Wie lange dauerte eure Geburt?

Tyra03
Tyra03
23.02.2009 | 27 Antworten
Also wie lange lagt ihr in den Wehen wann begannen sie und wann seid ihr dann ins Krankenhaus und wie lange dauerte es dann noch?

LG Tyra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also bei mir...
dauerte die geburt 28, 5 stunden bin am 26.04.07 in die klinik mit wehen alle 8 minuten MuMu 2cm offen und am 28.04.2007 um 0.29 Uhr war sie da :) das war sooooo schön!!!
Nisi88
Nisi88 | 23.02.2009
2 Antwort
-________
meine letzte geburt dauerte 3Sdt und 45 Minuten
lucyzicke
lucyzicke | 23.02.2009
3 Antwort
geburt
also ich bin ca. um 22:30 wegen blasensprung ins kh gebracht worden...dort lag ich dann die ganze nacht und so gegen 6 uhr früh haben sich dann gaaaaaanz langsam und leicht die wehen eingestellt! um 14:59 war es dann so weit und meine kleine hannah war da!
Raphi
Raphi | 23.02.2009
4 Antwort
ich lag
ganze 12 stunden in den wehen meine blase platzet früh um 8 und um 20uhr 53 wurde mein sohn geboren
Nadine85
Nadine85 | 23.02.2009
5 Antwort
Ich habe um 20:00h das erste mal die Wehen gespürt.
Da waren sie allerdings schon alle 2-3 Minuten und um 0:13h war sie dann da. Ich habe vorher nichts gemerkt. Habe mich dann richtig erschrocken, dass alles so schnell ging. War mein erstes Kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
6 Antwort
nachts
uma halb eins ging der schleimpropf ab, um halb fünf fünf sowas platze die blase, da sind ma ins KH gefahren!!! Dort wurde untersucht und dann durften wir erst noch aufs Zimmer tasche auspacken und laufen gehen!! Um neun wieder am Kreißsaal, da kamen die wehen dann schon, war aber grad alle sääle voll :-) um zehn waren wir dann ca endlich im Kreißsaal und da fingen die wehen richtig an und um 13.43uhr war unser zwerg da!!! Wünsch dir eine auch so tolle geburt!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 23.02.2009
7 Antwort
Ich wurde morgens 9.00 Uhr mit Gel eingeleitet.
10.00 Uhr bekam ich ganz leichte Wehen, die sich wie ein leichtes Ziehen anfühlten. Das dauerte bis 16.00 Uhr. Da platzte meine Blase und ich bekam die erste richtig heftige Wehe. Und 17.11 Uhr war Melissa da. Die Geburt an sich dauerte also nur ca 1 Stunde und 11 Minuten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
8 Antwort
hi..
4, 5 stunden bei der großen und bei der kleinen 14 stunden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
9 Antwort
Geburt
mir ist sonntag morgens um 8 die fruchtblase geplatzt ohne wehen! Montag nachmittag wurde dann ab 16 uhr per wehentropf eingeleitet und um 21 uhr 44 war Nele dann da...ich fand die zeit verging wie im flug.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
10 Antwort
Ganz unterschiedlich lange hats gedauert
bei meiner Tochter hats so 12 Stunden gedauert, war ja auch das 1.Kind und bei meinem Sohn nur 2 Stunden.Es heisst ja immer beim zweiten gehts schneller aber ich habe da auch Akkupunktur machen lassen, weils bei der ersten Geburt so sauer ging!
aykamaus
aykamaus | 23.02.2009
11 Antwort
wehen
hallo, also ich bin mit blasensprung ins krankenhaus und dort war ich 1 tag und musste nur liegen weil das kind noch nicht im becken war. dann am nächsten tag begannen die wehen und es ging von 5 uhr abends und um 1 uhr nachts war meine kleine da. in welcher woche bist du?
juliaundthomas
juliaundthomas | 23.02.2009
12 Antwort
also
von den ersten wehen bis sie da war war von 11 uhr morgens bist 20.56 abends da war sie dann da
carryX
carryX | 23.02.2009
13 Antwort
hi
also bei mir ging es nicht von allein los, musste eingeleitet werden, und dann hatte ich von freitag früh wehen, dann bin ich nachts um drei in den kreissaal und dann musste leider samstag 17 uhr ein kaiserschnitt gemacht werden lg
jamy2008
jamy2008 | 23.02.2009
14 Antwort
bei mir hat alles 10 Stunden gedauert
Ich musste aber gleich ins KH weil meine Blase geplatzt ist
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 23.02.2009
15 Antwort
ca. 12 Stunden
ich hab nachts gegen 2:00 Uhr wehen bekommen, bin dann noch 2 Stunden im Wohnzimmer hin-und hergelaufen ;-) hab dann Blutungen bekommen und wir sind ins KH gefahren. Dann hat es noch bis kurz nach 14:00 Uhr gedauert und die Maus war da lg kiba
kiba
kiba | 23.02.2009
16 Antwort
Bei mir musste eingeleitet werden
Lag Mittags im KH mit Wehen bis zum nächsten tag 25 Stunden, bis dann ein Notkaiserschnitt gemacht worden ist.Also 25 Stunden in den Wehen liegen ist nicht toll wenn man es dann nicht mal dausdrücken darf. LG
CindyJane
CindyJane | 23.02.2009
17 Antwort
bei mir
wurde eingeleitet. Die Wehen fingen um 3.00 uhr an und die kleine kam dann um 21.19 uhr. Also ca. 18 stunden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
18 Antwort
5 Stunden im KH...
... also die Wehen waren tagsüber sehr unregelmäßig und schwach. So jede halbe Stunde - Stunde einmal. Um 6.00 Uhr ging dann der Schleimpfropf ab und ab da wurden dann auch die Wehen mehr. Bin dann noch in die Badewanne und dann kamen die Wehen erst alle 10 und dann 8 Minuten. Um 21.15Uhr waren wir dann im Krankenhaus. Dort wurde ich ans CTG und an Wehenschreiber angeschlossen und die Wehen liesen auf einmal nach Die Ärztin meinte sie wollen mich nochmal heimschicken, allerdings zuerst noch den Muttermund untersuchen. Gott sei Dank war dieser schon 1-2cm auf und sie meinte, dann solle ich doch besser da bleiben. Wir sind dann auf dem Gang gelaufen und da kamen dann die Wehen schlagartig wieder, alle 3-4 Minuten. Das Ende und mein Kleiner Schatz war dann um 2.17 Uhr da. LG
Schnukki83
Schnukki83 | 23.02.2009
19 Antwort
Oh das ist ja wirklich sehr unterschiedlich!!!!
Ich bin 28SSW und so langsam macht man sich ja schon seine Gedanken!!! Wie habt ihr das nur geschafft ist doch wirklich ne lange lange Zeit wenn ich so lese 28 stunden und so oh man hat man dann zum schluß überhaupt noch Kraft??? LG tyra
Tyra03
Tyra03 | 23.02.2009
20 Antwort
bin mit blasensprung ins kh
und dann lag ich über 27 stunden in den wehen, bis mein kleiner kam... furchtbar!! nie wieder! ;o) neee, scherz - irgendwann wollen wir schon noch nen geschwisterchen. aber war echt heftig, hatte danach auch noch ne gebärmutter-entzündung und musste viel länger im kh bleiben, als ich wollte. LG und alles gute für die geburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Schleimpfropf :) Wie lange dauerts noch?
28.12.2012 | 16 Antworten
Länge der Geburt
25.11.2012 | 36 Antworten
wie lange dauert normal ne erste geburt?
12.03.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading