nervös und angst vor geburt

kaeferbraut87
kaeferbraut87
24.02.2009 | 13 Antworten
hallo mädels wann fing das bei euch an mit der angst oder nervösitat vor der geburt? ich habe am 8. oder 15.3 et und bis jetzt eigentlich keine angst oder so. ich denk mir so das haben auch schon andere geschaft so schlimm kann es nicht sein und wenn das mir zu doll wird mit den schmerzen kann ich ja nach ner pda fragen. mir kommt das auch nicht so vor als wenn das nun nicht mehr lang dauert. irgendwo habe ich das gefühl das es noch ewig dauert. mein bauch ist zwar die letzten wochen riesig geworden aber so richtig glauben das es nun bald los geht tue ich irgendwie nicht. kennt ihr das problem? ich habe angst das ich mich irgendwie nicht richtig freue oder so obwohl ich so schon alles fertig gemacht habe also kleidung waschen und einräumen und so. habe auch schon windeln flaschen und milch und so hier fürs baby. hm ich muss morgen wieder zum arzt mal schauen was der sagt wie es den bauchwurm geht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hi
Natürlich ist es bei jedem unterschiedlich! Es sollte da jeder seine eigene erfahrung machen. Und sich nicht da reinsteigern. Für mich steht ja auch fest das ich kein drittes kind mehr bekomme. Nicht wegen der entbindung einfach weil ich das ss sein nicht genießen kann. Da ist man so schrecklich eingeschränkt.
melmag
melmag | 24.02.2009
12 Antwort
ICH DENKE DAS IST BEI JEDEM UNTERSCHIEDLICH
ich kann wirklich nichts nettes über die geburt sagen:)vielleicht wird das nächste mal besser-ich hoffe:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
11 Antwort
hi
ich hab zwei kinder auf dem natürlichen weg bekommen klar war das mit schmerz verbunden hatte aber glück das ich nicht solange zeit dafür gebraucht habe.
melmag
melmag | 24.02.2009
10 Antwort
@melmag
kann das leider nicht bestätigen, dass wenn man sich kein streß macht, die geburt leicht wird.ich war die ruhe in person und die geburt war FURCHTBAR
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
9 Antwort
Hallo
Ja ich kenn das auch. Hab am 11. Termin und kann es auch noch nicht wirklich glauben das unsere Maus bald da ist! Dabei haben wir auch schon alles fertig und ich sehe ja ständig die Babysachen!
Caro87
Caro87 | 24.02.2009
8 Antwort
hi
Umso weniger stress du dir damit machst umso entspannter ist die entbindung. Mir ging es auch so. BIn sogar noch an dem tag mit dem auto gefahren und hab noch einkäufe und überweisungen gemacht. Und nachmittags ging es dann los mit wehen. Und abends gegen 21 uhr hab ich dann meine große 6 jahre alt zu ihrer oma gebracht und dann sind mein mann und ich ins kh gefahren. Um mitternacht kam dann unsere süße.
melmag
melmag | 24.02.2009
7 Antwort
ich hatte keine angst
bis zum schluss nicht.beim nächsten kind hätte ich galaube ich mehr angst, weil ich den schmerz jetzt kenne. ich hatte auch schon alles fertig gemacht aber so richtig glauben konnte ich es auch nicht.bei mir ist es erst richtig angekommen, dass ich jetzt mama bin als wir dann wieder zu hause waren. ich wünsche dir eine schnelle und leichte geburt liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
6 Antwort
Wird schon....
Mir ging es bei beiden Kindern genau so! Und wenn sie dann da sind freut man sich so das man sie gar nicht hergeben will! Wenn du sonst noch was wissen magst kannst gerne mailen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
5 Antwort
angst
und nervös wurde ich schon ab dem achten monat aber zum schluß wollte ich nur noch das meine maus rauskommt und da war dann auch die angst und nervosität weg..LG und viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
4 Antwort
hmmmmm.....
ich war schon sehr früh nervös. hab mich auf jeden tag eingestellt. den letzten monat sowiso.... hoffte und hoffte! viel glück für die geburt
piccolina
piccolina | 24.02.2009
3 Antwort
Das ist normal...
....ich war auch total nervös vor der Geburt, hatte Termin-KS. Das gehört einfach dazu.....geniesse die letzten Tage noch vor der Entbindung und du wirst sehen, alles wird gut sein und bald darfst du schon dein kleines Würmchen in den Armen halten.... Alles Gute!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
2 Antwort
Ich hatte bisher nur eine Geburt
Und ich hatte garkeine Angst, da ich ja nich wusste, was auf mich zukommt. War nur sehr aufgeregt und neugierig, auf das, was da kommt. Naja, jetz, wo ich meine Tochter auf normalem Weg entbunden hab, weiss ich, wie schmerzhaft es is und hätte sicher Angst vor der nächsten Geburt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
1 Antwort
das kommt von den hormonen
das kommt alles wie es kommen soll; ist zwar nicht wirklich beruhigend aber ist so; ach und wenn du ne pda willst warte nicht allzu lange drauf den wenn die geburtswehen da sind bekommt man keine pda mehr
KleineMama85
KleineMama85 | 24.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Unglaubliche Angst vor der 4. Geburt
14.06.2016 | 19 Antworten
Panische Angst vor Geburt
21.01.2016 | 9 Antworten
Mein Freund hat Angst vor der Geburt!
09.05.2014 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading