Schinken in der Schwangerchaft

Easydog
Easydog
06.05.2011 | 14 Antworten
Hallo
Man darf ja keine Salami in der Schwangerschaft, kann mir jemand sagen wie es mit Schinken aussieht?
Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
schinken darfst du essen
der ist ja gekocht. muss aber sagen das ich in meiner ss alles esse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
2 Antwort
gibt auch rohen schinken
der net gekocht wird ^^ aber ich würde wenn du schon so vorsichtig bist ein test machen lassen :-) toxoplasmose hieß der glaub ich ... dann wirst ja sehen ob sogar salami weiter essen darfst oder net :-) ich habe bei beiden schwangerschaften alles gegessen wie vor den schwangerschaften ^^ weil ich denke mir einfach es is manchmal nur panikmache rohmilch da dürfte man ja fast garnüx mehr essen :-) ach ja und meine kinder sind gesund zur welt gekommen ^^
wonny1980
wonny1980 | 06.05.2011
3 Antwort
Nur Kochschinken
keinen geräucherten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
4 Antwort
@Mama-Pucky
warum sollte man in der schwangerschaft keinen geräucherten schinken essen dürfen??? der ist ja geräuchtert und somit NICHT roh ;) toxoplasmose bekommt man nur, wenn man rohes fleisch isst oder katzenkot.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
5 Antwort
@wonny1980
gebe dir recht... man soll in geringen mengen dann essen und nicht übertreiben... ich habe in allen schwangerschaften gegessen wozu ich lust hatte und alles sind gesund auf die welt gekommen....
baerenfee76
baerenfee76 | 06.05.2011
6 Antwort
@Krissi86
Naja, geräuchert soll wohl das gleiche sein wie roh.. Keine Ahnung, so wurde es mir damals gesagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
7 Antwort
@Mama-Pucky
toxoplasmose wird wie schon geschrieben nur durch essen von rohem fleisch und katzenkot ausgelöst!!! geräuchert ist geräuchert und nicht mehr roh :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
8 Antwort
meine fa sagte zu dem test
toxo... wenn man des einmal hatte is es egal ^^ denn dann könnt ich salami ect. bedinungslos essen ^^ es sei genauso wie die kinderkrankheit masern einmal gehabt danach für immer immun...
wonny1980
wonny1980 | 06.05.2011
9 Antwort
Also
wenn du auf Nr. Sicher gehen willst dann kannst du dir das so merken: grundsätzlich nur GEKOCHTE Wurst- und Fleischwaren. Geräuchertes ist in der Regel unbedenklich, aber nicht 100%ig, da beim Räuchern nicht die notwendigen Temperaturen zum Abtöten erreicht werden. Allerdings ist ein Räuchervorgang so lange, daß die Chance zum Überleben des Toxoplasmose-Parasiten nicht rosig sind... Ist also deine Ermessenssache.
Genueva
Genueva | 06.05.2011
10 Antwort
...
Falsch - geräucherte Wurst wird als ROHWURST bezeichnet, weil die Räuchertemperatur zu niedrig ist. ALSO Salami und roher Schinken, sowie Teewurst sind TABU. Meine Mutter hat auf einer Station damals gearbeitet, wo Sie TOXOPLASMOSE Babys betreute, also Kinder, die sich im Mutterleib ansteckten - und die hatten sehr schlimme Behinderungen. Also, man kann die PAAR Monate, wenn man nicht immun ist doch auf diese Wurstsorten verzichten.
deeley
deeley | 06.05.2011
11 Antwort
@Krissi86
Geräucherte Wurst ist ROHWURST und sollte, bei nicht vorhandener Immunität nicht gegessen werden. Bitte informiere Dich mal über die Folgen, die eine Toxoplasmoseansteckung in der SS für das BABY im Bauch haben kann, dann wird DIR übel. Es kann, wenn es zu einer Ansteckung kommt, zu sehr schlimmen Behinderungen kommen, die letztlich zum Tod des Neugeborenen führen können. Es kann aber auch zu einer Todgeburt kommen. Ich würde es daher nicht so verharmlosen.
deeley
deeley | 06.05.2011
12 Antwort
@deeley
danke, über die folgen von toxoplasmose bin ich bestens informiert ;-) in meiner schwangerschaft wurde mir von meinem frauenarzt gesagt, das geräucherte ware ungefährlich ist!!! das lediglich die aufnahme von rohem fleisch eine gefahr darstellt und eben die aufnahem von katzenkot in den mund! ebenso sagte er mir, dass es im falle einer ansteckung ja schnell bemerkt wird und durch eine medikamentengabe verhindert werden aknn, das dem kind etwas passiert. was gerade bei mir nicht heissen soll, das ich es habe drauf ankommen lassen ;-) aber geräuchertes habe ich gegessen! ich aknn nur alln den tip geben, bem grillen aufzupassen :-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
13 Antwort
du musst halt gekochten
schinken essen dann ist das kein stress
larajoy666
larajoy666 | 06.05.2011
14 Antwort
solange die lebnsmittel frisch sind
kann man eigentlich alles essen, habe auch sushie gegessen , aber nur wo ich wusste dass es da nie vorfälle gab. hier in unserem Land wird hygiene groß geschrieben, klar gibts schwarze schafe, aber wenn man drauf achtet , wo man was kauft, liegt die wahrscheinlichkeit krank zu werden bei 0.
kiska86
kiska86 | 06.05.2011

ERFAHRE MEHR:

schinken und bifi in der ssw
02.08.2010 | 4 Antworten
gebackener schinken = Toxoplasmose?
01.06.2010 | 3 Antworten
Babykekse - Schinken ungepökelt
04.05.2009 | 3 Antworten
Geräucherter Schinken
15.04.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading