Soviel angst vor der geburt!

beyonce27
beyonce27
25.08.2008 | 10 Antworten
hallo mädels!

bin jetzt in der 39ten woche und habe mitlerweile riesig angst vor der geburt!
eigentlich dachte ich, ich würde das ganz locker und gelassen angehen , aber je näher der termin rückt desto verrückter werd ich!

habe so angst vor den schmerzen und das es ewig lange dauern wird!

HILFE!

WILL DIE ZEIT ZURÜCK DREHEN
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sobald
du das Würmchen im Arm hast ist doch eh alles vergessen! Und wegen den Schmerzen kannst dir ja ein PDA machen lassen! Das wird schon Kopf hoch irgendwie muss das Kind doch raus!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 25.08.2008
2 Antwort
hey
mir gehts genauso, bin in der 40. woche und halt es auch kaum noch aus.vor den schmerzen hab ich auch total angst, will mir auch eine pda geben lassen, wenn es geht
jamie-baby
jamie-baby | 25.08.2008
3 Antwort
hi.....
was meint ihr was ich für eine angst habe . bei mir wird morgen eingeleitet lg jessi
jessimausMD
jessimausMD | 25.08.2008
4 Antwort
Hey...
Ich bin jetzt in der 38 woche u ich kann dich voll verstehen ... Ist auch mein erstes Kind u hatte auch schreckliche Angst vor der Geburt, man weiß ja nicht was genau auf einen zukommt ... Hab mir auch gedacht am liebsten würde ich weglaufen davor..aber das geht ja nicht :-) Mittlerweile, noch nicht so lange her, denke ich nicht mehr so schlimm darüber ... hab zwar schon noch ein wenig angst aber ich denke mir..ich kanns ja nicht verhindern..das kind kommt aus mir raus ob ich will oder nicht..u ich hab mich damit angefreundet ... u ich versuche halt nicht so sehr an die Geburt an sich zu denken sonder nur an den Kleinen, weil auf den freu ich mich wahnsinnig..ich versuch mir dann halt immer vorszustellen wie schön es wird wenn der Kleine da ist..u immerhin haben es schon seit milliarden von Jahren die Frauen geschafft Kinder auf die Wwlt zu bekommen..u der schmerz geht ja auch wieder vorbei ... ich glaube auf da muss man sich konzentrieren, auf das danach:-) Wünsch dir ne ganz schöne Geburt.Lg
Mami1990
Mami1990 | 25.08.2008
5 Antwort
...
Ich hab auch riesig Angst. Bin in der 32. Woche und versuche den Gedanken an die Geburt schon von Anfang an von mir zu halten. Hab da tierisch Schiß davor, aber vor ner PDA hab ich auch Angst ... Ist doch gefährlich ... Aber wie sagt immer jeder so schön - bis jetzt ist noch jedes rausgekommen und hats noch jede überstanden ... Hmm ...
Colle77
Colle77 | 25.08.2008
6 Antwort
Hauptsache
Du versteifst Dich nicht, dass die Geburt auf eine bestimmte Art und Weise ablaufen muss. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Keine Angst wegen der Schmerzen. Als ich wusste dass ich die nicht lange aushalte hab ich auch eine PDA bekommen. Versuch Dir mal vorzustellen wie das Kleine aussehen wird , lenk Dich ab, sortier nochmal die Klamotten durch etc. Das wird schon!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008
7 Antwort
Geburt !
Ich bin in der fast 37 SSW ^^ ! Ich wünsche dir alles gute und drücke dir die Daumen ! LG Nicole
Iceangel26
Iceangel26 | 25.08.2008
8 Antwort
Ruhig Blut
Hallo, bin selber in der 40. Woche, aber noch ganz ruhig. Meine Hebamme hat mir gesagt, ich soll mir Cimicifuga D4 Tabletten holen und davon 3x3 am Tag nehmen. Dadurch hat man keine Angst vor der Geburt und entspannter geht alles einfacher. Und wenn man eine PDA braucht ist das auch keine große Sache . Keine Angst und das wird schon werden. Die Uhr läuft weiter und am Ende hast du das Tollste, was es geben kann!!
freumichdrauf
freumichdrauf | 25.08.2008
9 Antwort
geburt
beim 1. kind weiß man nie was auf einen zukommt das ist ja das gute lass es einfach auf dich zukommen du wirst sehen es wird ein einmaliges erlebnis das wirst du so schnell nicht vergessen glaub mir
Kath07
Kath07 | 25.08.2008
10 Antwort
wünsch dir viel Vertrauen in dich und dein Baby
versteh , dass du Angst hast. Ich habe zwei Kinder geboren. Das erste mit PDA und das zweite ohne. Die zweite Geburt war für mich ein unglaublich befriedigendes Erlebnis. Dachte mir früher immer, Frauen die so etwas sagen sind irgendwie unehrlich. Aber diese Geburt mit vollen Schmerzen war zwar heftig, vor allem da ich teilweise keine Wehenpause hatte, aber eine so runde Sache, die einfach mit mir passiert ist und ich bin mitgegangen. heute weiß ich, dass bei der ersten Geburt etwas gefehlt hat. Das mag komisch klingen ... Jeder erlebt den Schmerz anders, ich find schon, dass es sehr weggetan hat, aber das hält man aus und es soll so sein denk ich. Schwer zu beschreiben ... Vertrau darauf, dass ihr beide das einfach könnt so wie es eben bei euch sein soll. Und etwas gegen Schmerzen kannst du dir noch immer geben lassen, das wirkt dann auf jeden Fall ... Alles Liebe für euch alle!!!
Lino0407
Lino0407 | 25.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Unglaubliche Angst vor der 4. Geburt
14.06.2016 | 19 Antworten
Panische Angst vor Geburt
21.01.2016 | 9 Antworten
Mein Freund hat Angst vor der Geburt!
09.05.2014 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading