PDA ja oder nein?

Sylvie22
Sylvie22
07.01.2009 | 19 Antworten
Hey Mädls..
Ist zwar noch einige Zeit bis zur Geburt aber ich mach mir halt jetzt schon ziemlich viele Gedanken über die Geburt..Grad bei der PDA hört man immer wieder total viel pro und contra, und ich bin ziemlich verunsichert deswegen! So Schauergeschichten wie zB. dass durch eine falsche Einsichposition eine dauerhafte Lähmung hervorgerufen werden können lassen mich immer wieder zweifeln! Habt ihr Erfahrungen damit?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Hallo,
ich habe mir uch eine PDA geben lassen. Das legen der PDA war eine Katastrophe. Ich hatte zur geburt ein Gewicht von ca. 88kg und hatte lt. Aussagen der hebi ein super Glück die Oberärztin machts höchstpersonlich. 5mal mußte gestochen werden undda die gute Frau zu Kurze Nadeln mit hatte. 3mal davon hat sie einen Nerv getroffen oder so was, auf jedenfall fühlte es sich wie ein extremer Stromschlaf im linken Bein an. 10min ahtte man mir für das legen der PDA provezeit. Das waren die längsten 10min im meinem Leben es waren nämlich 45min bis sie entlich lag. heftige Wehen hatte ich dabei auch udn stillsitzen sollte ich. Am Ende hat sie vielleicht nicht einmal gewirkt . Nachdem sie gelegt war hatte ich noch 20min Presswehen und dann wars kind schon da. Ohne PDA hätte ich es viel früher hinter mir gehabt. ich würd nicht nochmal machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
18 Antwort
hallo
nach 2 nächten ohne schlaf und immer wieder wehen.. die letzten 10 stunden starke regelmäßige wehn mit wehenbeschleuniger hab ich aufgrund der erschöpfung u müdigkeit eine pda bekommen.. aber dann dauerte es nochmal 10 stunden zur geburt u nach 4 stunden lässt die pda nach man muss neu nachspritzen leider war der anästhesist verhindert so musste ich trotz gelegter kanüle ohne pda durchziehn...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
17 Antwort
pda
Also ich höre immer schmerzen schmerzen , dass sind ja garkeine richtigen schmerzen das ist eine dähnung und wenn deine maus da ist ist auch alles vorbei aber auch alles du hast nie schmerzen gehabt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
16 Antwort
Klar gibt es vor und nachteile
Ich selber hatte ine obwohl ich keine wollte musste ich, weil ich schon 25 Stunden in den Wehen lag und echt gelitten habe.Der Vorteil war, ich war entspannt und ready für die Geburt, aber wie soll das gehen wenn die wehen weg sind, also wehen mittel rein, aber zu allem Übel musste meine Tochter dann per KS geholt werden weil sie festgesteckt hat.Risiken gibt es immer, aber eine PDA verlängert die Geburt weil die Wehen unterbrochen werden, also lieber etwas leiden wie das so bei einer Geburt ist, und rausdrücken.Außer man leidet echt fies, und das Stunden lang. Und zu lähmungen kommt es in den seltesten fällen.Also man sagt es kann muss aber nciht.Also mach dir kein Kopf, entscheide dich während der Geburt ob du das willst oder nicht, und nicht schon vorher, vielleicht bruacht du sie ja nciht. LG
CindyJane
CindyJane | 07.01.2009
15 Antwort
bei
meinem größen hatte ich eine weil die schmerzen echt häftig waren bei der kleinen wolte ich nach einer weile auch eine aber da war es schon zu spät sie wolte schneller rausaber es ging auch ohne habe beides überlebt
mia1207
mia1207 | 07.01.2009
14 Antwort
hi
Also ich wollte absolut keine PDA, weil ich Angst davor hatte ... zum wohle meiner kleinen Maus musst ich aber eine bekommen. Wenn es nächstes Mal ohne geht, werde ich mein nächstes Kind auf jeden Fall ohne PDA auf die Welt bringen. Versteif Dich am besten nicht so ... kommt vielleicht eh alles anders wie Du denkst! LG und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
13 Antwort
Hi
also ich werde mich auch für die PDA entscheiden. Lieber einen Stich in den Rücken aushalten als Stundenlang Schmerzen aufgrund der Wehen.
Kahlan
Kahlan | 07.01.2009
12 Antwort
.......
das passiert sehr selten. Der Anästisist in unserem KH arbeitet seit 20 Jahren da und er sagt es war noch nie was bei denen mit Lähmung oder so. Ich hab allerdings keine gemacht. Wollt versuchen ob ich es auch ohne schaffe. irgendwann konnt ich nimmer und da war kein Arzt zur Stelle. Und dann wars schon zu spät. Werds bei der nächsten entbindung wieder ohne versuchen.....
Engerl
Engerl | 07.01.2009
11 Antwort
PDA
Ich hatte beim 1. Kind auch eine PDA und ich hätte es immer wieder gemacht, wenn ich sie gebraucht hätte. Aber entscheiden mußt du es eh ganz alleine, aber wenn du in den Wehen liegst und vor schmerzen nicht mehr weißt was du machen sollst bzw kannst , wird dir die Entscheidung zur PDA nicht schwer fallen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
10 Antwort
ohne pda
also ich habe es so gemacht habe angst vor spritzen , hatte mich auch so bekloppt machen lassen aber lass alles auf dich zu kommen , vieleicht schaffst du es ja auch so ich bin hinterher sogar am wehen beschleuniger dran gekommen weil meine wehen nachgelassen haben aber ich habe es trotz allem so ohne alles durch gestanden und war anschliessend ganz stolz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
9 Antwort
.................
Mmmh, ich hätte auch gerne eine gehabt, aber meine Tochter kam so schnell das dafür keine Zeit mehr war. Und ich fand es gar nicht schlimm. Ich habe manchmal schlimmere Regelschmerzen, aber die sind ja auch bei jedem anders.
silvie1912
silvie1912 | 07.01.2009
8 Antwort
.
Mein Nachbar ist Kranknepfleger und wir haben uns mal so unterhalten über Geburten, da meinte er, mit der PDA kann man ne geburt so stark vereinfachen, man hat keine Schmerzen mehr und man fühlt sich fit. Er hat auch gemeint wegen dem falschen Stechen, dass es heute zu Tage 1 zu 10000 der Fall sein kann, dass man falsch sticht, aber mit den ganzen Techniken, die sie heute schon verwenden beim Stechen, kann eigetnlich gar nichts mehr schief gehen. Er hat sogar gemeint er würde allen, die Schwanger sind, eine PDA empfehlen.
MausiIn
MausiIn | 07.01.2009
7 Antwort
ich wollte auch eine pda
aber die kleine war schneller da wie der arzt da hatte es sich dann erledigt und ich war echt froh das ich doch keine hatte so bin ich nach der entbindung gleich nach hause
pink-lilie
pink-lilie | 07.01.2009
6 Antwort
...
Ich habe mir einige Krankenhäuser angesehen und überall sagten die Anästhesisten unabhängig voneinander, dass eine dauerhafte Lähmung durch den Einstich praktisch nicht vorkommen kann: Die Kanüle wird im Lendenwirbelbereich gelegt und da gibt es kein Rückenmark mehr. Ich denke, die PDA ist eine Möglichkeit mit dem Schmerz umzugehen, aber wenn du dir nicht sicher bist, dann lass dich doch über Akkupunktur beraten.
dizzy110
dizzy110 | 07.01.2009
5 Antwort
Hallo
Also ich versuche es ohne PDA! Aber nur aus dem Grund weil ich den Gedanke furchtbar finde da ne Nadel im Rücken zu haben. Aber meine Schwester hat da positive Erfahrungen gemacht mit!
Caro87
Caro87 | 07.01.2009
4 Antwort
huhu
ich denke das entscheidest du selber , ob du die schmerzen aushalten kannst oder ob du eine PDA benötigst !!! Also ich hatte damals auch eine PDA und ich fand die schmerzen danach sehr angenehm !! Man braucht bei der Geburt keine Heldin zu sein!!!Hauptsache man schafft die stunden !!!Überleg es dir gut !!! Viel glück und alles gute für euch beiden
Wonder-86
Wonder-86 | 07.01.2009
3 Antwort
also eins steht für mich fest...
PDA kommt nicht in Frage da habe ich schon viel zu viel negatives gehört. Ich sage mir wenn man schon ein Kind will muss man am Ende auch mit den schmerzen leben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
2 Antwort
ich
habe eine PDA gemacht =) es war so erleichternd mal 2 stunden nichts von den wehen mit zu bekommen du hast immerhin 2 std zeit um dich nochmal zu entspannen und zu schlafen bis es dann los geht. ich weiß nicht, aber du musst wissen was du machen möchtest. ich bin froh sie gemacht zu haben hatte auch totale ängste. ich wünsche dir viel glück bei der geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
1 Antwort
huhu
ich hatte auch PDA und ich bereue es nicht das ich sie genommen habe...also bei mir is nichts pasiert also ohne diese PDA wäre ich echt vor schmerzen gestorben...die ist echt gut...also ich kann sie nur empfehlen...allerdings musst du das ja auch selbs wissen :) Lg jackY
EnqeL
EnqeL | 07.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading