einlauf

_melek_
_melek_
26.03.2009 | 13 Antworten
was wird da genau gemacht? und, machen es alle kh?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
sorry
hab verpeilt, daß es um die Geburt geht ;-)
eve0603
eve0603 | 26.03.2009
12 Antwort
sei froh wenn du einen bekommst
bei mir war für alles zu spät... ich hätte gerne einen gehabt weil ichs nicht mehr allein geschafft hatte darm zu entleeren, wegen der wehen... tja dann ists halt im untersuchungszimmer passiert...und es waren ALLE dabei DAS ist eklig... dagegen ist ein einlauf ein spaziergang. wenns irgendwie geht... mach es...ich hab oft darmprobleme und hab schon öfter diese klistier bekommen...ist gar kein akt
leti2008
leti2008 | 26.03.2009
11 Antwort
einlauf
hi, ich bin Kinderkrankenschwester, dehalb kann ich Dir vielleicht ein paar Infos geben. Also, in welchem Zusammenhang geht es denn um einen Einlauf? Es gibt "Einläufe", da wird nur eine Tube mit 500 ml Flüssigkeit in den Popo gespritzt.Dann muß man solange es geht anhalten und geht dann aufs KLo. Gibt aber auch die sogenannten " Heb-und Senk Einläufe". da bereitet man ca 2l warme Flüssigkeit vor und dann wird das in einen behälter geschüttet, der an einen Schlauch angeschlossen ist, der in deinem popo steckt. Dann hält man den behälter so hoch es geht und lässt die Flüssigkeit in den Körper reinlaufen. Dann hält man den Behälter nach unten und lässt die Flüssigkeit wieder rauslaufen. Bis der Darm sauber ist!
eve0603
eve0603 | 26.03.2009
10 Antwort
ich habs fast nicht gemerkt
und habe mich besser gefühlt, weil ich wusste, dass unter der geburt nix mehr kommen kann. das wäre mir unangenehm gewesen!
julchen819
julchen819 | 26.03.2009
9 Antwort
huhu
also ich hatte keinen.
Camourflage
Camourflage | 26.03.2009
8 Antwort
einlauf
hi, ich bin Kinderkrankenschwester, dehalb kann ich Dir vielleicht ein paar Infos geben. Also, in welchem Zusammenhang geht es denn um einen Einlauf? Es gibt "Einläufe", da wird nur eine Tube mit 500 ml Flüssigkeit in den Popo gespritzt.Dann muß man solange es geht anhalten und geht dann aufs KLo. Gibt aber auch die sogenannten " Heb-und Senk Einläufe". da bereitet man ca 2l warme Flüssigkeit vor und dann wird das in einen behälter geschüttet, der an einen Schlauch angeschlossen ist, der in deinem popo steckt. Dann hält man den behälter so hoch es geht und lässt die Flüssigkeit in den Körper reinlaufen. Dann hält man den Behälter nach unten und lässt die Flüssigkeit wieder rauslaufen. Bis der Darm sauber ist!
eve0603
eve0603 | 26.03.2009
7 Antwort
Einlauf
also ich habe auch so einen einlauf bekommen. wegen keiserschnitt. ist abe absolut harmlos. bekommst ein schleuchen in den po und dann so ne art salzlösung rein gepumpt, klar etwas unangenehm, aber nicht schlimm. dann musst du etwas warten und dann bekommst du ganz dolle durchfall und musst sich beeilen auf die toilette zu kommen. aber ist vollkommen harmlos. viel glück bei der geburt wann ist es denn soweit? Lg Stephi
Stöpsel
Stöpsel | 26.03.2009
6 Antwort
Du kannst es auch verweigern
aber ein Klistier ist echt nix schlimmes im Gegenteil viele meinen das es ihnen gut tut auserdem dadurch das der Darm in Bewegung kommt werden die Wehen etwas verstärkt und das ist ja auch gut denn dadurch wird die Geburt beschleunigt
Tyra03
Tyra03 | 26.03.2009
5 Antwort
ob das alle machen weiß ich nicht
aber ich bin nicht drum zugekommen, du bekommt son schlauch in darm am schlauch ist ne flasche dran , die flasche ist mit flüssigkeit befüllt, wenn es alles was in der flasche im darm ist gehts auch schon fast los das du auf die toilette musst, kein schönes gefühl einfach nur noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2009
4 Antwort
Ja
man bekommt ein schlauch in den after bzw darm dann wird eine spritze ohne nadel mit flüssigkeit in die schlauch gedrückt und die flüssigkeit läuft in den darm. tut null weh
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2009
3 Antwort
Die
meisten Kh machen es nicht!!!! Und wenn soll angeblich gar nicht so schlimm sein!!! Ich hab mich mit dieser frage auch beschäftigt vor der geburt aber man macht vor der geburt swieso aus jeder Mücke nen Elefanten!!!! glg
131008
131008 | 26.03.2009
2 Antwort
.......
ich hab auch einen bekommen einfach nur EKLIG!!!!!!! Da wird dir was in den Pops gespritzt.....naja hat keinen Spaß gemacht.......
sheep25w
sheep25w | 26.03.2009
1 Antwort
einlauf
ein einlauf is überhaupt nicht schlimm es kommt ein ganz kleines teilichen in dein po und dann drückt die Krankenschwester die flüssig keit rein. du musst es dann so lang wie möglich drin behalten. und dann wars das auch schon bei meinem letzten krankenhaus aufenthalt hab ich eintag bevor ich morgens in KH musste mit nach hause bekommen und musste es mir selbst geben is ganz easy... also keine angst :-)
John1410
John1410 | 26.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Einlauf vor Geburt
23.06.2013 | 17 Antworten
Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Einlauf in der 38 ssw?
19.12.2011 | 4 Antworten
einlauf
06.11.2011 | 16 Antworten
Elektrolyte als Einlauf?
21.04.2010 | 5 Antworten
Einlauf in der Schwangerschaft?
14.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading