pda

pati123
pati123
12.05.2009 | 14 Antworten
hallo.wer von euch hatte eine pda?wie genau funt.das und tut das weh?
irgendwelche nebenwirkungen?
vielen dank schon mal .. pati
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
also weh tat es nicht
aber danach gingen die herztöne von dem kleinen weg die vorher 10 std stabil die wehen aushielten und es kam zum not ks würde es nie wieder tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
13 Antwort
PDA
Also, meine PDA musste gesetzt werden... durfte das leider in der situation nciht selber entscheiden. Sie wurden unter wehen ohne vorherige "wehenhemmer" gelegt. ICh empfand es als äußerst unangenehm... leider war auch der anästesist nicht der beste und ziemlich gestresst! Aber so wie sich das hier anhört ist es wohl nciht so schlimm, wenn alles glatt läuft und man sich darauf einlassen kann oder möchte. ICh wollte zudem NIE eine PDA haben, wegen großer angst vor spritzen... aber es ging nunmal nicht anders. Vielleicht war es bei mir wegen dieser ganzen FAktoren so übel ?!? LG
Saboom
Saboom | 12.05.2009
12 Antwort
:::::::::::::::::
ich hatte auch eine PDA aber ich hatte starke wehen so dolle das ich die sprietze garnicht so richtig gemerkt hatte weil ich mit den wehen zu tun hatte still zu sitzen so das der arzt mir sie geben konnte. nebenwirkungen hatte ich nach der geburt von der PDA ich hatte starke kopfschmerzen
jessilewis
jessilewis | 12.05.2009
11 Antwort
PDA
Habe nach 9 Stunden Wehen eine PDA bekommen, die Hebamme hatte Erbarmen mit mir und hat sie mir angeboten ... hab selber irgendwie nicht daran gedacht. Der Einstich der Betäubung hat ein ganz bißchen weh getan und das Einführen dieser Nadel war schon komisch ... da fummelt dir halt jemand an deiner Wirbelsäule rum. Aber es war nicht schlimm ... die Angst davor ist unbegründet. Die Geburt meiner Maus war sooooo toll, ein wunderschönes Erlebniss. Vielleicht auch Dank PDA! Hatte danach dolle Rückenschmerzen im unteren Bereich, gingen aber nach 4 tage weg.
SandyF
SandyF | 12.05.2009
10 Antwort
ich habe nur die Stiche gemerkt,
die dieser Idiot von Anästesist daneben gestochen hatte...aber sonst wars SCHÖÖÖÖN...keine Nebenwirkungen. Keine Schmerzen mehr, alles gut geklappt. Würds wieder tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
9 Antwort
Hallo
Ich hatte eine PDA. Es wird dir hinten im rücken eine art spritze gegeben, es bleibt noch ein kleiner schlauch drinn wo man regelmäßig schmerzmittel geben kann. Zumindest so ähnlich. Weh tut es nicht, ist halt ein etwas unangenehmer Pick, im gegensatz zu den wehen aber gut zu ertragen. Allerdings hatte ich danach solche kopfschmerzen das ich mich kaum bewegen konnte. Das tat mehr weh als die wehen und ist die häufigste nebenwirkung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
8 Antwort
hy
ich hatte ne pda bei normaler entbindung da ich schon 3 tage wehen hatte und mein muttermund nnur 4 cm war und ich echt fertig war hab ich pda bekommen mit wehenmittel, also ich hatt nen super anestäsisten, war in paar minuten erledigt war halb so wild, kreigst ne betäubung und dann die pda ist echt ok, kannst mir glauben bin ein angsthase und meine schmerzgrenze ist echt klein ;-) glaub mir ist echt nicht schlimm toi toi toi ach ja, nebenwirkungen hat ich ziehen danach im rechten bein, und vom einstich aus bis zum kopf kopfschmerzen, und son komisches ziehen, aber echt halb so wild ...
silvia29
silvia29 | 12.05.2009
7 Antwort
PDA
Hey ich hatte scheiß Angst davor, hab erst nach 20 Std eine machen lassen, ist pille palle. Mein Freund hat sich das ganze von hinten angeguckt und hinterher gefragt, ob das nicht weh getan hat. Überhaupt nicht. Man merkt nicht mal einen pieks wie beim Blut abnehmen.
Siewillja
Siewillja | 12.05.2009
6 Antwort
PDA
ich hatte eine für meinen KS und muss sagen da mir der PDK unter Wehen gelegt wurde empfand ich es als sehr unangenehm aber nicht schmerzhaft! Du bekommst eine kleine Spritze zur örtlichen Betäubung und dann bekommst den PDK ist wie ein kleiner Ruck... häufige Nebenwirkungen sind Kopfweh aber bei mir war nichts..
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 12.05.2009
5 Antwort
ahhh
das war das beste was mir passieren konnte!!! :-)) kann ich nur empfehlen! ich hatte das bei meiner 2ten geburt, bei meiner ersten ging es ohne medikamente, doch beim zweiten habe ich es nicht mehr ausgehalten. es hat nix weh getan un nebenwirkungen hatte ich auch keine, mich hat es einfach überall gebissen, hihi
Maleeya
Maleeya | 12.05.2009
4 Antwort
PDA
HAtte zum schluss ne PDA.. Da bekommst ne kleine Betäubung, die merkste aber nicht vor lauter Wehen, und dann merkste nach ein paar Minuten nur, wie alles Taub wird.. War sehr sehr entspannend und würde es immer wieder machen lassen, wenn ich es nicht mehr aushalte.. HAtte auch keine Nebenwirkungen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
3 Antwort
Hi
Ich habe überhaupt nichts gespürt, ein kleines bißchen Druck am Rücken, aber das war`s auch schon. Nebenwirkung hatte ich keine.
Tischi
Tischi | 12.05.2009
2 Antwort
PDA
Ich hatte nach einem Wehentropf sofort eine PDA verlangt, ich hatte das Gefühl ich sterbe.. Als ich die PDA bekam, war ich mehr als glücklich, es hat kein bisschen wehgetan und die Schmerzen waren so gut wie weg... Ein Traum war das :)
JungeMutti18
JungeMutti18 | 12.05.2009
1 Antwort
hi
ich hatte eine pta mir hat sie nicht weh getahen, hatte auch keine nebenwirkungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009

ERFAHRE MEHR:

wie genau sind ovulationstests
07.08.2012 | 3 Antworten
kann mir jemand ganz genau
27.12.2011 | 14 Antworten
6 woche was sieht man da genau?
24.02.2011 | 6 Antworten
bei wem stimmte ET genau
21.01.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading