Akkupuntur für eine leichtere Geburt

Nica13
Nica13
03.03.2008 | 10 Antworten
Interessiere mich für diese Akkupunktur vor der Geburt, da ich schon soviel gutes darüber gehört habe. Ab wann macht man das in der Schwangerschaft? Wie sind eure Erfahrungen? Und wieviel kostet das, oder übernimmt da auch die Krankenkasse was von? Vielen Dank schon mal für eure Antworten:-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ich würde es wieder machen.
Hallo, also ich hatte die Wahl, entweder bei der Hebamme oder gleich im Krankenhaus! Ich habe mich für das K-haus entschieden um auch dort die Hebammen kennenzulernen. Man solllte 4 Wochen vor dem errechneten Termin anfangen, mich hat das 20€ gekostet, aber es hat sich gelohnt. Als ich im K-haus ankam war mein Muttermund 2cm auf, nach einer dreiviertel Stunde schon 10cm und die Presswhen kamen auch schon. Also ich würde die Akku 100% wieder machen.
Ande83
Ande83 | 03.03.2008
9 Antwort
Das hört sich
ja alles echt gut an, ja dann werde ich das wohl nächste Woche mal in Angriff nehmen und hoffe es hilft ein wenig:-) Ganz lieben Dank für eure schnellen Antworten!!!:-)
Nica13
Nica13 | 03.03.2008
8 Antwort
Akupunktur für eine leichtere Geburt
Hallo Nica13, ich war vor der Geburt regelmäßig zur Akupunktur. Habe ca. 6 Wochen vor dem errechneten Termin damit angefangen. Bei mir haben das die Hebammen gemacht, die haben eine Ausbildung für geburtserleichternde Akupunktur. War auch wegen dem Ischias bei denen und das hat super geholfen! Später nochmal wegen Wasser, was bei mir aber nicht geklappt hat. Jeder spricht da wohl anders drauf an. Gekostet hat das bei meinen Hebammen 5 Euro pro Piekserei. Leider zahlt die Krankenkasse da nichts dazu, weil die Hebammen nicht die "Klassische" Akupunkturausbildung haben... Die geburtsvorbereitende Akupunktur habe ich auch gemacht. Letztendlich hatte ich dann leider einen Kaiserschnitt, aber ich würde die Akupunktur auf jeden Fall wieder machen lassen. Es tut nicht wirklich weh, schon gar nicht, wenn Du daran denkst, was es Dir bei der Geburt vielleicht erspart. Meine Hebammen sagten, daß der Muttermund wesentlich schneller aufgeht, wenn vorher akupunktiert worden ist. Liebe Grüße! Ronjafaxi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
7 Antwort
hallo
ich hab mich auch akupunktierne lassen. übernimmt die kasse. hatte auch eine schöne geburt. mach es einfach, du machst da keinen fehler
jennie81
jennie81 | 03.03.2008
6 Antwort
mir hat es geholfen
wird ab der 36 ssw begohnen sind 4 sitzungen. und eigentlich mußt du das selber tragen. aber es gibt manche hebammen die das anders über die kasse laufen lassen. bei mir hat die entbindung nur anderthalb bis 2 stunden gedauert. lg mandy
mamby
mamby | 03.03.2008
5 Antwort
Oh, wenn die
Krankenkasse das übernimmt, das ist natürlich umso besser:-)
Nica13
Nica13 | 03.03.2008
4 Antwort
-------
mein fa hat die akku gemacht, kostete nix. ob es hilft ka. bei mir wurde die fruchtblase geöffnet und innerhalb von einer stunde war der muttermund von 3cm auf 10cm offen. ne freundin meinte das es schon geholfen hat. ich würde es wieder machen bei der nächsten schwangerschaft. tut ja nicht weh :)
diefrau
diefrau | 03.03.2008
3 Antwort
Akkupunktur
hallo, ich habe ab der 34. Woche Akku bekommen....wurde von der kk überbnommen aber ich kann dir nicht saagen ob es etwas gebracht hat...man sagt ja das sich der körper dann besser auf die geburt einstellen kann und man ist besser vorbereitet aber obs dann weniger weh tut....ich bezweifele das....viel glück..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
2 Antwort
hi...........
also ich hatte es auch bei meinen Hebammen machen lassen. Bezahlt die Krankenkasse...und ich fühlte mich hinterher immer besser. Aber jeder Körper reagiert anders auf diese Nadeln.Aber tut gut....Viel Spaß....
Sweetu
Sweetu | 03.03.2008
1 Antwort
Hebamme
Hallo, bei mir hat das meine Hebamme ein paar Wochen vor der Geburt angefangen. Die Kosten hat die Kasse übernommen.
Pucca
Pucca | 03.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Anzeichen der Geburt vl?
04.11.2011 | 5 Antworten
Kaiserschnitt oder doch normal Geburt?
30.09.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading