weniger liebe durch KS

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.02.2009 | 16 Antworten
Also was für ein quatsch .. Heute habe ich einen bericht gesehen, dass Mütter deren Kind per KS geholt wurde ihr Kind weniger lieben würden als wenn sie es normal bekommen hätten. Totaler Blödsinn wenn man mich fragt! Ich lag mehr 27 Stunden in Horror Wehen meine eigenen und noch am Wehentropf wel sich ab
3 cm nichts mehr tat .. am ende waren Herztöne meines Sohnes nicht zu hören und da wurde er halt per KS geholt. ich liebe dieses Kind mehr als alles andere auf der Welt. Und da heisst es doch, dass man keine Starjke Binf´dung habne könnte.. Und was ist mit den frauen die normal entbinden und ihre Kinder dann umbringen? Wie stark war denn da die bindung bitte? Liebt ihr eure kinder weniger oder mehr dadurch? Sorry für die Rechtschreibfehler und Tippfehler habe abre den kleinen auf dem arm.. schöne grüsse an alle mamis ..
was sagt ihr dazu?

Ansami
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hi
Genau das gleiche sagen sie über das stillen und das ist auch schwachsinn. Ich liebe mein Kind auch über alles und finde das es egal ist ob KS oder natürlich oder stillen ja oder nein. LG Katrin
seerose85
seerose85 | 11.02.2009
15 Antwort
grrr
was für ein schwachsinniger satz..... ich habe drei kinder alle per ks bekommen..... und ich liebe meine kinder über alles, ich würde für sie sterben wenn es sein müsste.... lg mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009
14 Antwort
....
find ich auch totalen Schwachsinn - wenn ein Kaiserschnitt sein muss, dann ist es so, wie oft warten Hebammen fast zu lange, bzw. Ärzte, meist erst wenn die Herztöne schwächer werden, sowas find ich unverantwortlich - meine Bekannte hätte so fast ihr Baby verloren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009
13 Antwort
hammer
welcher fachideot hat sich das einfallen lassen??? Ich hab so ungefähr das selbe durch nur bei mir warens nur 18 stunden. Hey lass uns ne gegenstudie rausbringen denn ob man sein kind liebt oder nich hängt nich davon ab wie man es aus sich herausgeholt hat sondern wie man von anfang an zum ungeborenen und kindern an und für sich steht .ich liebe meinen krümel mehr als mein leben und jeder der mir das gegenteil beweisen will hat nen absoluten schatten!
maromi
maromi | 11.02.2009
12 Antwort
Ich finde das auch
so ein Schwachsinn. Ich liebe meine beiden Kidis gleich viel. Und einer wurde normal Entbunden und der andere mit einem Kaiserschnitt. Und ich fand denn Kaiserschnitt viel angenehmer.
Judithdiva
Judithdiva | 11.02.2009
11 Antwort
Bin ganz deiner Meinung.
lea wurde auch per Ks auf die Welt gebracht. Und noch mehr lieben könnte ich sie gar nicht!!!
muggellea
muggellea | 11.02.2009
10 Antwort
ich
sage du hast recht ich hab mein kind normal entbunden und meine mama, meine kleine schwester per KS und meine mama liebt sie abgöttisch, ih find den bericht nicht logisch den wenn man sich ein kind wünscht bzw. sich dafür entscheidet dann liebt man es egal ob normal oder per KS entbunden! lg
dani2008
dani2008 | 11.02.2009
9 Antwort
Blödsinn,
ich hatte nen KS und konnte die Kleine erst nach 8 Stunden auf der ITS sehen, da sie ein Frühchen war. Die erste Woche durfte ich sie nur mit Handschuhen im Brutkasten anfassen und nicht rausnehmen. Auch wenn ich sie erst 8 Tage nach ihrer Geburt das erste mal richtig gespührt habe, liebe ich die Kleine über alles!
Frauke_660
Frauke_660 | 11.02.2009
8 Antwort
so ein blödsinn
ich hatte auch einen ks und ich liebe mein kind überalles auf der welt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009
7 Antwort
So ein SChwachsinn!
Wenn ich z.B. bedenke, dass es eben z.B. wie bei Dir einfach Geburten gibt, wo die Spontangeburt das leben des Babies gefährdet oder gefährden könnte, dann ist doch eigentlich ein Kaiserschnitt schon ein Liebesbeweis an sich. Denn wenn mir das Kind nichts bedeuten würde, dann könnte ich ja auf dem "tollen Erlebnis" Spontangeburt bestehen - auch wenn das Kind dabei stirbt. Ich habe zwar spontan entbunden und bin froh darüber, aber wenn es sich aus medizinischen Gründen anders ergeben hätte, dann würde ich mein Kind doch nicht weniger lieben. Ohne aber über Wunschkaiserschnitte, die NICHT medizinisch notwendig sind, urteilen zu wollen, da stimmt es vielleicht noch eher: Wenn eine Mutter nicht mal bereit ist, die Schmerzen ertragen zu WOLLEN, dann ist ihr das Kind vielleicht nicht so viel wert.
elvira14
elvira14 | 11.02.2009
6 Antwort
wenn
ich mal ehrlich bin, hab ich zu meinem ältesten von anfang an einen innigeren bezug als zu den zwillis die per ks kamen! ob das an dem liegt kann ich nicht sagen hab es aber schon vermutet, mir wurden praktisch die fertigen babys in die arme gelegt, und meinen großen hab ich normal auf die welt gebracht und fasste ihn als erste an! das war so ein tolles erlebnis!
kloibi100
kloibi100 | 11.02.2009
5 Antwort
ich finde das
auch so einen schmarrn wenn ich sowas höre könnte ich an die decke gehen. meine maus wurde auch per KS geholt weil die gefahr das sie stecken blieb zu groß war. und ich liebe meine maus über alles. genauso mit dem stillen wenn es nicht geht, gehts halt nicht. bei mir hat es auch nicht geklappt. aber manche stellen einen hin als wäre man eine rabenmutter *grummel
tigerminchen
tigerminchen | 11.02.2009
4 Antwort
Absoluter BLÖDSINN!!!!!
Ich liebe mein "Kaiserschnittkind" über alles!!!!!
Kruemelchen2005
Kruemelchen2005 | 11.02.2009
3 Antwort
Was ein Blödsinn!
da würd ich gar keinen weiteren gedanken dran verschwenden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009
2 Antwort
huch,
ich hatte ne normal geburt und einen ks.ich liebe beide genauso dolle , es gibt da keine unterschiede.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009
1 Antwort
ich lag 5 tage in den wehen
und dann wurde meine kleine auch per ks geholt und ich habe sie von anfang an über alles geliebt, quatsch finde ich, es fehlt schon was aber es ist ja mein kind und mein mann war bei der kleinen bis ich dann kam.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009

ERFAHRE MEHR:

baby 11 monate isst plötzlich weniger
10.11.2015 | 5 Antworten
"Baby" trinkt nachts plötzlich weniger
25.08.2014 | 11 Antworten
Weniger SS-Symptome im 4. Monat?
01.04.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading