kaiserschnittnarbe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2009 | 6 Antworten
huhu..

hatte letzte woche nen ks un wollte ma wissen, wer danach au noch einbissel schwierigkeiten hatte .. ich hab zwar keine schmerzen un kann mich gut bewegen, aber meine narbe wird von meiner hebi behandelt, weil sie ab un an näßt..ich möcht so gern mit meiner maus raus, aber darf nich solang laufen..wielange hat es bei euch mit der heilung gedauert?

danke für antworten (sommer7)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo, meine Maus wurde in der 38. SSW per KS geholt. Am Anfang hatte ich totale Bewegungseinschränkungen, aber nachdem die Hebammen in der Klinik die Pflaster entfernt hatten, ging es ohne Probleme. Und zu Hause mußte ich alles viel langsamer angehen lassen aber auch das ging ganz gut. Ich hoffe bei dir ist alles wieder verheilt und okay!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2009
5 Antwort
'Bei meiner
ersten Tochter musste auch ein KS gemacht werden, mit der Narbe hatte ich dann gute sechs Wochen schwierigkeiten. Ständig musste die Hebamme kommen und sie durchstechen damit das Eiter rausfliesen kann. Meine Gebärmutternarbe hatte sich damals entzündet. Konnte kaum alleine stehen, usw. Lg
purzelmaus
purzelmaus | 14.05.2009
4 Antwort
.........
ich habe eine sehr schlechte erinnerung an den kaiserschnitt. ich hatte eine ss vergiftung und hatte einen notkaiserschnitt. meine zwillis wurden in der 30. woche geholt. ich merkte den schnitt , den eingriff und ich wurde 2 mal ohnmächtig, sodass sie mir adrenalin und mengen an schmerzmittel verabreicht hatten. eine vollnarkose bekam ich keine, wegen komplikationen. es war schrecklich. von daher bin ich heute 2 jahre danach immer noch sehr empfindlich bei der narbe. ich hatte dann im bauch inneren eine entzündung und ich musste antipiotika nehmen . aber ich hatte meine zwei 8 wochen im krankenhaus und da es ihnen sehr schlecht ging, hatte ich keine zeit für bett liegen, von daher wurde ich die ersten 3 tage mit dem rollstuhl gefahren, dann ging ich wieder selbst. aber ich hatte höllische schmerzen. bis die nerven wieder richtig zusammengewachsen sind, und das taubheitsgefühl ganz weg ist, können bis zu 6 jahre vergehen.
jasmin00
jasmin00 | 14.05.2009
3 Antwort
....
hab von meiner hebamme zwei verschiedene globuli bekommen und mit johanniskrautöl eingrieben, das hat gut geholfen. lg
luana1980
luana1980 | 14.05.2009
2 Antwort
Kaiserschnitt
Hi, also bei mir hat es höchstens ne Woche gedauert, aber das ist ja von Person zu Person unterschiedlich, klar nässen tut es ne weile, darum immer schon abtupfen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
1 Antwort
huhu
hatte keinerlei probleme und als ich zu hause war hab ich schon wieder alles normal gemacht :-)) . aber drück dir die daumen das es bald wieder gut ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kaiserschnittnarbe peickst -10. ssw
04.07.2014 | 3 Antworten
Kaiserschnittnarbe
14.02.2013 | 11 Antworten
Probleme an der Kaiserschnittnarbe
10.09.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading