Passt der kopf durchs becken?

limoone
limoone
04.07.2009 | 8 Antworten
hi mamis,
hab glei noch ne frage ..
wird eigentlich gegen ende der ss mal gemessen ob das köpchen des babys durchs becken passt?
hab gehört bei manchen frauen gehts einfach nicht auf normalen weg weil das becken zu schmal ist.
mein fa hat bis jetz noch nie irgendwas in der richtung abgemessen oda so..
lg karin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
hmm also ich weiß, dass das bei mir zum >Ende der Schwangerschaft in der Klinik gemacht worden ist.... Melina war eine BEL .... also ich hab keine Ahnung ob das normal auch gemacht wird. Sinn hätte es. Hast du dich in deiner KLinik schon vorgestellt !? ... wahrscheinlich wird das auch erst am Ende gemacht ... LG ;)
zora88
zora88 | 04.07.2009
2 Antwort
Dein FA misst ja immer den Kopfumfang...
sollte der gegen Ende wirklich sehr groß ausfallen wird er was sagen - bzw. abklären ob vlt. nicht mehr ganz bis ET gewartet wird. "Messen" kann man das nur mittels röntgen und das geht in der SS ohnehin nimmer... :-)
bengale84
bengale84 | 04.07.2009
3 Antwort
Das Becken dehnt sich und das Baby dreht sich ja unter der Geburt
Es passiert wirklich recht selten, dass ein Baby allein deswegen per KS geholt werden muß
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.07.2009
4 Antwort
bei bel
wird mittels mrt gemessen, ob das köpfchen durchpasst.wäre sonst gefährlich, wenn der körper geboren ist und der kopf passt nicht durch.aber bei einer normalen sl wird das glaube nicht gemacht.wenn die geburt nicht voran geht, wird sowieso ein ks gemacht.
bernsdorf
bernsdorf | 04.07.2009
5 Antwort
Jedes
Baby kommt auf die Welt - bei den einen dauerts länger bei manchen anderen nicht so lang.... so lange sich die Nabelschnur nicht ums Köpfchen wickelt oder es sonstige Komplikationen gibt und man einen Kaiserschnitt braucht... hälst auch Du die Schmerzen während der Geburt aus.... aber keine Sorge direkt nach der Geburt weisst du nicht mehr was für Schmerzen du mit dem Krümel den du ím Arm hälst aushalten musstest. Noch ein bischen Nachwehen aber der kleine Wurm den man im Arm hält entschädigt für alles was man 9 Monate aushalten musste. Grüße und schmerzfreie Geburt Nadja
nadja181
nadja181 | 04.07.2009
6 Antwort
hi
mior wurde auch gesagt mein becken sei zu schmarl und was war?? baby ist durch gerutscht.. 35 minuten hat die ganze entbindung gedauert und der kopf war 37 cm groß
Josephine272
Josephine272 | 04.07.2009
7 Antwort
hi
also wenns baby richtig liegt wird dahingehend nichts ausgerechnet oder gemessen...außer eben dem kopfumfang des kindes... auch wenn du wirklich recht schmal gebaut bist, passt das kind trotzdem durchs becken..außer der kopf is nun übermäßig groß oder so...aber sowas is sehr selten das allein aus dem grund von vornherein ein ks gemacht wird...hätte ich die wahl würde ichs auf jeden fall vorher auf normalem weg versuchen und wenns dann nix wird und keine weiteren komplikationen vorliegen die einen ks unter der geburt verhindern würden, können die ärzte sich immer noch für nen ks entscheiden sollte es normal wirklich nich gehen
gina87
gina87 | 04.07.2009
8 Antwort
Hallo
Also bei mir hat der Arzt im KH auch gemeint, dass der Kleine nicht durch mein Becken passt, weil er auf über 4 kg geschätzt wurde. Es wurde dann eingeleitet und es endete mit KS, also ob er gepasst hätte, weiß ich nicht, aber er hatte 4.450 g und war 55 cm groß.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Kopf fest im Becken, 38 SSW
11.02.2011 | 10 Antworten
kopf fest im becken,wie lange noch?
08.07.2010 | 2 Antworten
Kopf viel zu tief unten in der 23 SSW
01.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading