1 Geburt Kaiserschnitt 2 Geburt normal?

Wautzi
Wautzi
12.02.2009 | 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

Wer von Euch hatte bei der 1.Entbindung einen KS und
bei der 2. eine normale geburt?
Sollte es bei uns noch mal klappen das wir ein zweites Kind bekommen wäre mein grösster Wunsch eine nomale Enbindung.Uns Tim ist per KS (mediz.Notwendig)auf die Welt gekommen und obwohl er nächstes Monat 3 Jahre alt wird hab ich immer noch drunter zu leiden.Es gibt bestimmt etliche
die das nicht verstehen können .. aber der Spruch:
Die narben am k√∂rper verheilen, die auf der Seele sp√ľrt man ein Leben lang! .. sagt genau das aus was ich f√ľhle.
Wenn es Mamis gibt die die 2.Geburt spontan und normal erlebt haben, wie war das bei Euch?Hatten die √Ąrzte Bedenken?War sie bei der Geburt auf \'alles\' gefasst?Wie habt ihr das Erlebt?
Wäre schön wenn mir jemand antwortet!

LG Wautzi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ich hatte mir das bei meinem Sohn auch so gew√ľnscht!!!
Leider ging es dann nicht, weil ich Probleme hatte und so haben mir die √Ąrzte zu einem Kaiserschnitt geraten! Ich finde es auch heute noch schade und will mein n√§chstes Kind aufjedenfall per Kaiserschnitt bekommen!!! Man sagt ja, das man nur 3 oder 4 Kaiserschnitte haben darf, und danach net mal mehr schwanger werden sollte, also ich will aufjedenfall 4 Kinder, gut noch fehlt der Mann, aber wer weiss, vielleicht bald *gg* Ne aber ich versteh dich voll und ganz, das du dir das w√ľnschst mir geht es genauso!!!!! Achja und die √Ąrzte haben nix dagegen, wenn es nicht zu schnell hintereinander ist, so das die Narbe beim Pressen platzen kann!!! Mindestens ein Jahr, warten bis du wieder schwanger bist! Ansonsten, ist es nach einem Kaiserschnitt immer so, das du wenn du wieder schwanger bist, immer eine Risokoschwangerschaft ist, wegen der Narbe eben! Die muss sich ja auch dehnen und alles! Aber wenn alles normal verl√§uft, spricht nix dagegen, das man nach einem Kaiserschnitt normal entbindet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2009
5 Antwort
Entbindung
Ich hatte 96 meine Tochter mit Kaiserschnitt entbunden und voriges Jahr einen Sohn normal. Also, ich war zum Gespr√§ch, da haben die mir das freigestellt, wie ich das haben will. Bei meiner Gro√üen haben sie damals nach 4 Std entschieden, das operiert wird, weil Herzt√∂ne waren schlecht und da war angeblich die Nabelschnur zu kurz, aber ich wollte mal wissen, wie eine normale Entbindung ist und habs versucht, hat zwar lange gedauert, von der ersten Wehe, bis er da war 15 Stunden und von der PDA, die ich ca 3 Std vorm SChlu√ü bekommen habe, hab ich nicht viel gemerkt, war trotztdem ne Qu√§lerei, w√ľrde mich aber heute trotzdem lieber gegen den KS entscheiden.
TillKarsten
TillKarsten | 12.02.2009
4 Antwort
spontane entbindug
also ich habe meine ersten beiden per kaiserschnitt bekommenund meinen kleinen habe normal entbunden. habe nur eine klinik gefunden die mich spontan entbinden lassen wollte.bei der zweiten entbindung hatten wir es auch erst spontan versucht hat aber nicht geklappt.aber als ich gesagt habe ich m√∂chte normal etbinden haben die √§rzte gemeit es w√§re kein problem das zu versuchen.erst nach 2 kaiserschnitten machen daswohl nur noch die wenigsten. mir hatte immer was gefehlt denn es ist viel sch√∂ner normal zu entbinden und weniger schmerzhaft die √§rzte h√§tten die m√∂glichkeit gehabt mich inerhalb ein paar minuten in den op zu schieben da sind sie schon sehr gr√ľndlich. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2009
3 Antwort
KS
Hi, ich habe meine Tochter vor fast 8 Jahren per Not Ks bekommen, und 3 1/2 Jahre sp√§ter kam unser Sohn ganz spontan innerhalb von 2 Presswehen zur Welt , und da ich die schnauze voll hatte von Krankenh√§user hatten wir eine Hausgeburt .Es war wundersch√∂n w√ľrde es immer wieder so machen!Lg Nina
Nina2503
Nina2503 | 12.02.2009
2 Antwort
hallo
bin zur zeit in der gleichen situation , also mein sohn ist 18 und kam auch per kaiserschnitt auf die welt . ich möchte diesmal gerne normal entbinden. also mein arzt sagt das hängt von der beschaffenheit der narbe ab . aber wenn da alles io ist spricht nix dagegen. auserdem sind sie immer auch auf den fall des kaiserschittes vorbereitet. lg kerstin
murmel67
murmel67 | 12.02.2009
1 Antwort
Geht
Wenn ansonsten nichts dagegen spricht, kann man normal entbinden. Viel Gl√ľck P.S. witziger nickname
mag74
mag74 | 12.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Panische Angst vor Geburt
21.01.2016 | 9 Antworten

√Ąhnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading