Hey ich habe mal eine frage, habe gehört das Dammöl gut sein soll wenn man das drei wochen vor der Geburt benutzt stimmt das?

katili
katili
19.09.2009 | 21 Antworten
ich habe gehört wenn man dammöl vor der geburt bentuzt soll sich das etwas dehnen, stimmt das? sollte man das ruhig machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo,
bei mir hats nichts gebracht.Meine Schwägerin schwört drauf.Probiers einfach mal aus, schaden tuts nich.Lg und alles gute für die Geburt.
queenilly
queenilly | 19.09.2009
2 Antwort
...
ich würde es auch ausprobieren!! ich hatte zweimal gemacht und dann kam meiner auch schon! heublumen sitzbad soll auch helfen, dadurch wird es da unten weicher!!! die heublumen bekommst du in der apotheke und kostet auch gar nicht viel!!
Paula1985
Paula1985 | 19.09.2009
3 Antwort
@queenilly
Okay danke dann mach ich das mal, ...währ ja schön wenn hilft
katili
katili | 19.09.2009
4 Antwort
@katili
Kleiner Tipp: Wenns dein Partner macht ist es nicht so umständlich
queenilly
queenilly | 19.09.2009
5 Antwort
@queenilly
hehehehe da könnetst du recht haben
katili
katili | 19.09.2009
6 Antwort
Jojoba-Öl
tuts auch. Das ist günstiger, hat aber die gleiche Wirkung.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 19.09.2009
7 Antwort
hi
bei mir hats auch nich funktioniert.. ich muss aber dazu sagen das der dammschnitt im falle dessen das einer gemacht wird gar nich so schlimm war...
gina87
gina87 | 19.09.2009
8 Antwort
hi
das billige olivenöl von aldi tuts auch hat unsere hebamme empfohlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
9 Antwort
meine hebi hat gesagt,
dass das totaler quatsch ist! dieses öl hilft nur wenn du den damm dann auch immer dehnst und das musste dann auch schon mal so 6 mal täglich machen damit das überhaupt was bringt! und jetzt nenn mir mal ne frau, die sich 6 mal am tag da unten irgendwas rein schiebt oder hin und her dehnt! keine frau macht das freiwillig! ausserdem unterstützen die hebammen deinen damm schon so gut, dass meist nie was reißt oder eingeschnitten werden muss!
dielien
dielien | 19.09.2009
10 Antwort
@Paula1985
Heublumen??? danke da habe ich wieder was neues!!! hehe werde ich auch ausprobieren
katili
katili | 19.09.2009
11 Antwort
@gina87
Oh na hoffentlich ist der Dammschnitt nicht so schlimm, meine freundin hatte glück und konnte ihn vermeiden, die brauchte keinen, hoffe ich auch nicht hehehe
katili
katili | 19.09.2009
12 Antwort
@dielien
hahaha der ist gut!!! ne da habe ich nätürlich auch keine Lust drauf, dann würde ich mir ja voll doof vorkommen!!!!
katili
katili | 19.09.2009
13 Antwort
@katili
das ist richtig, ausserdem ist es bestimmt auch total unangenehm!
dielien
dielien | 19.09.2009
14 Antwort
@dielien
aber heute hat mir einer gesagt das ein Sitzbad mit heublumen ganz gut helfen soll, ...
katili
katili | 19.09.2009
15 Antwort
@katili
das weiss ich nicht! wäre vll ein versuch wert! da muss ich mal mittwoch meine hebi fragen :-))
dielien
dielien | 19.09.2009
16 Antwort
@dielien
ja frag mal und sag mal bescheid!!! mehrere meinungen sind immer besser, ... :-))
katili
katili | 19.09.2009
17 Antwort
also
ich hatte mit dem schnitt echt null probleme...ich konnte normal sitzen und aufstehen und der toilettengang war auch kein thema...bei harten stühlen ohne auflage hab ich mir n kissen genommen aber sonst...nach einer woche war alles vergessen.. da fand ich das "wacklig sein" nach der geburt die ersten 3-4 tage unangenehmer...die geburt war mit 7 stunden echt gut und schnell fürs erste kind...aber so die ersten tage bin ich gegangen wie auf eiern :-) hatte das gefühl ich hab überall muskelkater aber das war auch echt auszuhalten fand ich..ich hab mir alles was geburt und danach betrifft weitaus schlimmer vorgestellt
gina87
gina87 | 20.09.2009
18 Antwort
@gina87
naja hört sich ja ganz leicht an so eine geburt, ... hehehe ist ja bestimmt bei jedem unterschiedlich und bei meinem glück tut es bei mir richtig weh haha, bin ja so schmerzempfindlich, ...
katili
katili | 20.09.2009
19 Antwort
hi 1
also ich bin und war auch immer sehr schmerzempfindlich.. ich hab nachher auch gar nich mehr zugehört wenn irgendwer von seinen geburten erzählt hat..schon gar nich die storys meiner mutter und schwiegermutter..man kann das damals vor 30 jahren nich mehr mit heut vergleichen..und auch sonst hab ich auf solche geschichten keinen wert mehr gelegt..sicher is es bei jeder frau anders aber wenn man ne gute hebamme hat und alles okay is is es echt gut... meine kleine kam 2 tage vorher..die wehen fingen nen vortag abends so an alle 10-20min und zur nacht hin waren sie dann weg..ich konnt noch bißchen schlafen und gegen morgen fingen sie wieder an und kamen so alle 5-10min.. ich rief meine hebi an die dann erst zu mir nach hause kam und mich untersuchte..mumu 2 cm sieht gut aus meinte sie..gegen 12 uhr waren mein mann und ich dann im kh..zimmer beziehen und gegen 12:30uhr im kreissaal.. gute stunde ctg..dann einlauf
gina87
gina87 | 20.09.2009
20 Antwort
2
sicher is sicher und es war echt nich unangenehm oder so... naja dann ne ganze weile hin und her gelaufen um alles bißchen anzukurbeln.. irgendwann kamen die wehen so unregelmäßig das sie mir nen wehentropf gab der nach etwa 30min seine wirkung zeigte..da wurden die wehen dann stärker...naja zwischendurch eben wieder rumlaufen usw. 2 mal zur toilette..was ich auch nich schlimm fand und es war trotz der bewegung her auszuhalten..nur im stehen hats mir nich so gefallen weil die hebamme sagte ich solle mal 1, 2 wehen stehen bleiben..dann lag ich auf dem bett und veratmete wehe um wehe bis dann die fruchtblase platzte..und dann kamen die presswehen wo ich dann ohne das mir einer was sagte mitgemacht hab..und kurz bevor der kopf draußen war wurde der schnitt gesetzt..ich hab davon null mitbekommen..um 19:25 war sie dann da..danach wurde sie mir gegeben und nähen dauerte dann etwa 10-15min..auch nix von gemerkt durch betäubungsspritze.. war echt ne super geburt...
gina87
gina87 | 20.09.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten
wie viel trinken eure kleinen 4 wochen
22.03.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading