nt-messung

bernsdorf
bernsdorf
05.12.2010 | 8 Antworten
hab am 21.12. den termin zur nt-messung.hab mal den termin so gemacht, aber ich weiß noch nicht, ob ich den nicht auf einen normalen termin ändere.bei meiner großen hab ich keine nt gemacht und 100%ig ist das ja auch nicht.bei vielen wurden schon sachen gesehen, die dann gar nicht vorhanden waren.habt ihr die untersuchung machen lassen?ich müsste nochmal zur blutabnahme und hab gar nicht die zeit dafür.weiß jetzt echt nicht, was ich nun mache.danke für viele antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
bei meiner tochter habe ich sie mahcne lassen...
aber jetzt werden wir es wohl nicht machen lassen. denn für uns steht so oder so fest, dass wir unser würmchen behalten.
mama-mia82
mama-mia82 | 05.12.2010
7 Antwort
Hi
wir wurden zu einer Ärztin geschickt die ur pränatale Diagnostik macht. War alles so gut, das wir gar kein Blut haben abnehmen lassen, liegen im unterem Normbereich. Kostete 140 Euro. Schon alleine das wir ne halbe h alles ganz genau geschaut haben und das US-Gerät alle drei Jahre erneuert wird und daher die Bilder 1a sind hat es sich gelohnt. Aber letzendlich muß es ja auch jeder für sich entscheiden. LG
SrSteffi
SrSteffi | 05.12.2010
6 Antwort
@bernsdorf
wenn sich so alles gut entwickelt gibt es ja keinen grund es zu machen! Meine FA meinte auch mal das da was rauskommen kann, man sich gedanken macht und es dann gar nciht stimmt... und sie rät mir davon ab... zumal es auch so teuer ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2010
5 Antwort
@y_girly
danke, das hab ich halt auch gedacht.meine fä sagte, es sieht bis jetzt alles normal aus.werde wahrscheinlich auch drauf verzichten.
bernsdorf
bernsdorf | 05.12.2010
4 Antwort
@Lindas_Mama
ja genau.nee, die ist nicht mit drin, kostet 200 euro plus die bluttests.deswegen frag ich ja, weil die meiner großen nicht gemacht wurde.
bernsdorf
bernsdorf | 05.12.2010
3 Antwort
...
habe die und werde die nciht machen!! Finde es ist nur geldmacherei... wenn die FA nen verdacht hätte würde sie es testen und die krankenkasse zahlt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2010
2 Antwort
hey..
bei meiner kleinen hat meine fa das umsonst gemacht, die nackenfalte gemessen. blut haben wir im rahmen des triple tests in der 17.ssw gemacht . diesmal machen wir nur den triple test in der 17.ssw, bin der meinung das reicht... aber schlecht ist die nackenfaltenmessung nicht, finde das schon sinnvoll. nur blöd, dass es eben so teuer ist
Susi0911
Susi0911 | 05.12.2010
1 Antwort
Meist du die Nckenfaltenmessung mit NT-Messung?
Die ist doch im erst Screening drin soweit ich weiß, oder nicht? Ich kann mich da auch nicht mehr so wirklich dran erinnern, war da zun sehr damit beschäftigt auf dem Monitor zu starren und meinen Wurm zu sehen. Zusätzlich haben wir nichts machen lassen was hätte uns Geld gekostet. Haben nur Zusatzuntersuchungen wo meine Ärztin verdacht hatte auf bestimmte Sachen, wie Diabetis und Unterversorgung des Babys und das zahlt dann ja die Kasse. Wenn irgend was nicht ok ist, sieht der Arzt das beim Erstscreening und dann kann er das mittels seinem US auch direkt mit abmessen, ich find das Geld macherei von Ärzten die sagen machen sie es besser nur um zusätzlich zu verdiehnen, dann sollen diese doch lieber sagen er hat einen Verdacht und kann das mit der Kasse abrechnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Nackenfaltenmessung 3.26 mm
18.06.2014 | 11 Antworten
Knochendichtemessung in der 4.ssw
24.02.2014 | 7 Antworten
Nackenfaltenmessung Ja oder Nein?
09.04.2013 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading