Begleitung in den Kreissal

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.11.2008 | 18 Antworten
Darf man eigenlich nur eine Person als Begleitung mit in den Kreissaal nehmen oder ist es auch möglich zwei Personen mitzunehmen?

Mein Mann will nämlich unbedinngt mit kommen (natürlich will ich ihn auch dabei haben) aber meine Mama möchte auch dabei sein, was mir auch ganz recht ist..ich habe nämlich einganz tolles verhältniss zu meiner Mama und hätte sie auch gerne als Unterstüzung dabei!
Jetzt weiß ich nur nicht ob das geht, das beide mitkommen dürfen .. möchte mich nicht nbedinngt nur für einen entscheiden müssen!

Ich hoffe ihr versteht mich!

Würde mich über Antworten freuen!

LG jessi (schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
DANKE
für euere zahlreichen und positive Antworten!! Da bin ich ja beruhigt, das ich am ende nicht entscheiden muss wen ich "lieber" dabei hätte.... und klar bleibt es bei denen zwei...noch mehr will ich garnicht..um Gottes willen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
17 Antwort
Unterschiede
Ich glaube es ist unterschiedlich in den Krankenhäuser, manche sagen nur eine Person, weil die Räumlichkeit nicht so groß ist zum Beispiel, aber die meisten haben nichts dagegen wenn 2 Begleitpersonen dabei sind. Am besten einfach mal nachfragen.
Alina17
Alina17 | 11.11.2008
16 Antwort
ja
so weit ich weiss geht es.aber du kanst ja fragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
15 Antwort
Kreissaal
Hallo.. Zwei Personen darf man mitnehmen..aber Kinder sind ausgeschlossen. So wars zumindest in meiner Geburtsklinik.. Am besten mal bei der Anmeldung nachfragen.. Alles Gute für die Geburt deines Kindes
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
14 Antwort
es dürfen mehrere...
nur wenn es zu viele werden wird die hebi schon was sagen. aber 2 sind völlig ok. bei mir waren auch meine mutter und mein freund dabei. ich finde es generell besser mit 2. denn mein freund wusste nich, ob er das durchsteht. wäre er raus gegeangen, hätte ich dann noch miene mama dabei gehabt. sie war aber auch so im kreissaal. nur als max rauskam, ist sie kurz raus, damit dieser einzigartige moment nur uns gehört! war super schön! lg und alles gute für die geburt! sonja
DooryFD
DooryFD | 11.11.2008
13 Antwort
....
Hallo! Ich durfte neben dem Vater auch mit in den Kreissall, als mein Patenkind geboren wurde. War die ganze Zeit Dabei, habe ein ganz tolles Verhältnis zu meiner Tante und ihrem Mann. Wir lagen alle drei auf dem Bett als der kleine geboren wurde, das war ein sehr schönes erlebnis für uns alle. Wurde vom Personal so behandelt als wär ich der Vater, Habe kekse und Kaffee bekommen...
ColinsMama
ColinsMama | 11.11.2008
12 Antwort
solange alles nach Plan läuft..
darfst du zwei personen mit in den kreissaal nehmen, wenn irgendwas los ist, wird deine mutter allerdings rausgeschickt, da mütter dann sehr anstrengend sind, bzw sein können, aus sorge um ihr kind und enkelkind, der vater darf die ganze zeit dabei sein, auch bei komplikationen, es sei es geht in den op
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
11 Antwort
Hallo
Ja das ist ok! Will meine Mama auch mit nehmen :-) Und sie will nochmehr als ich! Und mein Freund kommt wahrscheinlich auch mit.
Caro87
Caro87 | 11.11.2008
10 Antwort
...
du darfst mehrere Menschen mitnehmen... viel Glück bei der Geburt!!!
Widi
Widi | 11.11.2008
9 Antwort
also
uns wurde gesagt das man zwei personen mitbringen darf.ich weiß aber nicht ob das von krankenhaus zu krankenhaus unterschiedlich ist frag doch da einfach mal nach. lg ariane
Ariane311
Ariane311 | 11.11.2008
8 Antwort
Du kannst auch...
...zwei Personen mit in den Kreissaal mitnehmen. Solltest die Ärzte aber vorher informieren! Bei meiner 2ten Geburt hatte ich neben meinem Mann auch eine Freundin von mir mit, dass war kein Problem!
Canim01
Canim01 | 11.11.2008
7 Antwort
hi
ja es ist möglich das beide mitkommen, musst nur da hebame bescheid sagen dass das in ordnung für dich ist glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 11.11.2008
6 Antwort
Also soweit ich weiß darf man mehrere Leute mitnehmen,
wenn es im Rahmen ist. Vielleicht können die beiden sich ja auch abwechseln, dann muß nicht einer die ganze Zeit da sein. Frag doch nach wenn Du den Kreissaal besichtigst, dann bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite und sage das eventuell auch wenn Du Dich anmeldest noch mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
5 Antwort
ja
normaler weise ist das kein Problem, so lange du nicht die ganze Familie dabei haben willst. Frag doch einfach deine Hebamme, falls du eine hast, oder im Krankenhaus. Dann weisst du es genau
Lydia85
Lydia85 | 11.11.2008
4 Antwort
Hallo, also
bei der Geburt von unserem Großen war auch mein Mann und meine Mama dabei!! Naja, normalerweise sollte das kein Problem sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
3 Antwort
unterschiedlich...
frag doch einfach mal in dem krankenhaus nach, wo du entbinden möchtest... ich hätte 2 personen ohne probleme mitnehmen können, aber in dem anderen krankenhaus, wo ich ursprünglich entbinden wollte, durfte nur eine person mit in den kreissaal... alles gute
Susi0911
Susi0911 | 11.11.2008
2 Antwort
ich hatte meine mann und meine schwester bei
aber wo es brenzlig wurde weil die herztöne weg sind musste sie raus weil soviele ärzte rein sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
1 Antwort
hallöchen,
ja du kannst 2 personen mitnehmen in den kreissaal .aber mehr glaube ich nicht, da es sonst zuviel wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Kreißsal und große Hitze
03.07.2010 | 11 Antworten
Schamgefühl im Kreißsal?
11.02.2010 | 18 Antworten
Intimsphäre im Kreißsal?
10.02.2010 | 12 Antworten
was anziehen im kreissal?
25.11.2009 | 15 Antworten
Umgefallene Männer im Kreissal?
24.11.2009 | 12 Antworten
*muss man für den kreißsal*
24.05.2009 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading