Himbeerblättertee

babynummereins
babynummereins
30.01.2009 | 5 Antworten
Wer kenn sich damit aus?
Ab wann und wieviel soll man davon eigentlich trinken.

Und wem hat es denn wirklich geholfen?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Himbeerblätertee
huhu meine hebamme war jetz bei mir zuhause und unter anderem hatten wir uns auch über diesen himbeerblütentee gesprochen man sollte ihn so 5-6 wochen der geburt trinken auch nicht all zuviel am tag weil er wehen auslöst oder auslösen kann !!!lg steffi
EMGirl2008
EMGirl2008 | 31.01.2009
4 Antwort
bin jetzt 36 SSW
Hoffe das ganze so ein bissel in Schwung zu bringen. Schaden kann es ja nix. Die erste SS ging 6 Tage übern ET.
babynummereins
babynummereins | 30.01.2009
3 Antwort
himbeertee
hallo meine beste freundin hat es auch au probiert am ende der ssw weil sie den kleinen umbedingt haben wollte ... hat aber nicht gewirkt ich bin auch im 6 monat und glaube nicht daran trotzdem viel glück
Josy84
Josy84 | 30.01.2009
2 Antwort
hast du einen teeladen bei dir in der nähe?
denn meist wissen die verkäufer da gut bescheid. mir wurde er damals in einen teeladen empfohlen _ brauchte ihn aber nich da bei mir die autofahrt die wehen ausgelöst hatte. wie weit bist du denn?? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2009
1 Antwort
na du
ich hab ein Monat vor der Geburt angefangen manche machen es auch eher.Hab pro Tag ne Kanne getrunken und mein Gewebe war sehr geschmeidig ;-) wenn nicht frag noch mal deine Hebi. GLG Diana und Leo Und ganz viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Himbeerblättertee?
10.04.2015 | 11 Antworten
Dammassage und Himbeerblättertee
26.03.2013 | 10 Antworten
wehenfördernd!? Himbeerblättertee
06.09.2012 | 7 Antworten
Himbeerblättertee - 40 SSW
01.03.2012 | 4 Antworten
Erfahrungsaustausch Himbeerblättertee
13.09.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading