Wehencoktail

FinnLucaMama
FinnLucaMama
22.12.2008 | 11 Antworten
Hallo Mädls,

wer von euch hat den schon mal den Wehencoktail probiert bzw zu sich genommen ?

hat es gewirkt wenn ja wie lange hats gedaurt das die ersten wehen kamen und wie lange hats gedauert das euer baby da war ? wie wahren die wehen zu verkraften ?

glg nadia

(danke) schonmal für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
huhu
ich hab auch alles ausprobiert und bei mir hat garnix geholfen!!! mein kleiner hat sich mehr zeit gelassen und kam vier tage zu spät!!!! hab echt alles versucht das er eher kommt, aber nix!!
natascha22
natascha22 | 22.12.2008
10 Antwort
...
rotwein zum die wehen auslösen? wußte gar nicht dass das geht. das mit der heißen wanne habich auch probiert als ich drüber war, hat nix gebracht. sex ausserdem auch nciht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
9 Antwort
Als ich damals überm Termin war
hatt sich meine Mum in die Heiße Badewanne gelegt und ein Glas Rotwein getrunken...2 Std. später war ich da
Ashley2008
Ashley2008 | 22.12.2008
8 Antwort
Wehencocktail
Ich habe den Cocktail in der Klinik bekommen, bei ET+16 Er war eklig, mir gings danach ziemlich dreckig, hatte schlimmes Durchfall, Bauchkrämpfe und war total erschöpft. Die Wehen haben ca 3-4Stunden nach dem Trinken eingesetzt und um 4.17 Uhr war mein Sohn da. Die Wehen waren sehr gut zu verarbeiten und ging alles gut soweit. Aber auch nur, weil ich schon sehr lange leichte Wehen hatte und alles Geburtsbereit war. Du bist noch nichtmal am ET, da bringt so ein Cocktail nichts und ohne ärztlichen Rat und Überwachung durch Hebamme oder Arzt ist der Cocktail sowieso TABU!
scarlet_rose
scarlet_rose | 22.12.2008
7 Antwort
ich hab einen getrunken
der war so abartig, ich musste mich sofort übergeben und nichts ist passiert... am nächsten tag wurde im klinikum mit gel vorn mumu eingeleitet...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
6 Antwort
ich habe einen genommen
das war am 21.11.05 um ca. 20.20 Uhr habe ich einen getrunken. Dann bin ich treppen laufen gegangen weil ich wollte das es voran geht und so um 22.15 Uhr hab ich wehen bekommen. Als sie dann immer stärker wurden sind wir dann um 22.50 Uhr in KH gefahren. Um 02.00 Uhr ist dann meine Fruchtblase geplatzt und um 09.32 Uhr war Robin da. Nur das du ungefähr weist wie es laufen könnte. Viel glück und alles gute. GLG
KleineMama85
KleineMama85 | 22.12.2008
5 Antwort
Wehencocktail
ich habe einen im Krankenhaus zur Einleitung bekommen. Um 9.00 habe ich ihn getrunken um 13.00 Uhr habe ich Wehen bekommen. Um 14.30 ist die Fruchblase geplatzt und um 18.56 war sie da. War allerdings mein 2. Kind. Die Wehen haben schon mehr weh getan, aber mit PDA war es dann zu ertragen. Das ganze ist jetzt genau ein Jahr her. LG Melanie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
4 Antwort
hmm
Würde so einen Cocktail nicht einfach so nehmen sondern zuerst mal mit deinen Arzt absprechen! Aber dein Kleiner wird auch so früher oder später kommen weil irgendwann muss er ja sowieso raus! Wünsch dir viel Kraft und alles Gute für die Geburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
3 Antwort
ich hatte einen
bei meiner ersten SS, will dir jetzt keine angst machen habe Wehen nach 2 Stunden gemerkt und nach 16 Stunden war er da
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
2 Antwort
...
ich kenn zwei die das probiert haben, hat bei beiden nicht funktioniert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
1 Antwort
Wehenckocktail nicht
aber nen Wehentropf hatte ich. Ne dreiviertel Stunde Später war meine kleine da...dank PDA keine Schmerzen.
Ashley2008
Ashley2008 | 22.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Wehencoktail, wer hatte ihn?
22.09.2010 | 10 Antworten
Wehencoktail?
12.03.2010 | 17 Antworten
Wehenfördernd bzw wehencoktail?
15.08.2009 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading