⎯ Wir lieben Familie ⎯

Beistellbett für das erstgeborene

Schmelzbiene
Schmelzbiene
26.05.2016 | 3 Antworten
Hallo Ihr lieben,
Ich wollte für meinen kleinen ein Beistellbett besorgen.
Nun habe ich nach langem suchen ein Bett gefunden, und wollte mal fragen ob einer von euch Erfahrung mit diesem Beistellbett hat:Baybay Beistellbett. habe das hier gefunden: http://bettgitter-vergleich.de Man soll es umfunktionieren können. Das hat mich sehr Interessiert, aber bin etwas skeptisch ob es das Wert ist und hält was es verspricht. Wäre über ein Erfahrungsbericht sehr dankbar bevor ich so viel Geld ausgebe, oder lieber ein gebrauchtes? bin etwas ratlos da es mein erstes Kind ist will ich eigentlich nur das Beste :) Lieben Gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
*gg* Und ab dem 2. willst Du das praktischste ;-) Das Babybay hatte ich für die Große auch im Sinn, ABER es ist eben sehr klein. Es ist schlicht und ergreifend so, dass Du nicht lange was davon hast! Wir hatten im Endeffekt Babybetten von IKEA mit einer Fläche von 70 mal 140, die man in der Höhe verstellen konnte-die haben wir dann so modifiziert, dass sie als Beistellbett benutzbar waren . und dann auch bis zum 3. Lebensjahr. Abgesehen davon wollten meine Kids ab n paar Wochen allein schlafen. Ergo: Für uns persönlich wäre es rausgeschmissenes Geld gewesen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2016
2 Antwort
wir hatten beim ersten kind und jetzt dann bald beim zweiten immer das stokkebett. ich finde das nach wie vor genial. es gibt am anfang die variante mini. es ist oval das bett und der vordere teil abnehmbar, so dass du es als beistellbett nehmen kannst. oder auch den teil dran lassen. du hast die erste zeit dann ein wunderbares babybett und wenn das baby mal grösser wird kann man es mit einem grossen zwischenteil umbauen in ein bett für ein kind bis ca. vom alter von 3. wo man dann auch den vorderen teil wegmachen kann, wenn das kind selber ein und aussteigen soll. wir hatten das ewig bei unserer kleinen und sind happy, dass es das erste kind unbeschadet überstanden hat und drehens nun dem zweiten auch an ;)
Brilline
Brilline | 27.05.2016
3 Antwort
Ich kann dir FabiMax empfehlen habe ich auch für meine kleine geholt. und bis jetzt schläft sie sehr gerne und gut darin.
glamourgirl90
glamourgirl90 | 30.05.2016

ERFAHRE MEHR:

beistellbett ja oder nein
23.01.2015 | 19 Antworten
Beistellbett Erfahrung welche Marke
16.07.2013 | 8 Antworten
Baby schläft nicht im Beistellbett!
12.07.2011 | 6 Antworten
Beistellbett Roba oder Fabimax?
11.07.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x