Morgen wird die Geburt meines 2 Babys eingeleitet

Angelique1
Angelique1
11.02.2008 | 10 Antworten
kann mir jemand sagen wie sich das anfühlt. Mein Sohn kam von alleine bin voll nervös ..
tut das mehr weh dauert das länger? Seid bitte ehrlich ..

bibber bibber grüße Angelique
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
einleiten
hallo also bei mir haben sie mit einer tablette eingeleitet da mein kleiner schon sieben tage drüber war. eine hebamme sagte mir das es bis zu fünf tage dauern kann trotz einleitung, aber dem war nicht so. ich habe mittags die tablette eingenommen und die hebammen sagten mir wenn sich bis abends um sieben nichts tut dann würden sie am nöchsten tag weiter machen, es passierte auch nichts weiter und ich bin ins bett gegangen und hab geschlafen . dann bin ich um halb elf wach geworden weil meine fruchtblase geplatzt ist und sofort kamen dann die wehen alle zwei minuten, und dann ging alles sehr schnell innerhalb von zwei stundne war mein kleiner sohn da.ich muss aber auch dazu sagen das die schmerzen stark waren da durch das es so schnell ging. aber es war trotz alledem eine tolle erfahrung.da ich bei meinem ersten sohn eine pda hatte wusste ich auch nicht wie es ist wenn man ohne schmerzmittel ein baby bekommt, eigentlich war es toll. viel glück und vor allem viel spass mit deinem baby
lillyfee77
lillyfee77 | 11.02.2008
9 Antwort
Hi. Kenn ich auch.
Mein zweites Kind wurde auch eingeleitet. Mit nem Gel. Hat am Anfang etwas gekribbelt, hat dann aber noch den ganzen Tag gedauert bis es los ging. War aber auch eine Woche vor dem errechneten Termin. Ich schätze mal wenn du über Termin bist und es dein zweites Kind ist geht es bestimmt schneller als bei ersten!Bei meinem ersten habe ich 22 Stunden gebraucht und bei Nummer2 nur 6 Stunden. Also Kopf hoch, ich denke morgen an dich. Alles Gute, Meike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2008
8 Antwort
Viel Glück
Ich hab ne Tablette bekommen und der Rest ist wie bei ner normalen Geburt. Die Wehen kommen dann ganz von alleine. Mir ist die Fruchtblase geplatzt und ca 20 Minuten später war sie da. Hatte vorher auch Wehen aber ich glaub nur so circa 2 Stunden. In der Zeit sind sie aber auch schlimmer geworden. Viel Glück Conny und Lena
ConnyPalme
ConnyPalme | 11.02.2008
7 Antwort
Einleitung
Also ich habe erst 1 kind da wurde auch eingeleitet weil ich 14Tage drüber war. Hab erst ein wehencoktail bekommen dann 24std. gewartet. dann Zäpfchen zur Wehenförderung, dann Tabletten die die wehen fördern sollten und dann den wehentropf. Habe leider 44std. gebraucht bis sie sich aufm weg gemacht hat bin Mittwoch um halb 8 inner früh ins KH und freitag früh um, 6war sie da. leider gabs bei uns zwischendruch komplikationen das mein herz anfing zu rassen oder ihre herztöne schwach wurden. letztlich ist aber alles gut gegangen. Ich denke aber auch das lag dadran das ich die 14tage lang immer wehen hatte die aber nicht stark genung waren um was zu bezwecken und dann auch noch die 44std. das war einfach zu viel. Musste am ende auch eine PDA bekommen auf anweisung von Arzt wegen der gefahr eines kaiserschnittes weil ihre herztöne hat nicht gut waren.. Die schmerzen hab ich eigentlich für nicht so schlimm entfunden es hat halt nur soo lang gedauert, hab gedacht geh rein und abends isse da.. Für die Geburt dir alles gute, wenn du im Kh bist und nervös bist dann lass dir alles erklären das hilft. war bei mir auch so, aber eigentlich machen die das schon von alleine.
Dany85
Dany85 | 11.02.2008
6 Antwort
Viel Erfolg! :D
Bei uns wurde Geburt auch eingeleitet. Am 30.7 war MuMu ca. 2 cm offen und ich bekam Gel da rein. Erstmal musste ich 1 Stunde liegen und danach durfte ich ganz normal laufen usw. Ca. nach 2 Stunden bekam ich leichte Wehen in 3 Minunten Takt, allerdings haben die den Muttermund nicht weiter geöffnet. Nach 12 Stunden waren die Wehen weg und ich konnte schlafen. Am nächsten Morgen bin ich gegen 7 Uhr ins Kreißsaal. Nach dem ich mich umgezogen hatte, bekam ich die Fruchtblase aufgemacht und gegen 7.30 Uhr das Wehentropf. Die Wehen kamen gleich und waren ziemlich heftig. Um 9.05 Uhr war meine kleine Silja aber schon da. Habe also weniger als 2 Stunden gebraucht, nach dem die Blase aufgemacht wurde. Ja, und das beim ersten Kind. :D Es ist aber keine Garantie, dass es so schnell geht, aber viele Frauen, die ich kenne, waren auch schnell fertig. Viel Erfolg und schöne Geburt wünsche ich euch!
SiljasMa
SiljasMa | 11.02.2008
5 Antwort
naja ist bei jedem anders
ich bin auch eingeleitet wurden bei meinem zweitem kindich habe 29h gebraucht! Naja war schon häftig vor allem weil die pda nicht richtig geholfen hat bzw. garnicht geholfen hat!!! Wird schon nicht so schlimm werden!! wünsche dir viel Glück!! Liebe Grüße Katrin
katrin-heise
katrin-heise | 11.02.2008
4 Antwort
.................
also ich habe keinen vergleich weil meine zweite per not KS kam aber ich fand die geburt von unserem ersten nciht schlimm also ich habe es mir wirklich viel schlimmer vorgestellt weil alle meinten das is soooo schlimm und schmerzt blabla natürlich tat es weh aber ich find es war auszuhalten obwohl er so gross war und ich ziehlichwusste vorher aber keiner das er so gross is mach dir nicht solche sorgen das wird schon werden drück dir alle meine daumen das es nicht zu lange dauert achja bei meinem sohn waren es 8std von der ersten wehe bis er da war glg bina
Bina1985
Bina1985 | 11.02.2008
3 Antwort
Daumen drück!!!!!!!!!
..hey, kann leider ni mitreden, hatte nen KS, aber ik wollte Dir alles Gute und viel Kraft wünschen!!..Liebe Grüße..
Pepemama
Pepemama | 11.02.2008
2 Antwort
einleitung
hmm die geburt meiner tochter wurde eingeleitet. weiss aber nicht wie es ist wenn´s allein anfängt. denke da wird kein grosser unterschied sein. womit wird denn eingeleitet? bei mir gings recht schnell als es denn mal anfing, hatte erst tabletten hat nix gebracht dann gel dann gings los.
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 11.02.2008
1 Antwort
hallo
war bei der zweiten am wehentropf also länger gedauert hats nicht eher kürzer aber dafür um ehrlich zu sein waren die wehen heftig aber dafür nicht lange. ich fand das besser als die erste da hat man länger die schmerzen gemacht wünsche dir alles gute bei der geburt.
marion306rg
marion306rg | 11.02.2008

ERFAHRE MEHR:

Morgen Einleitung mit Gel
05.01.2013 | 12 Antworten
wer hat alles über 4000g babys geboren?
01.01.2012 | 14 Antworten
verhalten der babys kurz vor der geburt
28.12.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading