Wie sind eure Erfahrungen?

DiniS
DiniS
07.04.2009 | 8 Antworten
Morgen Mädels,

boah, was für ein Abend und eine Nacht!
Hatte gestern den ganzen Tag über schon unregelmäßig Wehen und gestern abend waren die dann so ca. alle 8-10 Minuten. Mein Mann hat mich in die Klinik gefahren, aber es war doch falscher Alarm. Die Hebi im Krankenhaus meinte, es wären "Vorwehen", da ich für richtige Wehen noch "zu entspannt" gewesen wäre.
Allerdings hat sich mein Gebärmutterhals seit Freitag auf fast 0 verkürzt und mein Muttermund ist ganz weich und schon Fingerbreit auf. Sie konnte schon das Köpfchen fühlen, aber es sitzt noch nicht fest im Becken, konnte es ein wenig nach oben schieben.
Sie meinte, wenn mir die Fruchtblase platzt muss ich liegend mit dem Krankenwagen kommen, einfach zur Sicherheit.
Ich bin ja mal gespannt wie das weitergeht! Dieses ziehen habe ich immer noch und konnte auch kaum schlafen!
Beim Ultraschall wurde die Kleine auf ca. 3000g geschätzt und auch das CTG waren in Ordnung, was die Herztöne betrifft.

Was sind eure Erfahrungen?
Kann ich damit rechnen, dass die Kleine früher kommt?

Bin heute 37+6 SSW.

LG
Nadine

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
guten morgen
bei mir war ab der 36.SSW der Kopf meiner Kleinen ganz im Becken. Meine FÄ und die Ärzte im KH haben mir gesagt, dass die Kleine sicherlich früher kommen würde. Und dann haben wir gewartet und gewartet. Und schlussendlich kam sie ET plus 5. Also, das hat leider überhaupt nix zu sagen. Und dadurch, dass wir davon ausgegangen sind, dass sie früher kommt, war es am Ende der SS wirklich sehr mühsam und ich war schon richtig deprimiert, weil sie sich nicht auf den Weg gemacht hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
7 Antwort
hallo
muss nicht sein. ich hatte vier wochen vorher sschon richtige wehen, die dann schwächer wurden und der mumu war auch weich. das muss nicht immer was bedeuten. genieße die jetzige zeit noch und entspanne solange du kannst
jessimaus1985
jessimaus1985 | 07.04.2009
6 Antwort
mach dir nicht so viele gedanken!
war bei mir ähnlich. ich hatte auch sehr starke senkwehen. hab gedacht es geht schon los. aber meine hebi hat mir den tip gegeben mir ne warme badewanne zu machen. wenn die wehen im wasser stärker werden und noch kürzere abstände haben, dann ab ins kh. aber nach dem bad waren sie meist weg oder zumindest schwächer. 3 wochen vor et war mein mumu auch schon gut fingerbreit offen, weich und verkürzt und das köpfchen gaaanz fest im becken. die fä sagte ich soll darauf gefasst sein dass es früher losgeht. und dann kam er genau am et, weil die fruchtbalse platzte, aber wehen hatte ich keine. bekam den wehentropf. hätte ich mir nie gedacht, weil ja die vorwehen schon soo deutlich waren.... also entspann dich und wenn es dir trotzdem alles etwas seltsam vorkommt, ab ins kh oder zum fa. dafür sind die ja schließlich da! ALLES GUTE NOCH!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
5 Antwort
kleiner Tip:
Dadurch, dass bei mir alle sagten er käme früher und ales so aussah habe ich mich total darauf fixiert und war völlig fertig und am Ende, als er bis ET immernoch nicht da war. Mach dir bitte diese Gedanken NICHT, fixier dich nicht darauf, dass er früher kommt, auch wenn der Befund gut aussieht und alle meinen er käme wohl früher. So ein Befund KANN darauf hindeuten, muss aber lange nichts bedeuten. Ist ein gut gemeinter Rat.Wenn du jetzt so fixiert bist, dass es früher kommt und dich alle darin unterstützen stresst du dich nur und fixierst dich darauf, das tut dir nicht gut. Warte ab
scarlet_rose
scarlet_rose | 07.04.2009
4 Antwort
Hallo
na ja , das ist so ne Sache, kann gut sein .Bist nah genug am Termin.Wenn du dir bei den Wehen nicht sicher bist geh in die warme Wanne , wenns keine "echten"sind , gehen sie weg, sinds echte werden sie kräftiger.Fühlst du dich nicht wohl in deiner Haut , fahr ins KH .Ehrlich denke ich , das du keine 2Wochen mehr brauchst sondern das es bald soweit ist, so wie dus beschreibst!Wünsche euch eine schöne, unklompizierte Geburt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
3 Antwort
Das bedeutet noch garnichts
Diese Befund hatte ich auch so früh, aber dazu noch das Köpfchen fest im Becken, also Geburtsbereiter Befund. Und FA meinte auch mein Kind komme wohl früher, auch in der Klinik sagten sie mir es würde nichtmehr lang dauern als ich in der 37.Woche dort war, mit Verdacht auch Blasensprung. Und mein Sohn kam bei ET+17 Das hat also alles nichts zu bedeuten
scarlet_rose
scarlet_rose | 07.04.2009
2 Antwort
bei meinem sohn war es so
das ich diese wehen 3 tage lang hatte und dann sonntags ins KH bin, da wurde dann eingeleitet weil nur noch wenig fruchtwasser da war! so gegen 17uhr haben sie angefangen und ab 21 uhr was ich im keissaal und um 22.24 uhr war er dann da ;-)
Mami_WI
Mami_WI | 07.04.2009
1 Antwort
Ich denke
bis zur 40. ssw mußt Du wohl nicht mehr warten. trotzdem kann es noch ein wenig dauern andererseits kann es aber auch heute noch soweit sein. Das ist schlecht zu beurteilen. Ich drück Dir die Daumen, daß es, wenn es soweit ist, schnell geht. alles Gute!
Sam-Ali
Sam-Ali | 07.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Agnus Castus Erfahrungen
03.02.2014 | 15 Antworten
geburt per einleitung - erfahrungen?
15.01.2014 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading