Ein Glas Wein als Wehenförderer?

Moehrchen1989
Moehrchen1989
09.06.2009 | 12 Antworten
Ich habe übermorgen ET und absolut keine Lust mehr. Meine Kleine könnte auch eigentlich raus aber sie macht keinerlei Anstalten. Nicht mal eine Wehe hab ich. Meine Hebamme sagt ich solle Wehentee (Zimt, Nelken) trinken und mal ein Glas Rotwein. Den Wehentee trink ich aber da passiert auch nix. Ich bin total gegen Alkohol in der Schwangerschaft und ich trau mich das irgendwie nicht .. Also wenn würde ich das eh erst Freitag oder Samstag machen wenn ich über den Termin wäre aber kann das dann wirklich nicht schaden ? Hat einer von euch Erfahrungen damit ? Bei uns wird erst 10 tage über dem termin eingeleitet und das ist mir viel zu lange und ich möchte es auch umgehen.
Bin über jede Antwort dankbar !
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
......
Danke für eure Antworten ! Ich werde es denke ich mal lassen. Hab eh kein gutes Gefühl dabei. Spazieren geh ich ja jeden Tag fast 1 1/2 Stunden weil ich einen Hund habe. Ich glaube wenn sie nicht wollen, wollen sie nicht, da hilft gar nichts !
Moehrchen1989
Moehrchen1989 | 09.06.2009
11 Antwort
wehen fördern
bin irgendwie davon abgekommen wehen zu fördern. Weiß nicht ob das so optimal is. und alkohol? Ich glaub ich wär nach so langer abstinenz so beschwipst das dies nicht gut sein kann! für mich und baby. Finde spazieren gehen eine gute alternative! da merk ich immer leichte wehentätigkeit nachher. aber ob die reichen???? keine ahnung! Versuch is es wert!
Kilian09
Kilian09 | 09.06.2009
10 Antwort
...
also ich bin heute 3 tage übern ET und mich zipft das warten auch schon an, aber ich denke mir dann trotzdem immer wieder dass die Kleine einfach nicht will und sie wird schon wissen wann sie kommt.Lass deinem Kind die Zeit die es braucht bis es sich entscheidet auf die Welt zu kommen.und ich bin auch gegen Alkohol in der SS, ich bin gestern zb viel gegangen und dadurch habe ich so wie Regelschmerzen bekommen und da habe ich jetzt im Internet nachgelsen dass das davon kommt wenn sich der MuMu öffnet.Also würde ich erstmal viel spazieren gehen und dann erst zu Alkohol greifen.
JasminB
JasminB | 09.06.2009
9 Antwort
du hast jetzt so lange
ausgehalten lass sie sie kommt schon ich würde es nicht tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
8 Antwort
ich würde es auf gar keinen Fall machen
das Kind kommt sowieso, wann es will. Genieß die letzten Tage in Ruhe und das kann auch jederzeit losgehen. Alkohol in der SS würde ich auch nie trinken. Wünsche Dir viel Glück bei der Geburt und alles gute
svea-lotta
svea-lotta | 09.06.2009
7 Antwort
Alkohol
Eine Ärztin hat mir mal gesagt Alkohol hemmt Wehen.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 09.06.2009
6 Antwort
...
Warte bitte noch, jeder Tag im Bauch ist ein Gewinn für das Kind. Alkohol ist schädlich, jeder Schluck. Und wieso so viele Hebammen Alkohol empfehlen verstehe ich einfach nicht! Eine Schwangerschaft dauert ca 40Wochen und alles +/-14 Tage ist normal! Der ET ist nur ein sehr sehr grober Richtwert und man sollte sich darauf überhaupt nicht versteifen. Kinder brauchen Geduld. Sehr viel Geduld! Und das fängt eben auch schon inder Schwangerschaft an. Warte ab, 10Tage sind garnichts! hab Geduld, dein Kind kommt, wann es will und selbst dazu bereit ist. Mein Sohn kam bei ET+17 ;)
scarlet_rose
scarlet_rose | 09.06.2009
5 Antwort
also ich habe alles probiert
rotwein , rames bad, sex viel laufen treppen steigen usw aber nix hat was geholfen aber viel. reagiert dein körper drauf...bei mir nix...und ich war 10 tage über et und hab einleitung bekomm und is net so toll zum schluss noch notks.. würde aber an deiner stelle ma probieren.. lg und viel glück
michele88
michele88 | 09.06.2009
4 Antwort
ne
kein Alkohol in der Schwangerschaft ! ! ! stell dir mal vor, dann setzten die Wehen ein und du gehst mit der Fahne in die Klinik.... ne ne... das Baby kommt wenn es dazu bereit ist und nicht nach einem Glas Rotwein... geh heiss baden, putze Fenster, laufe Treppen hoch und runter... das ist gesünder fürs Baby liebe Grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
3 Antwort
öm
wein? also früher zu medizinischer grauzeit benutzte man alkohol um wehen aufzuhalten ;) weil dadurch die muskeln entspannen ^^ von daher enpfehle ich dir eher ausgedehnte spaziergänge oder sex :D das fördert die wehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
2 Antwort
also ich weiß ja net
man sagt das kind kriegt jeden tropfen alkohol mit . aber es ist ja jedem das seine . weiß nicht ob ich das machen würde, die babys sind zwar fertig entwickelt in sofern kann es an der entwicklung nicht mehr schaden nehmen aber trotzdem?????? Liebe Grüße
Niki82
Niki82 | 09.06.2009
1 Antwort
wein
Ja kann ich gut verstehen. bei bir hat Lebkuchen auch gut geholfen. ich war 7 tage über den termin . hab lebkuchen gegessen und 24 stunden später war sie da. nur istes um diese jahreszeit leider etwas schlecht mit lebkuchen.
TanjaNF
TanjaNF | 09.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Wein/Sekt ist okay?
02.12.2012 | 6 Antworten
Ein Glas sekt während der Stillzeit!?
17.11.2012 | 10 Antworten
Wiviel Wein ist okay?
15.05.2012 | 15 Antworten
Wuerstchen aus dem Glas in der SS?
22.12.2010 | 9 Antworten
abends ein glas wein trotz stillen?
10.10.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading