Wer kennt sich mit Atoni bei der Schwangerschaft aus?

MyMäusel
MyMäusel
21.01.2009 | 8 Antworten
Hallo ..
Ich /Wir hätten gern ein Zweites Kind in ein Paar Jahren..
Da die Geburt nicht ohne war und ich etwas in der Schwebe hing habe ich paar Bedenken bei der 2 Geburt..
Wer hat auch so was durch gemacht und kann mir weiter helfen.
Würde mich freuen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
irgendwann ja aber
wie ich entbinden werde ka ^^ also so in 5jahren viell. weiß noch nicht wann. münster nrw war das niee wieder! aber wird nie wieder der fall sein weil ich jetzt gott sei dank wieder in bayern bin aber die leute da haben echt ein schatten!
Mischa87
Mischa87 | 21.01.2009
7 Antwort
puhhh
in welchem kh warst du denn? das klingt wirklich nicht gut bei meiner Tochter lag die nschnurr um den hals zum Glück haben die keine glocke genommen daran wäre sie gestorben hatten sie uns später gesagt da können wir nur froh sein das die herztöne schlechter geworden waren und das sie so zur Welt kam... Gut meine Madame war auch ein Großer Brocken 53cm Groß und 3245g und ich bin 1.60m. der Papa ist so groß.... Willst du ein zweites?
MyMäusel
MyMäusel | 21.01.2009
6 Antwort
es war horror anders
kann man das nicht sagen. ich hatte alles durch badewanne, pda, wehen cocktails, am tropf bin ich gehängt, katheter, saugglocke, 8ärzte davon 2 oberärzte, puhh dann musste ich mir den spruch nach 48std. ziehen sie sind kein kind sie bekommen eins! und ich konnte nichts dafür die nabelschnurr war zu kurz, 2std.ging es nur kopf raus kopf rein, aufgeschnitten bin ich geworde, mein menne meinte am schluss nur noch er hätte ihr am liebsten eine in die fr.... gehauen für den spruch , es kahm keine entschuldigung nichts, obwohl es nicht mal meine schuld war. eine wehe wenn ich mehr verpasst hätte wer er gestorben, der kleine ist voll gestresst zur welt gekommen, die haben ihn mir gleich aus der hand gerissen, echt bin mir vorgekommen wie der letzte depp!
Mischa87
Mischa87 | 21.01.2009
5 Antwort
Ks?
Ich weiß ja nicht was dir passier ist. Klingt zumindestens nicht gut, aber mir fehlen gute 8Stunden von dem ich nichts weiß und es ist kein schönes Gefühl zum Glück war mein Schatz dabei der sich um Amy gekümmert hat den 5 Ärzte waren allein bei mir am Werk.... Ich würde es mir überlegen.... Aber am Ende wenn man in die süßen Augen schaut hat man alles vergessen bei mir zumindestens....
MyMäusel
MyMäusel | 21.01.2009
4 Antwort
habe auch eine ganz schlimme geburt
erlebt hatte ein geburtstrauma wo ich immer noch habe das sage ich von mir aus, weil ich immer wieder daran denke und bin dann wieder in einer anderen welt, werde mit deswegen jetzt auch mal einen therapeuten suchen, den wenn ich an die 2geburt denke wenn ich wieder schwanger werde habe ich soo angst zu entbinden wo ich nur sage kaiserschnitt mit vollnarkose.
Mischa87
Mischa87 | 21.01.2009
3 Antwort
Atoni
das ist eine Gebärmutter erschlaffung, normalerweise zieht sie sich nach der Geburt/Kaiserschnitt wieder zusammen Bei mir nach dem Ks leider nicht somit ist das eine offene Wunde und ich habe zwei Liter blut verloren und beinahe meine Gebärmutter.... bei meiner Tochter waren die herztöne weg gewesen und deswegen kam es zu einem Not Ks....
MyMäusel
MyMäusel | 21.01.2009
2 Antwort
vielleicht steh ich ja am schlauch
aber was ist Atoni???? Aber ich kann dir sagen das meine Geburt auch nicht ohne war. erst passierte gar nichts dann gings zu schnell mit Wehen und allem. Dann war auf einmal die Sauerstoffsättigung meiner kleinen fast weg und sie steckte fest. und zum schluss war nur noch die Saugglocke der letzte Helfer.......
Engerl
Engerl | 21.01.2009
1 Antwort
huhu
hatte auch probleme bei der geburt meiner tochter.... was meinst du mit atoni? lg mami-von-leonie
Mami-von-Leonie
Mami-von-Leonie | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading