wunschkaiserschnitt

sweetmama88
sweetmama88
03.05.2009 | 13 Antworten
wrd viel viele erhitzte gemüter jetzt geben, aber ich riskier die diskusion mal .. glaubt ihr net das wks nur ne modeerscheinung is? siehe die tollen promis .. ja keine shmerzen während der geb haben, ks is das beschissenste überhaupt, (von der bequemlichkeit her) drum ist es totaler unfug es freiwillig zu machen .. wenns medizinisch notwendig is, da is es keine frage, was muss das muss. aber es ist ein schwerer eingriff und wie jede op birgt sie risiken, die man nicht abschätzen kann. es ist verantwortungslos, eure gesundheit und vor allem die eures kindes so aufs spiel zu setzen. kann man denn nicht mal die schmerzen der spontanen geburt in kauf nehmen?und nicht diese ultra leichte methode von wks? ne frau hält die schmerzen aus, so ist es von der natur bestimmt. sorry, aber wks ist so faul, so faul von der frau. heißt es nicht erst die arbeit dann das vergnügen? es gibt garantiert genug frauen die wie ich einen ks hatten weil es medizinisch notwendig war und sich aber nichts sehnlicher gewünscht haben als den wurm normal zu entbinden. und ihr wollt es nicht. unverständlich..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ja, ich kann mich deiner Meinung nur anschließen!!!
Wenn es medizinisch notwendig ist, ist ein KS ok, aber wenn eine Frau zwar ein Kind möchte, aber keinen Bock hat, das Kind normal zu entbinden, weil es zu anstrengend werden könnte, finde ich es mehr als egoistisch von diesen Frauen!!! Es ist eindeutig bewiesen, dass eine normale Geburt besser ist für das Kind!!! Ich habe drei Kinder, alle spontan normal entbunden, ohne jegliche Schmerzmittel, und für mich wäre freiwwillig niemals ein KS in Frage gekommen!!!!
engel1508
engel1508 | 04.05.2009
12 Antwort
WKS
...ich habe ja Zwillinge bekommen und mir extra ein KH gesucht, in dem man auch Zwillinge normal entbinden kann, außer natürlich, wenn was nicht in Ordnung ist. Das KH hier bei uns hat den Ruf, überschnell einen KS zu machen, erst recht bei Mehrlingsgeburten. Ich muss zugeben, ich bin etwas wehleidig, wenn ich Wunden etc. habe. So wäre es mir ein Horror, hinterher Schmerzen zu haben und Probleme mit einer Narbe. Im Nachinein bin ich froh, dass es natürlich geklappt hat. Ich hatte einen Dammschnit und konnte einige Tage kaum sitzen. Da möchte ich mir nicht vorstellen, wie eine KS-Wunde wehgetan hätte. Unterm Strich muss sich jeder überlegen, was er für sich will und für richtig hält, aber für mich stand von Anfang an der Wunsch nach einer natürlichen Geburt fest.
zwillinge06
zwillinge06 | 03.05.2009
11 Antwort
@assassas81
das hat absolut nix mit dem beitrag von vorhin zu tun.
sweetmama88
sweetmama88 | 03.05.2009
10 Antwort
ja
ist schon klar auf einer seite gebe ich dir recht ich möchte aber trotzdem einen denn es hat seine gründe und das hat nichts mit faulheit oder bequemlichkeit zu tun zur information ich habe auch bereits drei kinder spontan entbunden und weiss was das für ein glücksgefühl und so ist aber presse erst mal 4350g raus dann weisst du es auch und dann gibt es noch andere gründe ich denke wenn ich das machen darf und kann mit einem wks dann werde ich das tun ich glaube dir auch das viele frauen ihre kinder lieber spontan zur welt gebracht hätten
fourfaces
fourfaces | 03.05.2009
9 Antwort
ich seh das auch anders
auch bei ner spontanen geburt können risiken eintreten die nicht vorher zusehen sind. ich hatte nen KS . ich hab ne zeit im OP gearbeitet und weiß wie gut die medizin heute ist und wie minimal die risiken. bin bei sowas etwas abgeklärter muss ich sagen. finde deine einstellung dazu etwas zu eingefahren, gibt immer ausnahmesituationen wo ein WKS unter bestimmten berücksichtigungen vielleicht besser ist als eine natürliche geburt. für mutter und kind.
Cathy01
Cathy01 | 03.05.2009
8 Antwort
sorry
aber nur weil du es nicht haben konntest, solltest du nicht so mit vorurteilen prahlen!!!!!!!!!ich bin voll der meihnung, dass es sicher auch früher mütter gemacht hätten, wenn sie die möglichkeit überhaupt gehabt hätten.und die medizintechnik auf so hohem nivau wie jetzt ist früher gewesen wäre. es ist ähnlich wie mit den schönheitsop. die hatte man früher auch nicht und jetzt kann sie fast jeder machen, der das geld hat und wer weis was noch alles kommt im anbetracht des fortschritts der technik
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2009
7 Antwort
@assassas81
da muss ich dir voll und ganz recht geben.diese frage hätte sie auch in einem anderen thraid aufmachen könne.
harmony-chantal
harmony-chantal | 03.05.2009
6 Antwort
Also ich sehe das anders............
ich habe mich bei meinem 2 kind für einen WKS entschieden da die erst versuchte geburt der horror war 42std. schmerzen und dann not ks weil geburtskanal zu eng war....................das
habibimama
habibimama | 03.05.2009
5 Antwort
recht haste
das seh ich genauso wie du..ich hatte auch kaiserschnitt..LEIDER..ich hätte mich so gern selbst gequält aber ging leider nicht anders:-( ich hoff wenn ich nochmal schwanger werde das ich dann normal entbinden kann ich will auch wissen wie das is..is eh besser fürs kind..ich find wunschkaiserschnitt unmöglich..sollte verboten werden oder viel geld kosten so das man sich das kaum leisten kann...
Haylie-2008
Haylie-2008 | 03.05.2009
4 Antwort
das hat doch mit faulheit nix zu tun!
mal abgesehen davon hat die junge dame von eben, die mit dem thema begann ja nu wirklich mehr als einen guten grund für einen wks! laß doch endlich die leutz machen, wie sie denken, ohne deshalb immer gleich einen neuen "auf-der-kann-man-rumhacken-thread" aufzumachen!
assassas81
assassas81 | 03.05.2009
3 Antwort
hi
ich bin ganz deiner meinung niemals würd ich sowas freiwillig machen es vergesseb glaub viele das die dann die schmerzen hinterher haben.. ich hatte ne natürliche geburt und bin so froh darüber... ich find es auch nicht gut wenn das so viele mittlerweile auf wunsch machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2009
2 Antwort
da stimm ich dir zu
Hatte auch nen Notkaiserschnitt;( war das schlimmste überhaupt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2009
1 Antwort
............
:-)
emilysmami2007
emilysmami2007 | 03.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wunschkaiserschnitt!Erfahrungen?
14.03.2013 | 32 Antworten
Wunschkaiserschnitt 37+2
08.12.2009 | 25 Antworten
Wunschkaiserschnitt kurz vor ET?
21.07.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading