mal was unangenehmes euch fragen muss

jungeMama1
jungeMama1
20.04.2010 | 13 Antworten
und zwar tut es mir leid, euch sowas "komisches" zu fragen, aber ich weiß leider im Moment nicht mehr weiter!

und zwar hab ich seit ca 18 wochen einen schrecklichen Juckreiz an meinen Schamlippen! und zwar ist der Juckreiz nur äußerlich und nicht innerlich, doch er ist soo stark und kaum auszuhalten!
Mittlerweile kratz ich mich schon mit dem Messer auf, da meine Fingernägel den Juckreiz nicht mehr stoppen können.
War schon bei 2 verschiedenen Frauenärtze und zusätzlich bei meiner Hebamme, aber die sind alle Ratlos!
Haben meinen PH-Wert kontrolliert, ob ich dort welche Bakterien haben, oder nen Pilz habe oder sogar auf entzündungen, wo ins Labor geschickt und ausgewertet sind, haben die mich alle untersucht. Doch alles passt und ich habe nichts von denen!
Habe jetzt schon paar Cremen ausprbiert, von Penaten über Lino (mit Kortison) über ein Vaginalgel (ist auch für chronischen Juckreiz bestimmt) doch nichts hilft.
Ich fange schon an zu weinen, weil ich es nimma aushalte, das ewige jucken.
Kennt das vielleicht einer von euch?
Bin echt Ratlos und weiß nicht mehr weiter ..
bin momentan in der 16 ssw und habe auch angst, dort was zu verletzten bzw bakterien reinzubringen, die dem Kind schaden!

ps: meine Tochter hat das auch, aber noch lange nicht so schlimm wie ich und auch nicht jeden Tag, sondern immer wieder!
War auch mit ihr beim Kinderarzt (da hatte ich es allerdings noch nicht) und der meinte, es gehört zur entwicklung, das sich Mädels immer wieder mal dort hinlangen! (denk) (denk)

Lg und ich hoffe mir kann wer helfen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Juckreiz
Hallo! Du Arme. Ich habe damals CLOTRIMAZOL-Salbe von AL verschrieben bekommen, gibt es aber auch ohne Rezept in der Apotheke. Bei mir waren es Pilze und wenn Du die Sale in den Kühlschrank legst und nach dem abkühlen aufträgst, half das bei mir immer sehr gut. Gute Besserung.
Maja2008hh
Maja2008hh | 20.04.2010
12 Antwort
@jungeMama1
naja aber es ist doch etwas besser geworden wenigstens tags über oder du denkst nicht daran und abend´s kommst du zur ruhe und schon meldet sich der juckreiz wieder was ist wenn du mal mit kamille ein sitzbad nimmst kamille soll ja auch gut wirken aber ich würd da auch noch mal zum arzt gehen das kann ja nicht so weiter bleiben wünsch dir alles gute und hoffe das es bald besser wird bzw. weg ist l.g.
Netto
Netto | 20.04.2010
11 Antwort
@Netto
habe immer Palmolive oder Nivea benutzt. habe jetzt eine ' ohne Parfümzeug oder sonstiges drinne! hat meine Hebamme gemeint, die soll ich jetzt mal nehmen. das mach ich jetzt seit ner woche aber es ist nur ein hauch, also NUR Tagsüber, aber wirklich auch Hauch besser geworden! abends bleibt der sch... leider gleich. zum
jungeMama1
jungeMama1 | 20.04.2010
10 Antwort
@taborlein
*grins* ich habe mich bis jetzt auch immer rasiert, mittlerweile rasiere ich mich nur noch alle 5 +7 tage weil ich mich immer aufschneide beim rasieren und dann alles blutet und brennt! habe auch schon jedes mal die Rasierklingeln gewechselt, weil ich angst habe, bei aufschneiden irgendwelche Bakterien dran zu haben und deswegen immer regelmäßig wechsle! aber das probier ich gleich morgen aus!
jungeMama1
jungeMama1 | 20.04.2010
9 Antwort
@jungeMama1
welche waschlotion nimmst du denn für den intimbereich vielleicht liegt es ja auch daran das der säuregehalt bei dir nicht in ordung ist ich nehme seit ich damals schwanger war vagisan waschgel die ist echt super und seit dem hab ich auch keinen juckreiz mehr gehabt den ich mit herkömmlichen waschgel´s ab und zu mal gehabt hatte.....
Netto
Netto | 20.04.2010
8 Antwort
ich weiss,
ja nicht wies bei dir ist, aber evt kannst du auch mal bei dir ne komplettrasur machen und mit salbeitee kalte "wickel" machen. salbeitee ist entzündungshemmend. aber achte bitte darauf, dass es guter ist. also der billige aus der kaufhalle ist nicht zu empfehlen.
taborlein
taborlein | 20.04.2010
7 Antwort
@jungeMama1
Mensch, tust mir echt leid! Ich weiß, wie man sich dann fühlt!!! Aber versuch´s wirklich mal mit dem Weichspüler/ Waschpulver und geh vielleicht wirklich nochmal zu nem anderen Doc. Hoffe, Du bist die Sch*** bald los!
2210Biene
2210Biene | 20.04.2010
6 Antwort
@ Netto
habe es nicht gewechselt, aber auf die Idee ist meine hebamme auch schon gekommen. habe also sofort ein anderes Waschmittel hergenommen, sowie danach nochmal gewechselt und auch kein weichspüler mehr genommen! Habe auch meine ganzen Slips alle ausgekocht bei 90 grad, dass eben alle Bakterien draußen sind! Aber wie du siehst auch das half nichts *heul*
jungeMama1
jungeMama1 | 20.04.2010
5 Antwort
@2210Biene
ja habe schon Quark und Naturjoghurt ausprobiert, der hilft auch die nächsten 3 -5 minuten! doch dann fängt alles wieder von vorne an und ich stehe wieder am anfang! Werde auf jeden Fall diese Woche noch zum Hausarzt gehen , ich weiß echt sonst nimma weiter! Lg
jungeMama1
jungeMama1 | 20.04.2010
4 Antwort
@Netto
Stimmt! Das könnte es auch noch sein! Wobei es meistens nicht am Waschpulver, sondern am Weichspüler liegt. Den würde ich evtl. mal weglassen!
2210Biene
2210Biene | 20.04.2010
3 Antwort
waschpulver
nabend also wenn soweit alles bei dir ok ist hast du eventuell in den letzten wochen euer waschmittel für die wäsche geändert? könnte eventuell auch daran liegen wen du schon schreibst das deine tochter das auch hat .... l.g. netto
Netto
Netto | 20.04.2010
2 Antwort
hallo
ich glaube meine tochter hat sowas auch die ist schon ganz rot unten und kratzt sich immer wieder egal ob ich penaten oder sonstwas drauf mache es wird nicht besser. der KIA konnte uns auch nicht weiterhelfen.
Recefi
Recefi | 20.04.2010
1 Antwort
Hallo
Ich hatte ne Zeit lang auch immer wieder Probleme mit Juckreiz und bin damit bei mehreren Frauenärzten gewesen, die alle nix finden konnten. Schlußendlich hat mir ein Hautarzt weitergeholfen, der festgestellt hat, dass ich Pilze und Bakterien hatte. Vielleicht solltest Du auch mal einen Hautarzt/ Arzt für Geschlechtskrankheiten aufsuchen. Hast Du´s mal mit Naturjoghurt versucht? Vorher schön im Kühlschrank lagern und dann auf die juckenden Stellen auftragen. Das Kühlen lindert den Juckreiz und die Milchbakterien im Joghurt sind gut gegen Pilze. Ein Versuch wäre es wert!
2210Biene
2210Biene | 20.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Hilfe, sehr wichtig!
03.09.2015 | 14 Antworten
etwas andere frage "pille danach"
24.02.2015 | 21 Antworten
Zahnschmerzen in der Früh-SS
09.06.2014 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading