Mangelgeburt

doroditt
doroditt
23.08.2007 | 3 Antworten
Hallo, wessen Kind musste auch per Kaiserschnitt geholt werden, weil es zu klein war und nicht richtig versorgt wurde im Mutterleib? Bei meiner Freundin ist es so, und das Kind (eigentlicher ET 12. 9.) wird heute geholt. Dazu muss man sagen, dass sie garantiert nichts dafür kann (Rauchen, Alkohol etc.). Sie lebt sehr gesund und hat alles getan, damit es dem Baby gut geht.
Welche Erfahrungen haben andere Mütter? Wie gings dem Baby? Wie gings euch? Und wie kann man jemanden in der Situation unterstützen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
leichte babys
meine 4 jährige war auch eine sogenannte mangelgeburt.. sie war nur 45 cm groß und hatte nur 2150 gr.. allerdings kam sie spontan..die hebamme sagte hinterher nur ..hätte sie das gewusst wäre wohl ein kaierschnitt gemacht worden.. der kleinen gings trotzdem sofort gut.. sie kam zwei stunden ins wärmebettchen und dann ins babybett und ich hatte sie die ganze zeit bei mir.. lg tina
Zoey
Zoey | 23.08.2007
2 Antwort
Mangelgeburt
Bei mir war es angeblich auch eine, war schon zwei Wochen vorher im KH und auf mein drägen wurde er dann geholt, er hatte 52cm und 3100g!!ud ihm ging es gut, er durfte auch sofort zu mir, also im nachinein denke ich das es dem kleinen da drinnen gar nicht so schlecht ging, wie die Ärzte dachten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007
3 Antwort
Mangelgeburt
Danke für die Antworten bisher. Ich glaub bei ihr siehts etwas ernster aus. Es hat wahrscheinlich höchstens 1800 g. Na, wir werden sehen. Ich warte jetzt auf Nachricht, was es ist und wie es gelaufen ist. Und obs der/dem Kleinen gut geht vor allem.
doroditt
doroditt | 23.08.2007

ERFAHRE MEHR:

CTG wieder nicht so gut=(
11.12.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading