Nun ist es 2 stunden her

jasmin00
jasmin00
06.06.2009 | 17 Antworten
wo ich den wehencoctail genommen habe. habe tierischen durchfall. sorry, wie wasser. danke nochmal für die vielen antworten. ich habe schon ein spannen und ein ziehen, vorher also vor ner stunde war es extremer. nun meine frage, wie lange dauert es denn, bis was losgehen kann. kann es auch erst in 5 stunden sein? denn viele sagen ja, in 2 stunden gings los. und wann kann ich den nächsten nehmen? am nächsten tag? meine hebamme sagte ich solle dazu fleissig eisenkrauttee trinken, das fördert auch die wehen. bitte nochmal um eure hilfe, ich bin so vervös .. es zieht den rücken runter wie mensschmerzen gerade eben. sorry, wenn ich heut so viel schreibe..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Du machst sachen!
Ich finde es schon ziemlich leichtsinnig- warum wartest du nicht auf die einleitung von der du schon geschrieben hast?
susepuse
susepuse | 06.06.2009
2 Antwort
Du bist in der 37. Woche & pfeiffst dir nen Wehencocktail
ohne dich unter ärztlicher Aufsicht zu befinden.. ein????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
3 Antwort
............
Warum hast Du dieses Scheißzeug denn genommen? Verstehe ich nicht. Das Kind entscheidet doch, wann es soweit ist, um auf die Welt zu kommen. Und wenn Du über dem Termin bist, wird doch mit Gel eingeleitet.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.06.2009
4 Antwort
scheint ja bei Dir zu wirken...
Ich würde keinen Wehencocktail nehmen, da es meistens nur für Darmkrämpfe und Duchfälle sorgt... Wenn das Baby kommen möchte, dann kommt es auch. Wenn nicht, gib ihm doch die Zeit noch... Auf die paar Tage dicken Bauch kommt es doch jetzt auch nicht mehr an oder...?
Sam-Ali
Sam-Ali | 06.06.2009
5 Antwort
du weisst schon
das du unter Umständen dich und dein ungeborenes Baby in Gefahr bringst?? Denn durch diesen DUrchfall scheidest du auch Minerale etc aus, die dich und dein Baby schwächen, Babys kommen dann auf die Welt, wenn sie reif dafür sind, oder ein Arzt eigreifen muss, weils von allein nicht geht. Bitte geh sofort ins KKH, damit ihr beide nicht in Gefahr kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
6 Antwort
oh gott,..
mein frauenarzt weiss bescheid, im krankenhaus die wissen bescheid, meine hebi wohnt gegenüber und hat mir das öl gebracht, und alle die mcih hier verurteilen sollten meine anderen beiträge lesen. dann wisst ihr auch mehr. ich habe eine frage gestellt und möchte bitte auf das eine antwort. welche einleitung bitte? ich habe nicht einmal geschrieben, dass ich eine einleitung bekomme?
jasmin00
jasmin00 | 06.06.2009
7 Antwort
Wehencocktail
Geh mal bei den Magazinbeiträgen auf Suche und gib Wehencocktail ein. Das lies dir durch. Hat deine Hebamme dich das Zeugs etwa zu Hause trinken lassen und nicht in der Praxis oder Klinik? Unverantwortlich. Es kann nämlich zu wilden Wehen kommen und eben zu heftigsten Durchfällen, die eben die Wehen anregen sollen. Und wirkliche Wirkung zeigt das Zeug auch nur, wenn das Kind bereit ist geboren zu werden. Ich hoffe du bist in der Klinik. Und einen zweiten wirst du sicher nicht trinken sollen. Einmal und wenn da nichts passiert, dann passiert auch beim zweiten Mal nichts. Und so wie dus beschreibst hast du inzwischen leichte Wehen. Also abmarsch.
Rhavi
Rhavi | 06.06.2009
8 Antwort
Finde ich nicht so gut
das du einen wehencocktail nimmst, die kinder kommen eh wann sie wollen. Ich bin sehr viel gelaufen und gebadet am ende und habe einfach die letzten Tage mich sehr viel entspannt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
9 Antwort
.....
Da muss ich dir recht geben. Leichtsinnig und kann auch noch gefährlich sei. Aber das hatt dir wahrscheinlich niemand gesagt.
AdriansMama1
AdriansMama1 | 06.06.2009
10 Antwort
@jasmin00
AYAY und ich will nen Sack voll Geld.. bekomm ich meinen Willen?? Nein!!! Man oh man.. hier kann glaub ich immer noch JEDER schreiben was er denkt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
11 Antwort
Dann eben keine einleitung!
Hab ich mich eben geirrt- aber das macht die sache nicht besser! Im gegenteil! Dann gibt es ja noch einen grund weniger für dein tun und handeln.
susepuse
susepuse | 06.06.2009
12 Antwort
Zu Deiner Frage: "Welche Einleitung bitte"
Du leitest doch die Geburt selber ein, oder?
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.06.2009
13 Antwort
denkst du
etwa uns gings besser ich hatte auch wassereinlagerungen und nu da soll der mann ran und deine beine massieren oder leg dich hin und stämm deine beine gegen die wand ich würde meine kind und mich nie in solch eine gefahr bringen gerade nicht wegen so nem grund -.-
Badlady
Badlady | 06.06.2009
14 Antwort
hm
Aber dann stell ich mir die Frage, warum Hebammen einem immer noch dieses Rezept geben um Wehen einzuleiten? Wenn es so gesundheitsschädigend sein kann? Und warum sagt dann niemand etwas wenn alle, Krankenhaus, Arzt, Hebamme, etc. bescheid wissen?
Hatschepsuta
Hatschepsuta | 06.06.2009
15 Antwort
@Hatschepsuta
Vor mamiweb kannte ich kein wehencoctail.
susepuse
susepuse | 06.06.2009
16 Antwort
@susepuse
also ich hab schon mal davon gehört.
Hatschepsuta
Hatschepsuta | 06.06.2009
17 Antwort
Wehen
Hi, es kann schon sein, dass es jetzt bald richtig losgeht, wenn Du schon ein Ziehen im Rücken spürst. Wenn Du unsicher bist, rufe doch mal Deine Hebamme an. Ansonsten wünsche ich Dir alles Gute für die Geburt und liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Säugling kommt alle 2 Stunden!
07.12.2013 | 18 Antworten
Kindergartenplatz nur 35 Stunden
16.04.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading