NATÜRLICHE GEBURT NACH KAISERSCHNITT

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.02.2009 | 6 Antworten
Hatte am 19.11.2007 einen Kaiserschnitt (Totgeburt), und bin nun in der 16 SSW. Also dazwischen lagen genau 11 Monate.. bis ich wieder schwanger geworden bin. Dieses Baby würde ich gerne auf natürlichem Wege bekommen, meine Ärztin meint es wäre kein Problem, nun habe ich auch mit der Oberärztin gesprochen, im KH wo ich entbinden möchte. Die meinte, das ginge, wenn das Baby klein ist, und wenn dann auch nicht so wie eine normal gebährende Frau, sondern mit grosser Vorsicht und Aufsicht, und sobald es Komplikationen geben sollte, wird das Baby geholt. Nun habe ich auch noch das Problem, dass die Plazenta genau über dem Muttermund gewachsen ist, aber die Oberärztin meint, dass die Gebärmutter noch wächst, und die Plazenta noch nach oben wandern kann. Falls nicht wird das ein KS.
Wer hat nach einem KS ganz normal entbunden? Ohne Komplikationen? Ich meine, 11 Monate ist ein kurzer Zeitraum, aber man rechnet ja noch die Schwangerschaftsmonate dazu .. hm..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hallo malvina
ich denke das wird dann auch kurzfristig entschieden ob du ein normale geburt oder einen Kaiserschnitt gemacht wird..wenns nicht normal geht machen die ärzte eh einen KS..das wichtigste ist das es dir und deinem kind gut geht!!! ich wünsche dir alles gute von herzen!!! lg claudia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
5 Antwort
Geburt..
ich weiß auch wie ein KS ist, hatte es bei meiner Tochter am Ende ja selbst auch.. aber bevor Euere Gesundheit / Leben dadurch auf dem SPiel steht würde ich lieber auf Nummer sicher gehen.
Leya1973
Leya1973 | 02.02.2009
4 Antwort
hallo!
hatte zwar keinen kaiserschnitt, wurde aber bereits vor meinen schwangerschaften mehrmals operiert und hab trotzdem ganz normal entbunden! du musst nur abwarten wie sich das mit deiner plazenta entwickelt! meine letzte op war übrigens sept.04 und entbunden hab ich jän.06 also auch nicht sooo viel abstand! wünsch dir alles gute!!!
eveskids
eveskids | 02.02.2009
3 Antwort
also man sollte schon 2 jahre warten
bis man sicher sein kann, dass die narbe nicht aufgeht..wünsche dir dennoch glück, das du dein wurm auf natürlichem weg entbinden kannst. ich weiß wie nen ks ist und kann es nachvollziehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
2 Antwort
ja......
also, ich denke jetzt so darüber, aber wenn es wirklich soweit ist, könnte es sein dass ich das Baby nur noch gesund da raus haben will, so schnell wie möglich....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
1 Antwort
Geburt...
ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich nach Deiner Vorgeschichte unbedingt auf eine natürliche Geburt drängen würde?? Ich glaub da wär mir Nummer sicher echt lieber...???....
Leya1973
Leya1973 | 02.02.2009

ERFAHRE MEHR:

kaiserschnitt oder spontane geburt
30.07.2010 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading