Braucht man den unbedingt eine Hebamme nacht der Geburt?

KleineMama85
KleineMama85
27.02.2009 | 13 Antworten
Bei meinem Sohn haate ich zwar ne Hebamme nach der Geburt aber diesmal frage ich mich ob das ein muss isz oder ob man das freiwillig machen kann!?! Könnte es auch wenn es keine probleme gibt auch ohne Hebamme auskommen! Wisst ihr ob das pflicht ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Nein das ist keine pflicht!
Ich hatte auch keine
jenny1985
jenny1985 | 27.02.2009
12 Antwort
hebamme
muss man nicht haben aber ehrlich, ich würd mir immer wieder eine nehm.hab nun vor 9wochen mein 2entbunden und habn so viele sachen wo ich ohne sie nicht weiter wüsste trotz ich schon eins habe.denn es ist echt hilfreich.immer wenn was ist kann ich sie fragen und sie kommt.hat mir schon viel geholfen beim ersten als auch beim 2kind.und du hast das gerenne zu u untersuchung und zum wiegen nicht beim ki.arzt am anfang.hebi kommt und wiegt dann immer.hilft beim stillen wenn man probleme hat, oder bei allem möglichen...meine kommt nun samstag wieder zum wiegen denn meine maus nimmt nicht so doll zu und nun fütter ich zu.aber ehrlich, ich weiss nicht wo ichj mit meinen fragen hin würd wenn ich probleme hab wenn ich keine hebi hätte.wollt eigentlich auch keine mehr beim 2kind aber zum glück hab ich sie doch noch mal genomm den meine maus hat anders als beim ersten immer irgendwelche problemchen die kommen.wie nun mit der zunahme usw.
leonie0421
leonie0421 | 27.02.2009
11 Antwort
nein ist keine pflicht...
ich hatte bei unserem großen auch keine und jetzt werde ich auch keine nehmen, man kann sich immer noch eine nehmen für 10 besuche die von der Krankenkasse bezahlt werden frag mal bei deiner kasse nach, die hebamme aus dem KH die dein baby zur welt bringt wird dich sicher fragen ob sie dich noch zu hause betreuen soll... so war es bei uns
_besteMama_
_besteMama_ | 27.02.2009
10 Antwort
nein
ist keine Pflicht ich hatte auch keine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
9 Antwort
..
ich hatte bei allen dreien keine, schaut ja auch der ki arzt ob alles passt, und der fa ob die gebärmutter zurückgegangen is und so ....
kloibi100
kloibi100 | 27.02.2009
8 Antwort
würde mir wieder eine nehmen
man weiß zwar wie man alles macht-aber grade wegen der rückbildung, oder wenn das baby doch was etc-einfacher für dich eine zu nehmen als eventuell zum arzt zu rennen!
luka-romero08
luka-romero08 | 27.02.2009
7 Antwort
danke
vielen dank für eure antworten
KleineMama85
KleineMama85 | 27.02.2009
6 Antwort
pflicht nicht
aber sie guckt nach der geburt auch auf deinen bauch, ob die gebärmutter gut zurück gegangen ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
5 Antwort
bei meinem
2.Sohn musste eine Hebamme zu mir nach Hause kommen, aber nur weil ich früher ausm KH raus bin. Ansonsten, wenn alles gut läuft, braucht man keine. Hatte bei meinem 1.Sohn auch keine.
fluketwo
fluketwo | 27.02.2009
4 Antwort
Bin zwar aus Österreich
hatte aber auch keine... obwohl sie im KH gesagt haben ich soll mir eine zulegen wegen dem geringen Geburtsgewicht aber sie ist auch ohne Hebamme und ohne Problemen größer und dicker geworden. Vorallem wenn du schon ein Kind hast dann gehts eh leichter - denk ich mir mal weil du ja schon einiges weißt. lg und noch eine schöne Schwangerschaft. p.s. weißt du schon was es wird ?
lauramummy
lauramummy | 27.02.2009
3 Antwort
Nein
Also bei meinem ersten Sohn hatte keine Hebamme obwohl man mir eine aufs Auge drücken wollte. Habe mich aber durchgesetzt und brauchte sie dann nicht nehmen. Bei meinen anderen hat man mir gesagt man kann muß aber nicht. Also ich kam bis jetzt super aus auch ohne Hebamme. Ich persönlich fühle mich unwohl wenn mir ständig jemand auf die Finger schaut wie ich was mache. Ist aber jedem selbst überlasen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
2 Antwort
Hebamme
Also ich habe es abgelehnt, dass eine Hebamme kommt, da ich schon das 3. Kind habe, und denke schon Erfahrung hab. Es ist keine Pflicht, aber das Krankenhaus bietet den Service immer an. Man muss nicht
hexi1410
hexi1410 | 27.02.2009
1 Antwort
.........
ist keine pflicht :-) ich dachte auch ach ich bauch auch keine aber war dann doch die ersten tage froh das ich eine hatte :-)
emilysmami2007
emilysmami2007 | 27.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann eine Hebamme suchen?
14.07.2011 | 10 Antworten
Hebamme verweigern
23.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading