind kann man ja auch mit BEL gebären ... aber die schmerzen will ich mir lieber nicht vorstellen
julchen819
julchen819 | 21.08.2009
14 Antwort
fortsetzung
im endeffekt war es dann so das ich 4 wochen vor et nochmal beim frauenarzt war und der sagte es kann jederzeit losgehen aber ich habe garnix gespürt. dann musste ich meinen kaiserschnitttermin nochmal vorverlegen auf die 37te schwangerschaftswoche. ich musste abends im KH einchecken und früh morgens hatte ich den ersten termin um 7.30. musste allerdings um 5.30 aufstehen um mich noch zu duschen etc und als es dann soweit war
Miss_glamour
Miss_glamour | 21.08.2009
13 Antwort
@julchen819
darüber wurde bei max gesprochen , aber ich habe mich dagegen gestellt, weil ich in recht lag das ich normal Entbinden werde. und nicht an mir rummehren lasse.
lucyzicke
lucyzicke | 21.08.2009
12 Antwort
hallo
ich hatte nen geplanten Kaiserschnitt allerdings aus anderem grund als du. klingt blöd aber bei mir war es wirklich nur aus reinem willen von mir- einer normalen geburt wäre nix im wege gestanden aber ich wollte nicht. also zu deinen fragen. normal wird ein wunschkaiserschnitt 2 wochen vor dem ET gemacht. man sollte ja auch noch keine wehen etc haben. dann läuft das so du sprichst mit deinem arzt. der macht dir nen twermin im kh oder verqweist dich zu dem arzt der deinen kaiserschnitt durchführen wird. bei mir war das glücklicherweise ein sehr guter freund meines frauenarztes der zufälligerweise genau in der klinik arbeitetet wo ich sowieso hinwollte. so dann war es so das die sagten ja unser krankenhaus führt nur donnerstags wunschkaiserschnitte durch. dann haben wir im kalender nachgesehen und 2 wochen vor et geschaut und dann nochma den donnerstag rausgesucht das waren dann noch ein paar tage mehr als 2 wochen.
Miss_glamour
Miss_glamour | 21.08.2009
11 Antwort
@lucyzicke
guten morgen ne freundin hat mal so ne drehung von außen gemacht, es soll wohl etwas schmerzhaft gewesen sein, aber es hat geklappt, in der 38. ssw und sie konnte normal entbinden
julchen819
julchen819 | 21.08.2009
10 Antwort
Also
mein KS war ein eigendlich nicht gewünschter aber "turbo-geplanter" KS ich hatte Mittwochs nochmal eine Kontrolluntersuchung beim FA und da hat er gesehen das mein fruchtwasser wg war..also unsere maus trocken lag.. da hat er mich direkt ins KH geschikt um alles abklären zu lassen...ich hatte keinen blasensprung ider -riss...das wasser war einfach weg, mein Muttermudnd aber noch bombenfest verriegelt usw. der Doc im KH meinte dann das es für die gesundheit des Kindes besser währe sie da raus zu holen usw. .. also willigte ich ein 8es ging ja schlieslich um die kleine) und bekoam prompt nen termin für Freitag!!! Da war ich dann genau 38SSW....ich musste früh morgens nüchtern im KH sein, bekam dann noch ein CTG usw. und wurde "eingekleidet"...zwei Stunden nach der Ankunft im KH war die kleine dann da...gesund!!! aber wie das abläuft wenn man mehr zeit hat weiß ich leider auch nicht!! wünsche dir alles gute!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2009
9 Antwort
Hallöle
Hatte bei meinen Sohn 2007 auch nen Notkaiserschnitt, jetzt bin ich wieder schwanger und unsere kleine wird wieder per Kaiserschnitt geholt am 3.9. War am dienstag zur besprechung ! Muss am KS Tag um 10 Uhr da sein, 1 Tag vorher magen Tabl. nehmen und ab 24 Uhr nichts mehr essen. Wasser trinken ist kein Problem. Dann wird Blut abgenommen und alles vorbereitet und dann ist die kleine um ca 12 Uhr auf der Welt. Würde auch lieber ne normale Geburt haben, vielleicht macht sich unsere kleine ja noch vorher auf den weg. Wünsch dir alles gute, vielleicht dreht sich dein wurm ja noch! Alles gute LG Jäcky
Jaecky84
Jaecky84 | 21.08.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geplanter Kaiserachnitt
13.08.2012 | 32 Antworten
geplanter Kaiserschnitt
18.02.2011 | 15 Antworten
geplanter Kaiserschnitt
04.09.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading