Nach Kaiserschnitt vaginal entbinden?

MamaVonRügen
MamaVonRügen
05.05.2009 | 5 Antworten
Guten Abend ihr Lieben, ich habe gerade was gelesen was mich sehr beunruhigt! Meine Tochter kam vor 13, 5 Monaten per kaiserschnitt zur welt. Wir möchten noch ein zweites Kind haben und planen ab Ende 09/Anfang 2010 zu üben=)
Ich wollte auf keinen Fall einen zweiten kaiserschnitt, jetzt lese ich aber dass die gefahr dreimal so hoch ist, dass die Narbe reißen kann und damit auch die gebärmutter, vor allem während den Wehen ist das Risiko sehr hoch! Habt ihr Erfahrungen damit oder habt ihr davon auch schonmal gehört und was haltet ihr davon? LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hab gehört
dass mindestens 2 jahre abstand sein sollten für ne normale geburt. meine cousine hatte 2 mal ks und die dritte geburt war spontan. geht also schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
4 Antwort
Hallo
Habe einen KS bekommen bei meiner ersten und 2 jahre später hatte ich eine normale Entbindung. Mir wurde auch gesagt das es sein könnte das ich ein KS bekomme aber ich habe alles dafür getan sie auf dem normalen Weg zubekommen. Und so passierte es auch. Lg P.S und mit meiner Kaiserschnittnarbe war alles in Ordnug. Rede mit deinem Arzt darüber
franziska77
franziska77 | 05.05.2009
3 Antwort
KS und dann spontan
Also ich selbst bin auch ein KS-Baby gewesen und meine Mama hat dann 2, 5Jahre später meine schwester ganz normal und spontan zur Welt geracht...alles ohne Komplikationen usw. ... und das ganze schon vor 20 Jahren... ein Risiko besteht dabei schon aber Risiko bedeutet nicht immer das es bei jeder Frau so ist.... mach dir nicht so viele Gedanken darüber...wenn du einen guten FA hast dder die Untersuchungen gut und gewissenhaft durchführt passiert nix!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
2 Antwort
mein erster Sohn
war auch ein KS habe dann nochmal 2 normal entbunden ohne Kompl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
1 Antwort
Natürlich kannst du normal entbinden
aber das risiko, das es wieder zu einem KS kommt ist natürlich höher. Red mit deiner FA darüber wenn du dir solche Sorgen machst.
Ashley2008
Ashley2008 | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie Entbinden nach Bandscheiben OP?
03.12.2016 | 7 Antworten
entbinden allein
03.09.2013 | 10 Antworten
Frauenklinik Köln-Holweide
21.03.2012 | 2 Antworten
Vaginal Schmerzen was kann das sein?
20.11.2010 | 5 Antworten
Beckenendlage normal entbinden?
01.03.2010 | 13 Antworten
utrogest vaginal oder oral
31.01.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading