Wehencoktail-erfolgreich?

Honeybunny2709
Honeybunny2709
28.02.2008 | 8 Antworten
Bin jetzt 40+2 und war heute im KH. Haben beschlossen, am Samstag mit einem Wehencoktail einzuleiten, da meine Plazenta langsam "schlapp" macht.Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht, wie lange es dann dauert, bis Wehen einsetzten bzw. setzten überhaupt welche ein?Bin schon ganz aufgeregt!Danke für eure Antworten-bis bald
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Bei dir wollten sie also auch morgen einleiten?!
Ich muss mogen auch ins Krankenhaus, werde stationär aufgenommen und wahrscheinlich wird Samstag der Kaiserschnitt gemacht. Wünsch dir alles gute, ...
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 28.02.2008
7 Antwort
hatte auch mit Cocktail eingeleitet!
war in der 41+2. Um 17Uhr genommen; um 18Uhr haben die Wehen eingesetzt und um 0:18 war Fabian da!!!!
FaMel
FaMel | 28.02.2008
6 Antwort
Samstag
Wollten ja morgen schon, aber wegen 29.02. habe ich gesagt, lieber Samstag!
Honeybunny2709
Honeybunny2709 | 28.02.2008
5 Antwort
................also
also bei mir hatten sie es auch eingeleitet jedoch mit tabletten ich will dir keine angst machen die wehen setztn eigentlich schnell ein jedoch sollen eingeleitete wehen doller sein we normale...aber kein grund zur sorge alles halb so schlimm^^...hmm bei mir hat es von samstag bis montag um 23.15 uhr gedauert aber es kann sein das es bei dir viel viel schneller gehen kann glg und alles alles gute und meld dich mal danach
sabrina191107
sabrina191107 | 28.02.2008
4 Antwort
es dauert ca. 6-12 stunden
also bitte nicht nachmittags nehmen, sonst ist für diese nacht nichts mehr mit schlafen. Am besten gleich morgens, aber meinst du samstag ist ein guter tag???? Du weißt ja....Ärzte und Wochenende!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2008
3 Antwort
Hallo!
Ich habe bei der dritten Geburt auch einen Wehencocktail genommen. Würde es aber nicht mehr tun. Die Wehnen haben nach ca. 2 Stunden angefangen. Ich musste nach fast jeder Wehe auf die Toilette laufen. Die Wehen ansich waren auch vieeel stärker als bei den ersten Beiden Geburten.
hemsi
hemsi | 28.02.2008
2 Antwort
habe ihn um neun bekommen
und am gleicen tag um 8 war sie da allerdings sind die wehen heftiger und meine kleine hat das nicht vertragen deshalb KS
mari2112
mari2112 | 28.02.2008
1 Antwort
mir hat
die hebamme geraten zimt zu essen und in rosmarinbäder zu gehen
woletrclan
woletrclan | 28.02.2008

ERFAHRE MEHR:

rezept für einen Wehencoktail Rizinus?
03.03.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading