Geburtsverletzung

nina1610
nina1610
14.07.2009 | 13 Antworten
guten morgen!

welche geburtsverletzungen hattet ihr eigentlich und war die versorgung und das "danach" sehr schmerzhaft?

hab irgendwie ein bisschen angst davor, dass mir unten alles reißt *gg*

glg nina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich bin während
der Geburt gerissen und das tat nicht weh. Ich habe e snicht gemerkt.
Kamuffel25
Kamuffel25 | 14.07.2009
2 Antwort
bei mir ist "nur" die scharmlippe aufgerissen
da ich keine pda oder der gleichen hatte wurde siese genäht ohne jekliche betäubung mit glaub 7 stichen... war aber halb so wild
Taylor7
Taylor7 | 14.07.2009
3 Antwort
also den dammriss merkst du granicht
weil der in einer wehe passiert wenn du presst...aber das nähen danach war die höllr für mich weil ich dann so ausserordentlich empfindlich war da unten....aber das empfindet jeder anders...und zuhause hab ich das kaum gemerkt ehrlich gesagt weil ich auch zu sehr abgelenkt war durch mein kind.....also keine sorge ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
4 Antwort
huhuuu
also ich hatte garkeine und ich hatte ein grosses Baby =))) er war bei der geburt 58cm und 4280g Kopf Umfang war 38, 5 =))) und ich hatte nichts also mach dir nihct so viele Sorgen =)) war meine erste Normale Geburt =)) der grosse war Kaiserschnitt =(( das Tat weh =((... aber mach dir nicht so viele gedanken =)) Liebe Grüsse und viel Glück =))für die weitere
sweetheart3103
sweetheart3103 | 14.07.2009
5 Antwort
hallo
ich bi auch gerissen und musste genäht werden. um ehrlich zu sein hab ich von dem nähen nichts mit bekommen ich weis noch nicht mal ob ich ne betäubung hatte. mein adrenalin war so hoch das ich gar nichts mehr mit bekommen habe.
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 14.07.2009
6 Antwort
........
bei mir wars so das ich gerissen bin! Beim nähen haben die mir vorher noch so ein spray raufgesprüht, soll anscheinend helfen! Jedenfalls hab ich vorne nichts gespürt nur beim damm hats ein bisschen weh getan! Und danach ist wohl das schlimmste aufs klo gehen, das brennt wirklich sehr! Das sitzen war auch schmerzhaft, besser gesagt konnte nur auf eine hälfte vom hintern sitzen! Aber alles verheilt früher oder später! Zum vergleich gegen die geburt war das ok!
Kilian09
Kilian09 | 14.07.2009
7 Antwort
hallo
wurde zwar geschnitten, aber einige tage später ist die naht aufgegangen und ich war von vorn bis hinten blau. es heilte net so gut ab, da ich viel am tag saß statt lag. wollte nämlich meinen klein im kh besuchen und da saß ich fast ne stunde im auto und dann im kh einige stunden und de heimfahrt dann wieder. mach dir keine sorgen vorher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
8 Antwort
ich
bin innerlich gerissen und das wurde genäht war nicht sehr angenehm aber ich habs überlebt und die schmerzen danach naja waren schon schlimm aber das vergeht ja auch wieder. ich würd mich an deiner stelle mit sowas gar nicht verrückt machen. lass auf dich zukommen denn da musst du sowieso durch wünsch dir alles liebe
sabrinaSR
sabrinaSR | 14.07.2009
9 Antwort
schmerzen
als ich habe auch den dammschnitt bekommen. das war während der wehe nicht schlimm, aber das nähen war ganz schlimm für mich. die ersten zwei tage konnte ich halt noch nicht richtig sitzen aber danach ist es ziemlich schnell geheilt.
katjadeppisch
katjadeppisch | 14.07.2009
10 Antwort
Ich
bin gerissen, innerlich und äußerlich. Habe auch nen Dammschnitt bekommen. Muss sagen, den Riss merkt man garnicht nur der Schnitt ist etwas unangenehm aber nicht schmerzhaft... Das Nähen verlief bei mir unter einer Betäubungsspritze, als die nachgelassen hat bekam ich nen Spray. Das Spray hat garnicht geholfen und die Stiche waren trotzdem auszuhalten obwohl ich sehr empfindlich bin.... ...die Zeit danach ist unangenehm, man fühlt sich verstümmelt ums grob zu sagen aber auch nur die erste Woche war schlimm bei mir. Aufm Klo macht man es sich angenehmer wenn man mit Wasser nachspült jedesmal und sitzen darf man eh nicht, nur halb liegen... wird einem immer gesagt und wenn man sitzt dann nur kurz und mit nem Kissen unterm Hintern =) Aber das gibt sich von allein, Nähte werden nicht gezogen, die lösen sich meist von allein auf!!! Das schaffst du auch wenn wir es alle geschafft haben ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
11 Antwort
...
also ich habe bei meinem ersten Sohn einen scheideriss bekommen und wurde auch genäht, aber war gar nicht so schlimm. Ich musste halt immer sitzbäder machen. bei meinem Sohn habe ich nur eine schürfung bekommen und bei unserem Nesthäckchen habe ich das ganze heil überstanden! :-)) Du kannst dir aber von deiner hebamme ein Öl geben lassen, mit dem du deinen Dammmassieren kannst und ihn so etwas elastischer bekommst. Meine hebamme hat damals darauf geschworen, das das echt gut sei! kann ja auch dein Partner machen alles gute^^
Shayenne2905
Shayenne2905 | 14.07.2009
12 Antwort
ich bin auch net gerissen
ich habe eine woche vor der geburt immer ein teebeutel aufgebrueht und lauwarm gegen mein damm gehalten morgens und abends hat mir eine heilp. gesagt und anscheinend ist da was dran das es hilft :-))
Decker
Decker | 14.07.2009
13 Antwort
...
also ich habe bei meinem ersten Sohn einen scheideriss bekommen und wurde auch genäht, aber war gar nicht so schlimm. Ich musste halt immer sitzbäder machen. bei meinem Sohn habe ich nur eine schürfung bekommen und bei unserem Nesthäckchen habe ich das ganze heil überstanden! :-)) Du kannst dir aber von deiner hebamme ein Öl geben lassen, mit dem du deinen Dammmassieren kannst und ihn so etwas elastischer bekommst. Meine hebamme hat damals darauf geschworen, das das echt gut sei! kann ja auch dein Partner machen alles gute^^
Shayenne2905
Shayenne2905 | 14.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Sex im Wochenbett
16.09.2014 | 11 Antworten
Damm-Massage
25.10.2011 | 12 Antworten
Hat jemand vielleicht noch ein par tips
15.10.2010 | 6 Antworten
intim, Sex nach Geburt
28.10.2009 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading