ks oder spontan geburt?

michele88
michele88
20.04.2009 | 24 Antworten
hatte heute n gespräch wegen ks und habe mich dagegen entschieden..
wollte nu ma wissen wer alles ein dammriss-schnitt bekommen hat oder ob se des gemerkt haben mit pda!?
hab solche angst davor ..
lg
bitte um antwort ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
ks oder spontan, schlechtreden des ks
@engel1508 also moment mal, habe zwei ks hinter mir und keine war geplant, geschweige denn gewollt, aber wenn nicht anders möglich? und dann auch noch was zum ks selbst, ich bin gleich am nächsten tag aufgestanden und mit meinen kids rumgelaufen und habe mich blendend um meine kinder kümmern können, waren tag und nacht bei mir im zimmer, habe nicht gejammert oder da gehangen wie es hier von manch einem beschrieben wird, es gibt solche und solche und jeder empfindet schmerz anders!!! michelle88 du machst dein ding, egal wie, drück dir die daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
23 Antwort
Geburt
Find es gut, dass Du Dich gegen einen KS entschieden hast. Eine normale Geburt ist sehr schmerzhaft , da will ich gar nix schön reden. Aber wenn es dann vorbei ist, bleibt nur noch ein riesiges Glücksgefühl. Mein Damm ist leicht gerissen. Ich habe es auch gemerkt, als er gerissen ist, dass hat aber echt nicht weh getan und ich bin ein sehr schmerzempfindlicher Mensch.
flami
flami | 21.04.2009
22 Antwort
Ich habe drei Kinder
normal spontan entbunden, ohne irgendwelche Schmerzmittel, und ich hatte drei wundervolle Geburten!!!! Klar hatte ich auch Angst vor der ersten Geburt, hat wohl jede Frau, aber trotzdem kam nie ein KS für mich in Frage!!! Ich konnte mit den Kindern jeweils 5 Stunden nach der Geburt nach Hause gehen, war topfit!!!! Und die mit Kaiserschnitt???? Da fingen die Probleme nach der Geburt erst an, schlechte Heilung der Narbe, Schmerzen, die Frauen konnten nicht so früh sich um das Kind kümmern usw. usw.!!!! Ich würde dir auf jeden Fall zu einer normalen Geburt raten, wenn es für dich leichter ist mit PDA, aber von einem Kaiserschnitt rate ich ab!!!! Ich kenne einige Frauen, die hatten beides, normale Geburten und nen KS und die würden auf jeden Fall eine normale Geburt vorziehen!!!!
engel1508
engel1508 | 21.04.2009
21 Antwort
also zum glück haben mir die meisten hier mut gemacht
und net so horrorgeschichten erzählt... sonst hätte ich wieder gekrüpelt die ganze nacht hatte eh scho alpträume...und hoffe trotzdem die richtige entscheidung getroffen zu haben... ps.:irgendwie schaff ich des scho
michele88
michele88 | 20.04.2009
20 Antwort
@käferbraut
Mann oh Mann! Und wenn jemand sagt, er hat Angst vor dem plötzlichen Kindstod, dann erzähl ich erst mal, wie viele ich kenne, wo das passiert ist und dass es jeden treffen kann. Bravo!!! Danke Heviane! Sprichst mir aus der Seele!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
19 Antwort
@käferbraut
Danke für diesen außerordentlich ermunternden und mutmachenden Beitrag! Sorry, auch wenn du das so empfunden hast hätte deine Beschreibung etwas weniger plastisch ausfallen dürfen. @ michele...manches liest sich furchtbar aber ich beglückwünsche dich zu deiner Entscheidung, du wirst sehen du kannst aus eigener Kraft ein Kind gebären und wirst dein Bestes geben, mehr wird auch nicht von dir erwartet. Du hast solche Kraftreserven von denen du jetzt noch nicht einmal ansatzweise ahnst das sie da sind. Du hast eine schlafende Löwin in dir und die wird unter Geburt auch wach werden. Die Geburtsverletzung die unter Umständen entsteht wirst du nicht spüren und beim Nähen bekommst du eine Betäubung. Du kannst dabei dein Kind auf dem Bauch leigen haben und es bewundern, dich feiern lassen und sehr stolz auf dich sein. Viel Kraft und Mut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
18 Antwort
ich nochmal
also es war nicht richtig zu merken das ich gerissen bin wo ich die kleine aufn bauch hatte hab ich erst mal gefragt ob die geschnitten haben oder ob ich gerissen bin oder so und dann haben die gesagt gerissen und haben dann mit den arzt so fach ausdrücke benutzt wo ich fastr geplatzt wäre die fummeln dir da rum und reden und man weis nicht was das heist und da hab ich gesagt ich will das erst mal wissen was das heist das hatte dann damit zu tuen wie doll das war und wie also in welche richtung und wo direkt
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 20.04.2009
17 Antwort
hi also
bei mir war es so es hieß ich darf keine pda wegen meiner ks nabe hatte vor 20 monaten ein ks naja dann weil es durch einleitung zu doll wurde sollte ich doch ne pda aber die ärztin hat es nach meheren versuchen nicht geschaft die zu setzten also musste ich da so durch ich bin sehr doll gerissen und da war auch ein gefäß verletzt das hat sehr doll geblutet der kreissaal wurde nach mir erst mal auseinander genommen weil das untern bett und so war. aber ich kann nicht sagen das ih das jetzt alles so schlimm fand gibt bei weiten schlimmeres
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 20.04.2009
16 Antwort
dammriss-schnitt
hallo, habe keine angst! wenn es mit der geburt erst los geht, spürst du so eine freude trotz deiner wehen -schmerzen, ...die du dir gar nicht vorstellen kannst. ob jetzt dammriss-schnitt kann ich nicht sagen, hatte zwei ks, ungeplant, , man muß keine heldin spielen, wenn man die schmerzen nicht aushält. es ist bei jedem unterschiedlich, und jeder frau empfindet schmerz und geburt anders, deshalb laß dich nicht verunsichern und entscheide wie du es für richtig hälst und womit du am besten klar kommst. Ich drücke dir die daumen, auch du schaffst das....lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
15 Antwort
dammriss...
...ich hatte beim ersten sohn einen dammriss und habe es überhaupt nciht bemerkt. bzw schon bemerkt, dass es plötzlich nachgelassen hat, aber es hat nciht wehgetan. war aber auh nicht schlimm auch wenn es genäht werden musste. beim zweiten kind habe ich einen sehr leichten dammriss bekommen, obwohl er 4480 gramm wog... mach dir keinen kopf, die geburtshelfer wissen was sie machen und versuchen einen schnitt -und auch möglichst einen riss- zu vermeiden. lg, mameha
mameha
mameha | 20.04.2009
14 Antwort
Keine Angst vor dem Dammriss/-schnitt
Ich hab mir vorher auch irre viele Gedanken darüber gemacht. Ich schwöre dir, du merkst davon nichts, weder, wenn es reißt, noch wenn sie schneiden. Du bist mit anderem beschäftigt, glaub mir. Außerdem, falls es dich beruhigt, sind die Nervenenden, die Schmerzen übertragen, so rar gesäht, wenn das Gewebe so unter Spannung steht, dass ein Schnitt nur ganz wenige Nerven betreffen würde. Demnach spürst du das kaum bis gar nicht. Bei mir ist es leicht gerissen, aber vor allem ist meine Schamlippe übelst gerissen und musste genäht werden. Von beidem hab ich bei der Geburt rein gar nichts gemerkt. Das ist wirklich das, worüber du dir am wenigsten Gedanken machen musst, wenn du an die Geburt deines Kindes denkst. Und das Nähen danach ist dir so egal, da stehst du so unter Adrenalin. Und wenn du ne PDA hattest, merkst du sowieso nichts. Ich finde es aber super, dass du dich für eine spontane Geburt entschieden hast. Damit tust du deinem Kind wirklich was Gutes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
13 Antwort
bei meinen ersten kind
bin ich nur an den inneren schamlippen gerissen was ich nicht gespührt habe wurde auch genäht was ich nicht gespührt habe am damm bin ich gar nicht gerissen oder geschnitten worden hatte auch keine schmerzmittel oder sonst was bei meinen zweiten hatte ich pda hatte keine schmerzen mehr gespührt also auch die wehen nimmer aber alles andere schon bin weder gerissen noch geschnitten worden lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 20.04.2009
12 Antwort
****************
bin im januar zum 1. mal mama geworden haben nen damm-schnitte bekommen & diesen auch nicht bemerkt, auch das nähen hinterher habe ich nicht mitbekommen ... habe die gesamte entbindung ohne schmerzmittel durchgestanden... habe keine angst
mami_28
mami_28 | 20.04.2009
11 Antwort
!
Ich hatte auch total Angst, aber es war wirklich nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt hab.Ich habe sogar auf die PDA verzichtet.Der Dammschnitt war am schlimmsten, aber das nähen hab ich überhaupt nicht gemerkt!
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 20.04.2009
10 Antwort
Mach dir keine Sorgen..
hey, ich habe spontan Entbunden und bin weder gerissen noch geschnitten worden. Obwohl meine Kleine ein kampfgewicht von 3890gramm und 53cm hatte. Meine Geburt hat 16stunden gedauert Nach 12 Stunden habe ich eine spiral- anästesie bekommen. Ich nur minimal in der Scheide gerissen musste mit 3 stichen genäht werden. Du merkst nicht davon. Alles GUte und viel Glück Angela
Angela_Alina
Angela_Alina | 20.04.2009
9 Antwort
mach dir nicht soviele gedanken
es bekommen so viele frauen mehr als ein kind, wenn es soooo schlimm währe würden doch alle nur eins bekommen... klar tun wehen weh, aber eine nacht mit zahnschmerzen sind schlimmer als ein kind zur welt bringen! ich hatte leider nach 16 bzw 12 stunden wehen 2 not kaiserschnitte und nach 18 stunden wehen eine todgeburt. also ich weiß was eine natürlich geburt ist und wie ein ks ist.ich würde immer eine normale geburt vorziehen, es ist das schönste was eine frau erleben darf. und eine normale geburt unter der pda würde ich ablehnen, ich finde da verpaßt man zuviel. versuche es ohne alles und wenn es nicht geht kannst du es immer noch machen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
8 Antwort
Genau!
Ich hab das auch nicht bemerkt, denn wenn das Gewebe reißt, ist der Kopf des Kindes schon fast durch und klemmt sozusagen die Nerven ab, außerdem ist man viel zu sehr mit Pressen beschäftigt, um das noch mitzukriegen. Reißen soll übrigens besser sein als schneiden, weil es besser verheilt. Von meinem Dammriss hab ich nix mitbekommen. Weder während der Geburt noch jemals danach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
7 Antwort
Bei meiner
großen wurde ich geschnitten, was ich überhaupt nicht gemerkt habe, dafür aber das Nähen:-(( Bei meiner kleinen bin ich miniminimal gerissen, was auch ganz schnell ohne Problme verheilt war. Ansonsten ging alles ohne Schmerzmittel. Habe keine Angst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
6 Antwort
...
Also ich hatte einen Dammriss, da es dann offenbar zu schnell ging und nciht mehr geschnitten werden konnte, aber als ich genäht wurde habe ich mehr gespürt als den Riss selbst!
Zwilling87
Zwilling87 | 20.04.2009
5 Antwort
@Kesaya
achja ich hatte keine PDA und hab trotzdem nichts gemerkt
Kesaya
Kesaya | 20.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Entbindung aus BEL
14.04.2017 | 5 Antworten
Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten
Zweites Kind spontan entbinden?
31.08.2011 | 9 Antworten
KS vs Spontan
26.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading