Ist Schlafmangel ein Grund für eine Freistellung?

MewMew
MewMew
18.10.2012 | 7 Antworten
Ich bin jetzt in der 21.SSW und habe seit mehreren Wochen richtige Schlafstörungen - ich schlafe vielleicht 4 Stunden pro Tag und habe mit dem ganzen erst ein halbes Kilo zugenommen. Ich bin dauernd krank, im Moment liege ich wieder mit einer Mandelentzündung.
Auch im Büro machen sich die Leute extrem lustig über mich und lästern was das Zeug hält.
Ich weiß nicht mehr weiter /:
Könnt ihr mir helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
7 Antwort
Dann lass dich doch erstmal krankschreiben..vielleicht sieht es in 5 Wochen schon ganz anders aus ... solange keine Gefahr für das Ungeborene besteht, bekommst du auch kein Beschäftigungsverbot ...
JonahElia
JonahElia | 18.10.2012
6 Antwort
oja, das kannte ich in meiner ersten ss nur zu gut, ich habe mich net getraut mich krank schreiben zu lassen, obwohl ich die ersten 4 monate keine 2h die nacht durchschlafen konnte, leider wurde ich auf ne andere station versetzt
iris770
iris770 | 18.10.2012
5 Antwort
DER FRAUENARZT.rede doch einfach mal an nem arzt dadrüber vielleicht kriegst du es durch das du nciht mehr arbeiten musst fürs erste.rufe doch mal beim arzt an und mache dir ein termin
Eva1986
Eva1986 | 18.10.2012
4 Antwort
@melle2711 salze haben wir auch schon probiert. wir haben schon alles möglich probiert, was die apotheke hergibt. welcher arzt hat eigentlich wirklich diese 'macht' um eine freistellung auszusprechen?
MewMew
MewMew | 18.10.2012
3 Antwort
kollegen lästern gerne mal, das muss man einfach überhören. ich hatte in meine ss mehrere krankenscheine weil ich kein immunsystem mehr hatte und dauernd mit grippe & Co flach lag. Ich bin noch vor dem Mutterschutz vom Arzt von der Arbeit befreit worden. versuch mal eine Abwehrkur mit Schüssler salzen zu machen, das hilft oft sehr gut. Leider wusste ich es damals noch nicht :-/ lg
melle2711
melle2711 | 18.10.2012
2 Antwort
@Eva1986 beschäftigungsverbot hab ich nur deswegen nicht, weil eben noch die ausweichmöglichkeit büro da war. aber ob ich jetzt psychisch oder physisch belastet werd, is mir jetzt auch schon egal. ich finds halt furchtbar - reden eh schon über mich und dann muss ich mit fast 4 stunden schlaf täglich auch noch gut abeiten und das alles aushalten.
MewMew
MewMew | 18.10.2012
1 Antwort
oje das hört sich nciht gut an .bin auch in der 21.ssw und habe bis jetzt auch nur 600 gr zugenommen:-) würde mal zum arzt gehen und nach fragen .schlfprobleme habe ich mom auch ganz schön.nur das problem mit dem arbeiten habe ich nciht da ich schon seit 3 wochen leider ein beschaäftigungsverbot bekommen habe:- (viel glück noch wieterhin
Eva1986
Eva1986 | 18.10.2012

ERFAHRE MEHR:

hilfe! totaler Schlafmangel 32ssw
28.06.2014 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading