an alle eine warnung die auf ihre babys warten!

lucacino
lucacino
25.06.2009 | 10 Antworten
guten morgen liebe mamis!
bin nach drei tagen horror aus der klinik zurück.
habe ja eigentlich am samstag et. da ich aber seit der letzten wochen wegen meiner schmerzhaften symphyse nicht mehr laufen konnte, habe ich am sonntag mit meiner hebi entschieden, montags ins kh zu fahren um über eine einleitung nachzudenken.

mein mann war da eigentlich garnicht für und ich bereuhe nicht auf ihn gehört zu haben.

nach den untersuchungen entschied ich mich erst nachdem mir die ärztin gesgat hat, dass mein baby evtl schon 3900gr wiegt, da zu bleiben und einzuleiten.

also wurde montags erst "sanft" mit einem rizunuscocktail gestartet. ausser ein paar wehen, die aber wieder abschwächten, tat sich nichts.

dienstags dann zwei tabletten und ein einlauf. juhu, es tat sich was. die wehen wurden stärker und vorallem regelmäßiger. trotzdem für mich noch zu ertragen.
die schwächten mich bis zur nacht rein und selber sind sie dann auch wieder gegangen.mumu ging aber von 2 auf 3cm auf ..

mittwochs dann wehentropf. es kamen wehen. stärker, noch regelmäßiger und machten den mumu auf 4 cm auf. aber dann, wehentropf ab und keine wehen mehr.
ich war deprimiert, völlig fertig und meine nerven haben mich nur heulen lassen. ich konnt und wollre nicht mehr.
hatte kopschmerzen und musste brechen von dem ganzen zeug welches nichts gebracht hat.
die wollten noch mal den tropf anlegen oder mal mit dem wehengel ran, aber

ich habe entschieden mein baby nicht weiter zu zwingen! es will halt noch nicht und ich bereuhe es überhaupt versuicht zu haben.

ich bin dann völlig geschwächt nach hause gefahren und bin habe bis heute morgen ducrh geschlafen.

es sollte mir eine lehre sein. hätte ich mal auf meinen mann gehört. jetzt sind meine schmerzen natürclih wesentlich schlimmer, aber ich warte jetzt bis mein baby will und nicht ich.

die kommen wann sie meinen zu kommen und nicht dann, wann wir nicht mehr können.

mein mumu ist 4 cm auf, leider noch nicht zentriert genug und die schmerzen die ich jedesmal bei mumu abtasten oder dähnen ducrhgemacht habe, wünsch ich auch niemanden.

also mädels, habt geduld und versucht nichts zu erzwingen.

bei mama ist es eben immer am schönsten. lasst es uns noch genießen!

liebe grüße
jessi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@louyan0507
danke dir süße
lucacino
lucacino | 25.06.2009
9 Antwort
@schnattchen1706
grundsätzlich hab ich da ja auch nichts gegen oder verurteile es, sonst hätte ich es ja nicht gemacht. aber ich war halt 5 tage vor et und es hätte nicht sein müssen.... meine schuld, aber auch meine schmerzen. das gel kannte ich halt, weil man bei meinem ersten sohn ebenfalls einleiten musste. das fand ich aber so widerliche schmerzen, weil die beissender sind, dass ich das au keinen fall wollte. aber nach diesen drei tagen ist man so fertig mit den nervben auch, da denkt man einfach, egal jetzt raus mit dir. nur ich hab dann gedacht, es will einfach noch nicht. es soll mir einzeichen sein. also hab ich gesagt stop, wir leiten nicht weiter ein. es kann mir auch gut passieren, dass sie es trotzdem wieder machen müssen, weil ich jetzt sicher über den et laufen werde... hoffe es zwar nicht, aber mein bettnachbarin ging es auch so. 3 wochen vorher eingeleitet, weil nicht mehr unbedingt genug fruchtwasser da war. 4 tage versucht. nichts gebracht. wieder nach hause. dann war sie 9 tage über den et. wieder eingeleitet. klappte aber... manchmal ist es schwierig hm...
lucacino
lucacino | 25.06.2009
8 Antwort
ich war aber auch 2 wochen drüber...
dasn muss man dazusagen
schnattchen1706
schnattchen1706 | 25.06.2009
7 Antwort
Tja
Ich höre da zum einen auf meine Hebi und FÄ und auch auf mein Bauchgefühl. Wenn der Zwerg fertig ist und meint er will raus wird er das auch tun. Ich fühl mich jetzt 36+1 nicht mehr wirklich wohl aber es dauert halt noch. Und nur weil ich manchmal schlecht Luft krieg und mir was weh tut würde ich das nicht erzwingen wollen. Und selbst wenn ich über dem ET sein werde werde ich nix tun solange es mir und dem Kleinen gut geht.
Aziraphale
Aziraphale | 25.06.2009
6 Antwort
einleitung
sorry für dich, aber ich habe auch eine einleitung mit gel hintermir! ein jahr ist es jetzt her. und ich sage das ich es wieder machen würde. sie war ne woce drüber. uch hatte zwar noch fruchtwasser und es war noch klar, aber halt nicht mehr viel. als lillyanne dann doch endlich da war sagte man mir das sie nicht ohne einleitung gekommen wäre. sie hatte keine Käseschmiere mehr und hatte schon waschfrauen haut. sie war wirklich überfällig. ich bin froh es gemacht zu haben.. wer weiss was passiert wäre wenn ichs nicht gemacht hätte. man hat mich in meiner klinik auch vorgewarnt das es nicht am gleichen tag klappen muss. aber sie kam. es ist auch bei jeder frau anders. und jede geburt ist anders. ich als erstgebärende habe immer genau drauf geachtet was andere hier als "erfahrungsberichte" geschrieben haben, was mich sehr verunsicherte... ich weiss nicht ob das dann auch so hier reingehört.... sorry meine meinung. lg
schnattchen1706
schnattchen1706 | 25.06.2009
5 Antwort
hallo
das war bestimmt nich leich für dich... ich wünsche dir jezt noch ruhe und erholung.. und alles gute für deine geburt LG karoo.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
4 Antwort
einleitung
boah, das tut mir leid, ..... ich hoffe du kannst die restlichen stunden oder tage noch ein wenig geniessen. ich wünsche dir alles gute für die anstehende geburt und drücke die daumen und schicke dir ganz viel kraft........! alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
3 Antwort
Ich denke auch
das man einfach warten sollte... klar sind die letzten Tage besonders schlimm, man hat keine "Lust" mehr usw - aber da muss man durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
2 Antwort
dann bin ich...
...ja froh, das für uns eh fest steht, das das kind entscheidet wann es kommt. egal ob nun vor oder nach et...es findet schon den weg nach draußen alles gute weiterhin und eine schöne geburt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
1 Antwort
oje das hört sich ja gar nicht gut an.
ich hoffe das der rest der schwangerschaft und die geburt gut und schnell laufen. ich drück dir die daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Warten
06.08.2012 | 13 Antworten
warten bi 30 ,
19.06.2012 | 4 Antworten
Warten auf Befund!
11.06.2012 | 3 Antworten
so jetzt heisst es warten und hoffen
24.03.2012 | 6 Antworten
Warten und Warten!
12.03.2012 | 4 Antworten
Einleitung - wie lange warten?
16.08.2011 | 13 Antworten
auch auf mamaworkout reingefallen?
16.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading